Schweizer in «Homeland»

28. Dezember 2015 05:46; Akt: 28.12.2015 08:19 Print

«Ich stand unter Schweigepflicht»

von Catharina Steiner - Der Zürcher Alireza Bayram spielt in «Homeland» neben Superstar Claire Danes. Seinen Freunden durfte der 31-Jährige nichts erzählen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Alireza Bayram, wie bekommt man einen Job bei «Homeland»?
Ich arbeite mit einer Schauspielagentur in Berlin zusammen. Eines Tages bekam ich eine Anfrage für ein Casting für «Homeland». Ich musste mich selber zuhause filmen und meine Agentin hat meine Aufnahmen weitergeleitet. Zwei Tage später bekam ich die Zusage, exakt eine Woche darauf hatte ich bereits meinen ersten Drehtag.

Wie hat Ihr Umfeld reagiert?
Da ich während den Vorbereitungswochen unter Schweigepflicht stand, konnte ich mein plötzliches Verschwinden erst während den Dreharbeiten erklären. Alle haben sich für mich gefreut. Meinen Eltern hab ich es trotzdem schon vorher erzählt. Sie haben gesagt: «Wow, das ist grossartig. Wir sind unglaublich stolz auf dich – aber was ist ‹Homeland›?» (lacht)

Sie spielen einen Terroristen. Hatten Sie diesbezüglich keine Bedenken?
Überhaupt nicht. Ich bin ein Schauspieler. Mir ist wichtig, dass ich gerade solch eine Rolle, in so einem Format, so menschlich wie möglich porträtieren kann. Nicht, dass ich mich damit identifizieren kann! Von der Figur Qasim, die ich spiele, bin ich weit weg. Und ich kannte die Serie bereits und mir war schon als Zuschauer bewusst, dass die Macher von «Homeland» ihre Verantwortung sehr ernst nehmen und die Kritik, die sie ausüben, ob bewusst oder unbewusst, überall gleichermassen verteilt ist.

Wie war es, bei einer so grossen US-Produktion dabei zu sein?
Cast und Crew waren grossartig. Alle haben hart gearbeitet und trotzdem kam der Spass nicht zu kurz. Ich habe mit vielen noch Kontakt. Vier Monate gemeinsames Schwitzen schweisst halt zusammen. Und abgesehen von der Grösse der Produktion habe ich ehrlich gesagt für mich als Schauspieler keinen grossen Unterschied festgestellt. Letzten Endes kochen alle mit Wasser und man muss sich darauf verlassen, dass jeder sein Bestes gibt. Ob es nun eine grosse US- oder eine kleine Indie-Produktion ist, wo wir Schauspieler verdammt gerne mit anpacken.

Was gefällt Ihnen persönlich an der Serie?
Die Spannung, die überraschenden Wendungen, die tollen Schauspieler und vor allem auch die packenden Themen haben mich begeistert. Zum Beispiel finde ich es grossartig, dass die Heldin der Serie eine bipolare Störung hat. Wenn jemand psychisch erkrankt ist, muss sich die betroffene Person nicht dafür schämen. Carrie ist eine Heldin. Und ihre Erkrankung macht sie zu einem genialen Menschen, die zu Grossem fähig ist und sie aber auch gleichzeitig sehr verletzlich macht.

Glauben Sie, dass Sie jetzt mehr internationale Jobs bekommen?
Das werden wir sehen. Ich bleib mal cool. Die Produktionen, die ich vor «Homeland» gemacht habe, waren für mich ebenso wertvoll.


Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Safe-Quinn am 28.12.2015 08:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    herzliche Gratulation!

    Alireza Bayram eine Meisterleistung! habe die ganze Staffel bereits in Original gesehen und sie war beängstigend genial! und die Rolle des terrorsiten mit einem gewissen wurde Alireza perfekt ungesetzt! Gratuliere, hätte keiner besser gemacht! alles gute weiterhin!

    einklappen einklappen
  • Me am 28.12.2015 10:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Toll

    Wow, ich bin ein Fan von Homeland. Freue mich für den Schweizer Schauspieler.

  • Nicolas Oesch am 28.12.2015 12:37 Report Diesen Beitrag melden

    Sehr gut

    Die neue Staffel von Homeland ist vielleicht nicht die Beste.. aber was Alireza Bayram abliefert ist grosse Schauspielkunst! Def. Lieblingsfigur!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nicolas Oesch am 28.12.2015 12:37 Report Diesen Beitrag melden

    Sehr gut

    Die neue Staffel von Homeland ist vielleicht nicht die Beste.. aber was Alireza Bayram abliefert ist grosse Schauspielkunst! Def. Lieblingsfigur!

  • Me am 28.12.2015 10:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Toll

    Wow, ich bin ein Fan von Homeland. Freue mich für den Schweizer Schauspieler.

  • Safe-Quinn am 28.12.2015 08:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    herzliche Gratulation!

    Alireza Bayram eine Meisterleistung! habe die ganze Staffel bereits in Original gesehen und sie war beängstigend genial! und die Rolle des terrorsiten mit einem gewissen wurde Alireza perfekt ungesetzt! Gratuliere, hätte keiner besser gemacht! alles gute weiterhin!

    • Bettina Graf am 28.12.2015 11:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Quasim/Brody/Quinn

      Mein Lieblingscharakter - nachdem ich die ganze Staffel bis jetzt gesehen habe - ist definitiv Quasim. Seine positive Ausstrahlung ist überwältigend, sogar in dieser Rolle. Ich hoffe wir sehen noch sehr viel mehr von diesem grossartigen Schauspieler. Gratulation und weiterhin toi, toi, toi, Herr Alireza Bayram!

    einklappen einklappen