Kinky Friedman - «Ballettratten in der Vandam Street»

12. April 2005 04:35; Akt: 11.04.2005 20:28 Print

Countrysänger spielt Detektiv

KRIMI – Kinky Friedman, Ex-Countrysänger, ist der ungewöhnlichste Detektiv in der Boheme des New Yorker Greenwich Village.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seinen neuen Fall inszeniert er gleich selbst: Seit Jahren nervt ihn die Tanzschule für Lesben im Stock über seinem Loft.

Im Suff schreibt er einen wüsten Drohbrief an die Tanzlehrerin. Als diese kurz darauf tatsächlich von einem Maskierten überfallen wird, hat Kinky ein schlechtes Gewissen. Er schickt die bunte Schar seiner sehr ungewöhnlichen Freunde los, um die Tanzschule zu schützen.

Friedmans groteske Kriminalfälle sind Anlass für ungehobelte, witzige und doch höchst philosophische Tiraden des Helden.

(wob)

Kinky Friedman «Ballettratten in der Vandam Street». Edition Tiamat, 176 Seiten, 25.30 Franken.