«The Witcher» auf Netflix

20. Dezember 2019 04:51; Akt: 20.12.2019 04:51 Print

Wird diese Serie das neue «Game of Thrones»?

Mit «The Witcher» bringt Netflix ein Highlight für Fantasy-Fans – mit Superman Henry Cavill als Hexer in der Titelrolle. Die wichtigsten Fakten zur neuen Serie.

Der Trailer zu «The Witcher» mit Henry Cavill. Quelle: Netflix
Zum Thema
Fehler gesehen?

Was sind Hexer?

Die Aufgabe der Hexer ist es, Monster unschädlich zu machen. Dafür werden sie von Kindesbeinen an einem intensiven Training unterzogen. Genetische Mutationen sorgen dafür, dass sie körperlich stärker sind und länger leben als Menschen. Es gibt nur wenige Hexer auf dem Planeten, und sie werden oft als Freaks angesehen.

Umfrage
Wirst du dir «The Witcher» anschauen?


Wer sind die wichtigsten Figuren?

Der Brite Henry Cavill (36), amtierender Superman im DC-Universum, schlüpft in die Titelrolle des Hexers Geralt von Riva. Geralt zieht als einsamer Monsterjäger durch die Welt. Dabei muss er oft erkennen, dass die Menschen grausamer sind als die Kreaturen, die er gegen Bezahlung erlegen soll.

Parallel dazu lernen wir in der Serie die Magierin Yennefer von Vengerberg und die junge Prinzessin Cirilla von Cintra kennen. Dass diese drei durch das Schicksal miteinander verbunden sind, können sie zunächst noch nicht ahnen.


Worauf basiert die Serie?

Andrzej Sapkowskis Bücher über den Hexer Geralt dienen als Grundlage diverser Comics, Videogames, eines polnischen Spielfilms und einer polnischen TV-Serie. In Osteuropa hat der Hexer absoluten Kultstatus. Zur Freude vieler Fans der Saga basiert die neue Netflix-Serie auf den Ursprungsromanen von Sapkowski und nicht auf den Videospielen.


Der erste Eindruck?

Durchwachsen. Als Nichtkenner dieses Universums wird es schwierig, sich zu orientieren. Der Look der Serie ist allerdings top und Cavill gefällt in der Hauptrolle. Ob die Serie aber auch nur annähernd an den Erfolg von «Game of Thrones» herankommt, ist fraglich.

Während GoT seine Fantasy-Komponente zugunsten politischer und zwischenmenschlicher Dramen herunterspielte, um bei Genre-Newcomern zu punkten, setzt «The Witcher» in fast jeder Einstellung auf Magie und Fantasy und ist damit viel nerdiger. Trotzdem hat Netflix bereits eine zweite Staffel der Serie in Auftrag gegeben.

Die erste Staffel von «The Witcher» ist ab 20. Dezember auf Netflix abrufbar.

(cat)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Shenzi am 20.12.2019 05:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    Endlich!! Ein Artikel über eine neue serie ohne spoiler Und eine neue - hoffentlich - brauchbare fantasy serie!

    einklappen einklappen
  • DasWort am 20.12.2019 05:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Yes Yes Yes

    Freue mich riesig darauf. Als alter Fan der Game-Serie bin ich extrem darauf gespannt ob das "Witcher" Flair auch in der Serie so rüberkommt.

    einklappen einklappen
  • BigBen am 20.12.2019 05:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hoffentlich gut

    Als grosser fan der bücher und spiele (3. teil spiele ich noch immer auf der switch), bin ich gespannt, ob die Serie gut wird. Hoffe es sehr

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Chrisony am 21.12.2019 06:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geralt

    Also der Kampfstil gefällt . Daumen hoch

  • 1233 am 20.12.2019 21:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    1233

    Nein wird es nicht. Fals jemand die Serie schauen wollte nur wegen dem Titel dan lasst es. Kein Vergleich zu GoT. Ansonsten ganz okey.. Allerdings schon fast zuviel Magie für meinen Geschmack.

  • Antonov am 20.12.2019 19:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Voll süss

    Was tolles Babyface *Herzchen*

  • Diamondcobra am 20.12.2019 17:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • m.h am 20.12.2019 17:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    erste folge

    Cavil du hast deine Rolle gefunden. er spielt in nicht nur er IST Gerald. sagenhaft