Unfall bei «Der Bachelor»

12. November 2018 16:20; Akt: 12.11.2018 16:20 Print

Diese Burlesque-Einlage ist zu viel für Clives Stuhl

Mit einer Burlesque-Show wollen die Kandidatinnen Bachelor Clive überraschen. Der Rosenkavalier ist seeehr angetan, der Plastikstuhl hingegen kollabiert.

Im Rotlichtviertel wird Clive eine Menge geboten. (Video: 3+/Tamedia)
Zum Thema
Fehler gesehen?

In der vierten Folge von «Der Bachelor» gehen fünf der verbleibenden zwölf Kandidatinnen aufs Ganze – und zwar im Rotlichtviertel von Chaweng (Koh Samui). Um sich in der Nacht der Rosen eine Schnittblume von Clive zu sichern, planen Sanja (26), Mia (22), Fabienne (25), Amanda (21) und Bellydah 27) eine erotische Burlesque-Show.

Umfrage
Hättest du bei der Burlesque-Show auch mitgemacht?

Mit verbundenen Augen wird der 26-jährige Aargauer in ein thailändisches Varieté-Theater gelotst, wo die Frauen bereits in aufreizenden Dessous auf ihn und ihre Konkurrentinnen warten. Sanja hofft, dass Clive «vor lauter Sexiness nicht blind wird». Und Amanda gibt sich vor dem Auftritt ebenfalls selbstbewusst: «Das, was wir hier jetzt machen, wird er sicher nie vergessen».

Carolins Urteil: «Keine Qualität»

Damit könnte die Personal Trainerin aus Los Angeles auch Recht haben. Clives erste Reaktion, als er die Kandidatinnen in Lingerie sieht: ein offener Mund, ein breites Grinsen und ein «Eppah». Nach wenigen Minuten folgt noch ein «Eiii». «Ich habe nur Fleisch gesehen, schöne Gesichter, schöne Frauen, schöne Choreografie», so der Bachelor.

Nicht nur Clive kommt bei der Performance ordentlich ins Schwitzen. Als sich Mia nämlich auf den Schoss des Bachelors setzt, wird es dem Plastikstuhl unter ihnen scheinbar zu heiss – er bricht zusammen.

Kandidatin Carolin (26), die im Publikum Platz nimmt, fand das Malheur ziemlich lustig. «Das Beste an der ganzen Show war, als der Stuhl eingekracht ist. Da sieht man: keine Qualität.»

Einblicke in die Burlesque-Show und Clives Reaktion siehst du oben im Video.

«Der Bachelor» läuft montagabends um 20.15 Uhr auf 3+.

(kao)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sue am 12.11.2018 16:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sorry,

    ist das eigentlich eine Pornoshow oder eine Show um die grosse Liebe zu finden? Echt fraglich.....

  • Freshdachs86 am 12.11.2018 17:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kaum zu glauben

    aber die sendung wird immer nuttiger...

    einklappen einklappen
  • Omg am 12.11.2018 16:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Habe keine Worte für das hier....einfach nur sprachlos....was passiert nur mit der Menschheit...traurig

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Staldis_PC_Service am 13.11.2018 13:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    da bin ich froh

    Da bin ich froh dass ich kein tv mehr schaue, sondern nur noch filme auf dvd/bluray/kino oder netflix. Das ist ja schon traurig was da im tv auf den sendern läuft...

  • Veganer am 12.11.2018 20:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fleisch?!

    Nichts für mich.

  • Lucy F am 12.11.2018 20:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Diese Stühle kenn ich

    Billigste Qualität, bloss nicht draussen verwenden und nicht rum wackeln nach vorsichtigem Hinsetzen!

  • M.W. am 12.11.2018 20:10 Report Diesen Beitrag melden

    Wie kann man nur

    Ich muss gestehen, dass ich oft solche Shows anschaue wie das Dschungelcamp etc. und amüsiere mich auch dabei. Habe diese Sendung nun letzte Woche geschaut und frage mich, wie man um Himmels Willen diesen langweiligen dämlichen Quatsch schauen kann? Nur schon der Kommentator und die Kameraführung. Einfach nur unterirdisch!

  • Sigi am 12.11.2018 20:01 Report Diesen Beitrag melden

    Bachelor quo vadis?

    Die Macher dieses Formats müssen sich Gedanken machen, wie sie sich in der nächsten Staffel noch steigern wollen. Dass sie TeilnehmerInnen finden werden, die dann auch das mittmachen wollen, bezweifle ich nicht. Was mir aber Zweifel aufkommen lässt, will das jemand noch sehen?