Online-Petition

11. März 2015 14:16; Akt: 11.03.2015 15:05 Print

Über 350'000 Fans wollen Clarkson zurück

Innert weniger Stunden haben sich Tausende von «Top Gear»-Anhänger dafür ausgesprochen, dass die BBC Jeremy Clarkson wieder einstellt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Suspendierung von Moderator Jeremy Clarkson hat BBC den Zorn vieler Fans der Sendung «Top Gear» eingetragen. Viele halten die Reaktion des Senders für übertrieben. Einige von ihnen starteten dann auch eine Online-Petition, die die Rückkehr von Clarkson verlangt.

Umfrage
Sollte «BBC» Jeremy Clarkson zurückholen?
67 %
13 %
6 %
14 %
Insgesamt 21184 Teilnehmer

Innerhalb weniger Stunden haben sich Tausende Menschen eingetragen (Stand 14.30 Uhr: 365'000). Neben dem Namen und dem Wohnort kann man auch den Grund angeben, warum man den umstrittenen Moderator zurückhaben will. So schreibt zum Beispiel Martin Jones: «Eine Minderheit von Überempfindlichen sollte nicht eine der beliebtesten Shows Grossbritanniens ruinieren.» Und Ilya Babansky aus Russland findet: «BBC, ihr wollt doch nicht 300 Millionen Menschen verärgern.»

Chris Cookie beruft sich auf die Meinungs- und Redefreiheit und schreibt: «Je suis Clarkson.» «Er sorgt für frischen Wind in dieser Welt der politischen Korrektheit», begründet Colin Sandell seine Teilnahme. Für Mark Watkinson wäre es hingegen nicht so schlimm, wenn Clarkson nicht mehr zurückkehrt. Für ihn gehört der streitbare Moderator woanders hin: «Clarkson for Prime Minister.»

(dia)