Alice Vollenweider - «Frischer Fisch und wildes Grün»

26. April 2005 04:32; Akt: 25.04.2005 19:33 Print

Geschichten um Tessiner Küche

KOCHBUCH – Dies ist keine gewöhnliche Rezeptsammlung: Alice Vollenweider, Autorin massgebender Kochbücher, besucht Metzger, Winzer und andere Leute im Tessin, die etwas mit gutem Essen zu tun haben.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Man geht auf die Suche nach schmackhaften Wildkräutern wie Löwenzahn, Brunnenkresse, Spitzwegerich oder Bärlauch. Man erfährt vom Wiederanbau des Polenta-Maises, der 50 Jahre lang nicht mehr im Tessin kultiviert wurde.

Der Lyriker Pusterla zeigt eine grenzüberschreitende Küche, und natürlich spielen auch die Kastanien die ihnen zustehende Rolle.

Die Rezepte in diesem Buch machen auf alle Fälle gleich Lust, sich an den Herd zu stellen.

(wob)

Alice Vollenweider «Frischer Fisch und wildes Grün», Limmatverlag, 168 Seiten, 26.50 Franken.