George R. R. Martin

09. Juli 2014 08:19; Akt: 09.07.2014 08:47 Print

«Game of Thrones»-Schöpfer erholt sich in der Schweiz

George R. R. Martin schreibt die Romane, auf denen die Über-TV-Serie «Game of Thrones» basiert. Im Zuge des Neuenburger Filmfestivals besuchte der 65-Jährige die Schweiz.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Er nimmt eine Woche lang eine Auszeit vom Schreiben, um am internationalen Fantasy-Filmfestival teilzunehmen. Dafür erntete George R.R. Martin prompt Kritik von seinen Fans – er solle seine Zeit lieber damit verbringen, ein neues Buch zu schreiben. «Das passiert mir seit Jahren. Einige Leute beklagen sich sogar, wenn ich ein Football-Spiel besuche. Oder Ferien mache. Ich arbeite aber nur zu Hause, niemals unterwegs. Doch was soll man machen – die Leute erwarten halt das nächste Buch», sagt er im Interview mit dem «Tages-Anzeiger».

Derzeit werkelt der Autor an den letzten beiden Teilen seiner Buch-Reihe. Am aktuellen Band schreibe er bereits zwei Jahre lang. Und er habe keine Ahnung, wann das Werk fertig wird, wie er im Gespräch mit der Zeitung zugibt. «Tatsächlich bin ich langsamer geworden. Vielleicht liegt das am Alter. Ich habe wegen des Erfolgs der TV-Serie aber auch mehr zu tun. Ausserdem gibt es Videogames und anderes Merchandising zu betreuen. Und die Journalisten wollen einen andauernd sprechen.»

(cat)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • john doe am 09.07.2014 15:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    soll sich ruhig zeit lassen

    lieber was fertiges etwas später als etwas halbgares sofort

    einklappen einklappen
  • Bob Loblaw am 09.07.2014 15:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sprichwort

    Wie sagt ein altes Sprichwort: "Gut Ding will Weile haben". ;-)

  • Lukas am 09.07.2014 17:05 Report Diesen Beitrag melden

    Der Winter naht...

    und er wird wieder mehr Zeit zuhause in der warmen Stube verbringen und weiter schreiben ;) Mögen Ihn die alten und neuen Götter schützen!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Lukas am 09.07.2014 17:05 Report Diesen Beitrag melden

    Der Winter naht...

    und er wird wieder mehr Zeit zuhause in der warmen Stube verbringen und weiter schreiben ;) Mögen Ihn die alten und neuen Götter schützen!

  • Bob Loblaw am 09.07.2014 15:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sprichwort

    Wie sagt ein altes Sprichwort: "Gut Ding will Weile haben". ;-)

  • john doe am 09.07.2014 15:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    soll sich ruhig zeit lassen

    lieber was fertiges etwas später als etwas halbgares sofort

    • Jones am 09.07.2014 17:03 Report Diesen Beitrag melden

      Meine Worte!!!

      Ganz genau! Mir ist auch lieber er braucht 15 Jahre bis zur Rausgabe des Besten Buches Aller Zeiten!!! .... als 1 Jahr für den grössten Kommerz-Ramsch, nur damit die "Fans" zufrieden sind.

    einklappen einklappen
  • Remo am 09.07.2014 12:48 Report Diesen Beitrag melden

    Ich hoffe....

    dass er vor lauter Videogames und anderes Merchandising sachen,nicht zu seh ablenken lässt und am schluss nur noch ramsch rauskommt