«Project Rub»

27. April 2005 03:23; Akt: 26.04.2005 20:42 Print

DS: Rubbeln, rufen und verführen

FLIRT-SPIEL – «Cherchez la femme» heisst es, wenn sich Männer aus unerfindlichen Gründen plötzlich komisch verhalten.

Fehler gesehen?

Dem Thema widmet sich auch das Nintendo-DS-Game «Project Rub», das sich besonders an jugendliche Möchtegern- Casanovas richtet, die im Balzen noch unerfahren sind.

Zur Aufgabe des Spielers gehört es nämlich, das Herz seiner Angebeteten zu gewinnen, indem er die gestellten Aufgaben möglichst fehlerfrei erfüllt. Hierbei kommen Touchscreen und Mikrofon des Gerätes zum Einsatz: Mittels Rubbeln muss so beispielsweise die Liebste von Schmutz befreit werden oder der Entflammte muss so laut ins Mikrofon rufen, dass ihn die virtuelle Angebetete hört – womit sich der Spieler natürlich in aller Öffentlichkeit zum Clown macht. Zu solchen machen sich allerdings auch oft gestandene Männer.

(jag)

«Project Rub» für Nintendo DS; Sega.