«Switzerland's next Topmodel»

19. Oktober 2019 07:59; Akt: 19.10.2019 09:09 Print

Nayla wirft schon nach der ersten Folge das Handtuch

Host Manuela Frey sah in Nayla Topmodelpotenzial. Der 19-Jährigen sagt der Model-Lifestyle aber nicht zu und so räumte sie schon in Folge eins freiwillig das Feld.

Nayla: «Schon nach einem intensiven Tag habe ich gemerkt, dass ich die Leidenschaft fürs Modelleben und den Lifestyle nicht aufbringen kann.» (Video: Glomex/Tamedia)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein bisschen war es ja zu befürchten, nachdem wir gesehen hatten, wie happy Nayla auf dem heimischen Bauernhof – vor allem mit ihren Hausschweinen – ist. Die Befürchtung ist nun Gewissheit geworden: Die 19-jährige Schülerin ist freiwillig bei «Switzerland's next Topmodel» ausgeschieden.

Umfrage
Bist du mit den Top 12 von «Switzerland's next Topmodel» 2019 zufrieden?

Nach ihrem ersten grossen Walk in der zweiten Staffel der Castingshow sagte sie Host Manuela Frey (23) und Jury-Kollegin Zoë Pastelle (20) noch, sie fühle sich unter den anderen Nachwuchsmodels pudelwohl, doch backstage zeichnete sie ein anderes Bild.

Plötzlicher Sinneswandel

«Ich denke darüber nach, hier auszusteigen», sagte die Ormalingerin (Baselland) in die Kamera, «das ist nicht meine Welt und andere Leute wollen das mehr als ich. Ich will fair bleiben.»

Noch bevor Manuela mit der Verteilung der ersten Ladung Fotos (sprich: Tickets in die nächste Runde) dieser Season beginnen konnte, trat Nayla vor die Jury und verkündete das Ende ihrer SNTM-Karriere, die immerhin einen ganzen Tag gedauert hat.

Naylas Abschied siehst du oben im Video.

Wer ist draussen, wer hat noch Chancen auf den Titel?

Schon in der Hälfte der ersten Episode dünnte Manuela Frey die Top 20 aus. Nach dem Fotoshooting mussten Cédric, Luca K., Maria und Noemi bereits ihre Rollköfferchen packen.

Drei weitere Kandidaten (exklusive Nayla) gingen zum Ende der Folge hin ebenfalls ohne Foto nach Hause. Clever von Manuela: Mit Luca K. und Nayla hat sie zwei rausgeschmissen, die denselben Vornamen wie andere Anwärter trugen – so herrscht keine Verwechslungsgefahr mehr.

Nachfolgend eine Übersicht, wer noch dabei ist – und wer nicht.

Noch drin: David, Gaby, Jill, Jonas, Luca M., Nayla Joy, Nicolas, Philippe, Sarah, Stella, Tenzing und Thomas.

Draussen: Aldo, Cédric, Jenny, Luca K., Maria, Moreno, Nayla und Noemi.

Und hier nochmals die komplette Top 20, weil wir wissen, dass du gerne Bildli anschaust:

Das sind die diesjährigen SNTM-Kandidaten

Die nächste Folge von «Switzerland's next Topmodel» läuft am Freitag um 20.15 Uhr auf Prosieben Schweiz.

(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Indie1 am 19.10.2019 09:04 Report Diesen Beitrag melden

    Sie hat sich so vieles erspart

    Kluges Mädchen ;-)

    einklappen einklappen
  • Bürger am 19.10.2019 09:10 Report Diesen Beitrag melden

    Bravo Nayla

    Gratulation an Nayla! Sie hat Charakter, Personalität und Visionen. Sie lässt sich scheinbar nicht in eine Rolle/Theater zwängen. Auch nicht für Geld, Komerz und vermeintlichen Erfolg.

    einklappen einklappen
  • bsc am 19.10.2019 09:01 Report Diesen Beitrag melden

    Sinnlose Sendung

    Eine Auswahl fehlt.... Es interessiert mich nicht z.b.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tina am 19.10.2019 11:22 Report Diesen Beitrag melden

    Unverständnis

    Ich glaub es gibt keine Sendung die Menschenverachtender ist als diese. Wiso produziert man so ein Schwachsinn?

  • Julia am 19.10.2019 11:13 Report Diesen Beitrag melden

    Bravo

    Ein kluges Mädchen mit Hirn. Bravo, sie hat die einzig richtige Entscheidung getroffen!

  • Zeitgeist am 19.10.2019 10:55 Report Diesen Beitrag melden

    Kann nicht Model werden

    Gut hat sie es eingesehen, mit so einer Nase kann sie kein erfolgreiches Model werden. Tragisch dass dies ohne Nasen OP nicht möglich ist, aber das ist nun einmal der Zeitgeist.

  • Danilo am 19.10.2019 10:36 Report Diesen Beitrag melden

    Diese Format brauchts nicht

    Warum hat Sie überhaupt mitgemacht?

  • Heidi Schrott am 19.10.2019 10:32 Report Diesen Beitrag melden

    Was soll das

    Sorry, aber alle Kandidaten reichen höchstens als Modell auf einer Etikette für eine Giftflasche von Ciba Geigy, aber noch schlimmer, das so ein Schrott überhaupt produziert wird, hat M.F. nichts anderes zu tun, oder sind ihr gar die Modell Aufträge ausgegangen?