Buhrufe

12. Mai 2010 09:47; Akt: 12.05.2010 11:46 Print

«DSDS»-Menowin schifft in Malle ab

Es sollte sein erster Schritt zum Kronprinz von Mallorca werden. Doch Menowin Fröhlichs Showpremiere im legendären «Bierkönig» geriet zum Trauerspiel.

(Quelle: YouTube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Erst am Montag kündigte der österreichische Baulöwe Richard «Mörtel» Lugner vollmundig an, sein Schützling Menowin Fröhlich werde Jürgen Drews den Titel als König von Mallorca streitig machen (20 Minuten Online berichtete). 20 Wochen lang soll er im berühmt-berüchtigten «Bierkönig» in El Arenal für Bombenstimmung sorgen, so das Versprechen. Und sich dabei eine goldene Nase verdienen - die Rede war von 250 000 Euro.

Der erste Auftritt ging aber nach Informationen von bild.de mächtig in die Hose: Statt tosendem Applaus erntete der «DSDS»-Zweite Buhrufe vom Publikum und musste sich sogar anhören, wie es lautstark nach seinem Erzfeind Mehrzad Marashi verlangte. Davon liess sich der Ex-Häftling aber nicht beirren und zog seine Show mit kreisenden Hüften tapfer durch.

Die Erkenntnis: Der Weg zum König von Mallorca ist offenbar ein steiniger.

(tny)