«Late Update»

04. Februar 2019 09:58; Akt: 04.02.2019 16:45 Print

Auch dritte Sendung fällt durch – Quote steigt klar

Nach drei Folgen sind die Lager bei den «Late Update»-Zuschauern bezogen. Die einen feiern Comedian Michael Elsener, bei anderen fällt er durch. Der Quote schadet die Polemik nicht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Sendung polarisert: Zum dritten Mal liess Comedian Michael Elsener am Sonntagabend mit seiner Late-Night-Show das Wochenende mit seinem satirischen Wochenrückblick ausklingen. Doch erneut war gestern nicht allen Zuschauern von «Late Update» zum Lachen zumute.

Umfrage
Wie hat Ihnen «Late Update» gestern Abend gefallen?

Auf Twitter gehen die Meinungen zur Sendung weit auseinander. Fanden einige die Sprüche «witzig und erfrischend» oder gar «mutig», finden andere die Sendung eine «echte Qual» und fordern das sofortige Aus. Unten lesen Sie eine akutelle Auswahl der Meinungsäusserungen zur Show auf Twitter.

Quote steigt deutlich an

Die Diskussionen um das neue Format haben der dritten Folge vom Sonntagabend letztlich wieder deutlich mehr Zuschauer beschert: Von 309'000 Zuschauern stieg die Quote auf 350'000, der Marktanteil betrug rund 24 Prozent. Zur Einordnung: Die Premiere Mitte Januar lockte 412'000 Zuschauer vor den Fernseher.

Michael Elsener liest übrigens keine Sendungskritiken, wie er zu 20 Minuten sagt. Zu den umstrittenen ersten Folgen sagt er diplomatisch: «Schön, wenn es Diskussionen um ‹Late Update› gibt.»


Jonas gefiel die gestrige Sendung, so auch Twitter-User Rico.



Twitterer Thomas gibt konstruktive Kritik.


The Dude kann mit der Sendung gar nichts anfangen.



Ebenso wenig wie Roland.



Kritik an der Gesprächsführung mit CVP-Politikerin Ruth Humbel.


Rolf findet «Late Update» peinlich.



Zum Schluss hat Roland noch einen (vielleicht) wertvollen Tipp.



(kao)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Felix Thoma am 04.02.2019 11:05 Report Diesen Beitrag melden

    Fremdschämen und wegzappen!

    Ich muss leider sagen, dass sich Elsener jeweils sehr über die Sendedistanz quälen muss! Er ist zwar ein netter Kerl aber lustig ist was anders!

    einklappen einklappen
  • Brigitte Bandi am 04.02.2019 11:08 Report Diesen Beitrag melden

    Zum Heulen, nicht zum Lachen

    Was soll daran so lustig sein? Es ist ganz einfach SRF Niveau. Punkt.

  • Drei mal und nie wieder am 04.02.2019 11:11 Report Diesen Beitrag melden

    Eine Sendung für die Füchse!

    Diese niveaulose Sendung kann man problemlos absetzen, lieber gestern, als morgen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bear1 am 04.02.2019 15:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das sagt ja schon alles

    Ich lese keine Sendungskritiken! Man kann vor der Wahrheit auch die Augen verschliessen und heiter Gebührengelder weiter zum offenen Fenster raus schmeissen!

  • stab am 04.02.2019 15:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frage

    Hättet Ihr lieber Peach Weber???

  • Launedernatur am 04.02.2019 13:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich ahnte es...

    Jedes Format, ist es noch so trashig, findet sein Publikum. Die Ansprüche sind teilweise halt sehr tief. Hauptsache, man wird seicht unterhalten und kann am nächsten Tag im Büro mitreden.

  • Sarek vom Vulkan am 04.02.2019 13:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gottlob

    habe ich Netflix und kann somit auf solches verzichten. Wundert mich sowieso warum man diesen SRF überhaupt noch Einschaltet!^^

  • Baselboy12 am 04.02.2019 12:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht mein fall

    Ich hab gestern vor dem super bowl mal eingeschalten. Habe mir das zehn minuten angetan und immer auf eine pointe gewartet. Nachher hatte ich genug.