«Bachelor»-Wiedersehen

17. Dezember 2019 21:55; Akt: 18.12.2019 09:10 Print

Patric und Grace sind nicht zusammen

Die Frauen beschimpfen sich. Rafael kämpft mit den Tränen. Und Patric und Grace haben so viele Gefühle für einander wie eine Rose für eine Brezel.

Patric und Grace sprechen in der Zusatzfolge über ihre Zeit nach «Der Bachelor». Und sie erklären lang und breit, warum es zwischen ihnen nicht geklappt hat. (Video: 3+)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ja? Nein? Vielleicht? In der traditionellen und tiefgehenden «Bachelor»-Zusatzepisode wurde heute Abend der Beziehungsstatus des Kuppelshow-Paars endlich geklärt.

Umfrage
Jetzt wissen wirs. Und – bist du megafest enttäuscht?

In der Vergangenheit – immerhin schon 13 «Bachelor»- und «Bachelorette»-Staffeln – gabs da schon alle erdenklichen Konstellationen. Der Standard: Man lässt alles offen und betont nach der Show noch mindestens drei Monate lang, dass man sich erstmal kennenlernen will.

Eher seltener legen sich die Protagonisten schon fest und labeln die Beziehung beziehungsweise Nicht-Beziehung. Oder man macht den Rentsch, schwenkt kurzfristig um und entscheidet sich kurz vor der Wiedersehens-Sendung doch noch für die Zweitplatzierte.

In welche Schublade sich Patric Haziri (29) und seine Auserwählte Grace (27) stecken lassen, wurde nun am Dienstagabend verkündet. Inklusive viel Brimborium drumherum. Wir haben uns durch alle komplizierten Fehden und Dramen gekämpft und beantworten die wirklich wichtigen Fragen der diesjährigen Zusatzfolge:

Wie geht es Rivana?

Ihre Fans können aufatmen: Die Siegerin der Herzen ist wohlauf. «Ich habe für mich selbst viel gelernt, ich bin glücklich», sagt Rivana (29) mit Tränen in den Augen. Sie fühle sich gut, auch ohne Mann. Für Patric empfinde sie zwar immer noch etwas. «Aber die Gefühle gehen irgendwann schon weg.»

Warum heult Rafael?

Man kann dem Ex-Bachelor und langjährigen Zusatzfolgen-Moderator viel vorwerfen. Dass er sich nicht mit seinen Interviewpartnern identifizieren würde, definitiv nicht: Als Patric davon schwärmt, wie schön es gewesen sei, Rivanas Gefühlsbarrieren zu durchbrechen, hat Rafael Beutl (34) vor Rührung Tränen in den Augen.

Ein Profi wie er fängt sich aber schnell. «Schönes Schlusswort, wirklich. Aber am Schluss blieb nur noch Grace übrig.»

Und sind Patric und Grace nun ein Paar?

Auch wenn sie erst demonstrativ Händchen haltend auf dem Sofa sitzen: Nein, Patric und Grace sind nicht zusammen. Schon bei den Dreharbeiten in Thailand vermochten ja selbst Palmen, Sonnenuntergänge und noch nicht einmal Alkohol die Stimmung zwischen den beiden zu lockern.

Und dann «Zäck, simer wieder da», um es in Patrics Worten zu sagen. Die Dates in der Schweiz – in Graces Wohnwagen oder Patrics Luxusappartement – verkamen da nur noch zu gequälten Groschenroman-Szenen.

Aber Rafael muss sie halt stellen, die Fragen aller Fragen, auf die «wir alle sehnsüchtig warten»: «Patric, Grace – sit ihr no äs Paar oder nid?» Nach kurzem Blickaustausch und Patric' obligatem Lachen folgt eine lange, geschliffene und rhythmisch vorgetragene Erklärung des Bachelors 2019, die wir gern vollständig wiedergeben:

«Wir erlebten eine unglaubliche Zeit miteinander. Wir hatten mega tolle Momente, Challenges, Abenteuer und Dreamdates. Wir waren in diesen Wochen im Paradies. Zurück in der Realität, zurück in der Schweiz, probierten wir, uns näher kennenzulernen, näher abzustimmen. Wir trafen uns, es war nicht ganz einfach. Wir merkten dann schlussendlich, dass es nicht gepasst hat. Dass wir einfach einen zu unterschiedlichen Background haben. Zu unterschiedliche Vorstellungen von der Zukunft, von einer Beziehung. Und darum haben wir gemerkt, dass es einfach nicht passt.»

Und weils so schön war, gibts hier noch ein Daumenkino: Die besten Bilder der diesjährigen Staffel in der Fotostrecke.
Sind Patric und Grace ein Paar

(kfi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Küde am 18.12.2019 04:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wir werden für dumm verkauft

    Die Sendung ist einfältig, kindlich und dumm. Zudem ist das ganze doch ein abgekartetes Spiel. Wer solchen "Seich" schaut ist selber Schuld. Schade für das rausgeworfene Geld des Senders.

    einklappen einklappen
  • Jerome D am 17.12.2019 22:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • Rogelio am 17.12.2019 22:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy

Die neusten Leser-Kommentare

  • Karin am 18.12.2019 19:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Teeniekram

    Wie lange wird dieser Schrott noch gezeigt.

  • Miked am 18.12.2019 18:58 Report Diesen Beitrag melden

    Unglaublich

    Meine Welt bricht zusammen!

  • B. Scheuert am 18.12.2019 16:40 Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • Marco am 18.12.2019 15:43 Report Diesen Beitrag melden

    Singel

    Gut so, hoffe er hat keine neue. Jeder Mann ist heute als Singel besser dran. Macht Bitte viel Werbung um Singel zu bleiben... Das macht die Frauen wütend....

  • Diamondcobra am 18.12.2019 13:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy