Manuela Frey

19. April 2018 05:41; Akt: 19.04.2018 05:41 Print

«Wenn Tränen fliessen, ist es richtig, richtig hart»

Das Aargauer Topmodel Manuela Frey durchläuft zurzeit ihre TV-Feuertaufe: Sie steht an verschiedenen Orten in der Schweiz für «Switzerland's next Topmodel» als Host vor der Kamera.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Herbst geht es los mit der ersten Staffel von «Switzerland's next Topmodel» – der Dreh zur aufwendigen Produktion, die vom selben Team wie GNTM umgesetzt wird, läuft aber bereits jetzt. Vergangene Woche wurden im Zürcher Club Kaufleuten die ersten Szenen mit Host Manuela Frey (21), unserer Schweizer Heidi Klum, den Teamleitern und den 24 Kandidaten gedreht.

Umfrage
Freust du dich auf SNTM?

Manuela, seit zehn Tagen waltest du als unsere Heidi Klum. Wie fühlt es sich an, «Switzerland's next Topmodel» zu hosten?
Es ist der Wahnsinn, ich fühle mich richtig wohl in der Rolle.

Warst du sehr aufgeregt? Du hast vorher noch nie moderiert.
Ich bin kein Mensch, der vor Auftritten sehr nervös ist. Und ich stehe gerne im Mittelpunkt, das gebe ich zu. Aber es war schon ein sehr spezielles Gefühl, als es endlich losging.

Was zeichnet dich als Model-Mami aus?
Ich kann mich gut in die Kandidaten hineinversetzen. Damals beim Elite Model Look war ich ja in einer ähnlichen Situation. Umso schwerer fällt es mir aber, Kandidaten nach Hause zu schicken.

Ist das auch das Härteste an deiner neuen Rolle?
Ja. Eine Absage zu erteilen, ist richtig, richtig hart. Vor allem, wenn bei den Kandidaten noch Tränen fliessen. Sie haben den grossen Traum vom Modeln, und in diesem Moment beende ich ihn. Zumindest vorläufig.

Und was ist die grösste Challenge beim Moderieren?
Die langen Kunstpausen, um es spannend zu halten. Die Entscheidung, ob jemand weiter ist oder nicht, so lange hinauszuzögern, manchmal fast 30 Sekunden zwischen den Sätzen zu warten, das ist echt schwierig.

Was ist das Beste bislang?
Mein Team. Die Stimmung ist so gut, schon nach zehn Minuten am Set musste ich mich über Papis totlachen. Der ist so lustig. Und die Dandys sind herzig verpeilt, total cool die zwei.

(kfi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Na ja am 19.04.2018 06:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Modelmami?

    Das Mädchen ist ja hübsch und erfolgreich, aber eine 21jährige als Modelmami kann man nicht ernst nehmen. Da hätte es andere, ältere und erfolgreichere, gehabt, welche passender gewesen wären. Aber die wollten wahrscheinlich nicht.

  • D. am 19.04.2018 06:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Mit 21 Jahren hat sie selbst wohl etwas wenig Erfahrung...

    einklappen einklappen
  • LUZ93 am 19.04.2018 06:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Neus Heidi

    Oh man die armen Mädchen... könnte ich gar nicht haben dss ich von so einer möchtegern Schweizer Heidiklum bewertet werde... diese Sendung wird drihsschisse wie der Swiss Music Award garantiert den wie sollte eine Sendung gut und glaubwürdig werden wenn die Jury aus niemanden besteht und die selbst nicht Top Model mässig aussehen geschweige den eben eher möchtegerne sind also erfahrene richtige Fachleute.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Wannabe am 19.04.2018 12:26 Report Diesen Beitrag melden

    beurteilen

    ob ein Mädel hübsch ist, kann ich auch.

  • Ri Siko am 19.04.2018 11:06 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Topmodel

    Sie ist kein Topmodel. Sie ist ein ganz gewöhnliches Model wie es sie zu tausenden gibt. Kann man bitte aufhören in der Schweiz aus Leuten immer Dinge zu machen die sie nicht sind.

  • Billag Investor am 19.04.2018 08:41 Report Diesen Beitrag melden

    welch unnützes Format

    Meine Tränen sieht niemand da es auch niemand wunder nimmt für welchen Blödsinn Billaggelder immer wieder zum Fenster hinaus geworfen werden.

  • BACHblüte am 19.04.2018 07:07 Report Diesen Beitrag melden

    Unverschämtheit

    Ich finde dies eine bodenlose Frechheit. Einfach unmöglich.

  • Schwizer am 19.04.2018 06:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    heb gott vor Ouge

    wünsche euch einen schönen Tag.