«Bachelorette»-DMs

08. Juli 2019 04:49; Akt: 08.07.2019 07:06 Print

«Ich hätte gerne mal asiatische Babys»

Die «Bachelorette»-Kandidaten haben uns Einsicht in ihre Insta-Postfächer gewährt. Sieh dir hier die Liebesgeständnisse, Sex-Fantasien und Geldforderungen an.

Bildstrecke im Grossformat »
Seit ihrer Teilnahme bei «Die Bachelorette» werden die Kandidaten der Show auf Social Media mit Nachrichten überhäuft. Auf den folgenden Slides gewähren sie Einblick in ihre – zum Teil fragwürdigen – Insta-DMs. Beginnen wir mit Cedric (27). Diese Userin schickt dem Bregenzer beispielsweise ihre Bankverbindung und erhofft sich einen kleinen Zustupf. Aber nicht mit Cedric! «Battscheltte», «Beolette» oder ... ... doch «Baschollotte»? Egal, Cedric versteht schon, was gemeint ist. Weiter geht es mit dem Drittplatzierten Levin (23). In seiner Inbox findet sich ... ... unter anderem diese herzige Anfrage. Aber Levin, der Retter in der IKEA-Not? Wohl kaum. Der Luzerner Massimo (23) kann sich vor lauter Nachrichten kaum retten. Diese Userin versucht es auf die «lustige» Art, ... ... während sie direkt in die Offensive geht. Ja, gerne! In Massimos Inbox werden die wichtigen Fragen des Lebens gestellt. Wenn dich deine Kinder später fragen sollten, wie du ihren Vater kennengelernt hast – würdest du ihnen dann diese DM zeigen? Kenny (23) hat von Andrina (26) die letzte Rose bekommen. Ob die beiden nun tatsächlich ein Paar sind, wird erst am Montagabend enthüllt. Bis dahin geben Kennys Follower deshalb noch Vollgas. Diese Userin will den Zürcher «doch einfach anhimmeln». Wir können es Kenny nicht übel nehmen, dass er solche Nachrichten einer fremden Person etwas unheimlich findet. Diese Frau versucht derweil, Kenny mit ihrer Schwester zu verkuppeln. Und versichert ihm: «Du darfst wirklich.» Neben Liebesbotschaften flattern aber auch Party-Einladungen ins Postfach. Manchmal will jemand aber scheinbar einfach sichergehen, ob der richtige Kenny erspäht wurde. Bei Fabio (28) geht es zum Glück etwas gesitteter zu und her. In der Inbox des Surf- und Snowboardlehrers finden sich Zeichnungen von ihm. Weiter geht es mit den DMs von Danilo (24). Nach seiner knappen Niederlage während der Staffel kann sich der Basler sicher sein: An Angeboten mangelt es nicht. Diese Einladung haben wir doch schon einmal gesehen, oder? Neben Kenny wurde also auch Danilo zur Party eingeladen. Oder wollte die Userin eigentlich Cedric erreichen? Egal, eine nette Antwort gab es jedenfalls. In Doms (29) Postfach haben wir keine Liebesgeständnisse gefunden. Dafür wird der Zollbeamte nach Fitness-Tipps gefragt. Und modischen Ratschlag suchen Doms Follower ebenfalls. Die Inbox von Kampfsportler Rico (29) ist als nächste dran. Diese Dame schreibt: «Ich finde dich genau so wie du bist perfekt.» Auch die Tatsache, dass er während der Staffel hinter Andrinas Rücken eine Kellnerin geküsst hat? Rico hat aber momentan sowieso keine Zeit, um Nachrichten zu beantworten. Zu guter Letzt: Jascha (24). Kannst du dich noch an ihn erinnern? Er musste «Die Bachelorette» bereits in der ersten Folge verlassen. Sein kurzer Auftritt hat bei dieser Userin jedoch Eindruck hinterlassen. Cute!

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Montagabend verkünden Andrina (26) und Kenny (23), ob sie nach der Vergabe der finalen Rose nun ein Paar sind. Doch auch die restlichen Kandidaten haben momentan alle Hände voll zu tun: Ihre Postfächer auf Instagram quellen über. Zahlreiche, meist weibliche Fans schreiben die Männer via Social Media an.

Umfrage
Verschickst du auf Social Media auch Nachrichten an Fremde?

Mittlerweile findet sich in deren Direct Messages allerlei Kurioses und Unangebrachtes. Denn während einige User ihr Glück mit herzigen Nachrichten versuchen, schiessen viele übers Ziel hinaus. Für 20 Minuten haben die Kandidaten ihre Post geöffnet.

Die besten – oder eher schlimmsten – DMs der «Bachelorette»-Kandidaten findest du in der Bildstrecke oben.

(anh)