Insta-Sünden

25. April 2019 04:47; Akt: 25.04.2019 04:47 Print

«Bachelorette»-Kandidat posiert mit Armee-Waffe

Servicetechniker Philippe inszeniert sich auf Instagram mit nacktem Oberkörper und einer Waffe in der Hand – die Armee ist nicht begeistert.

Bildstrecke im Grossformat »
Servicetechniker Philippe (26) zeigt sich gern mit Camouflage-Hose (und seltener auch mit Waffe) und schreibt zu diesem Bild von 2014 unter anderem den Hashtag #sexybeast. Seine Zeit beim Militär scheint er genossen zu haben – in seinem Feed finden sich einige Armee-Posts. Barbesitzer Cedric (27) aus Bregenz scheint ebenfalls von Waffen angetan zu sein: Zu diesem Bild kombiniert er Lyrics aus Billie Eilishs Song «Bellyache»: «My V is for Vendetta – Thought that I'd feel better». Gegenüber der «Schweizer Illustrierten» erklärte er: «Ich halte eine Knarre auf mich, obwohl ich lächle. Es kann einem schlecht gehen, auch wenn man dies einem auf den ersten Blick oft nicht ansieht.» Auch nach seinem Auftritt bei der Datingshow «Adam sucht Eva» zeigt sich Pferdefachmann Marvin (24) noch gerne nackt vor der Kamera. Damits jugendfrei bleibt, hat er sich dieses Mal eine XXL-Rose als Accessoire ausgesucht und schreibt dazu: «Adam in the house.» Marvin kann nicht nur mit Rosen, sondern auch mit Reifen posieren. Dieses Mal nicht im Garten, sondern auf einer Baustelle – der Hund im Hintergrund scheint Marvins Fotoshooting nicht allzu interessant zu finden. Nachwuchs-Model Jonas (22) gibt als Hobbys «Shopping und Mode» an. Im Instafeed des Aargauers finden sich einige Kostproben seiner Modelkünste, darunter dieses Bild mit Fellmütze und XXL-Sonnenbrille (oder ist es vielleicht doch eine VR-Brille?). Sowieso: eine ziemlich steile Kombi. Er ist kaum wiederzuerkennen: Hinter den hellen Kontaktlinsen und unter dem weissgesprayten Haar verbirgt sich Koch Massimo (23). Ob er sich 2017 wohl als Zombie hinter den Herd traute oder ob es sich lediglich um ein Halloween-Kostüm handelt? DJ Jay (27) bezeichnet sich als #italianboy und befüllt seinen Insta-Feed hauptsächlich mit Fitness-Pics. Da fällt das Bild mit dem flauschigen Hund auf dem Arm aus der Reihe. Für den Jöö-Effekt hat Jay damit aber gesorgt. Österreicher Achi (29) hat sich für dieses Bild wohl ausgiebig im Sand gewälzt – und dabei nicht mal die Gesichtspartie gekonnt ausgelassen. Selbst mit Brezeln in der Hand gelingt es Achi, sich in Szene zu setzen. Er lässt sich offenbar auch gerne bei der Arbeit ablichten, denn er ist Brezelverkäufer. Natürlich muss Achi jede Chance nutzen, um neben seinem grossen Idol Britney in die Kamera zu strahlen – auch, wenn es sich dabei um einen Aufkleber vor einem Coiffeursalon handelt. Ob Thurgauer Rico (29) Bachelorette Andrina in der kommenden Staffel küssen wird, bleibt offen. Das Katzenbaby hat der Kampfsportler aber auf jeden Fall schon geherzt. Das Kätzli scheint nicht allzu begeistert zu sein. Rico hingegen wirkt bei diesem Kuss nicht allzu freudig: Das Chamäleon aber scheint eindeutig auf Kuschelkurs zu sein – für ein gutes Bild hält der Thurgauer wohl auch mal die Lippen hin. Motorradverkäufer Mike (29) liess sich mit Micaela Schäfer (35) ablichten und meint in den Hashtags unter anderem #hothothot, #crazynight und #standhaft – klingt nach einer durchzechten Nacht. Gewerbekaufmann Danilo (24) inszenierte dieses Rücken-Pic in Barcelona und schreibt dazu: «Durch zuviel Stress bekam ich eine Lücke im Bart», es handelt sich um Lyrics von Deutsch-Rapper Kianush.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Montag startet die neue «Bachelorette»-Staffel mit Andrina Santoro (26). Um ein umfassenderes Bild der Kandidaten zu erhalten, haben wir ihre Instagram-Profile bis nach ganz unten durchgescrollt. Dabei tauchen seltsame Posts auf – unter anderem ein Bild von Servicetechniker Philippe (26), der im Januar 2014 oberkörperfrei mit einem Armeegewehr posierte.

Umfrage
Würdest du Militär-Fotos posten?

Armeesprecher Daniel Reist meint dazu: «Das ist nicht zulässig. Armeeangehörige dürfen nicht in Uniform oder mit Waffen auf Social Media posieren – schon gar nicht in so einer Pose mit nacktem Oberkörper.» Allerdings führt er aus: «Es ist kein grober Unfug» – da gäbe es auch dreistere Fälle.

Posts müssen abgesegnet werden

Reist erklärt: «Grundsätzlich dürfen Fotos nur mit Genehmigung des Kommandanten geteilt werden. Er muss die Posts vorher absegnen.»

Da der Post schon über fünf Jahre alt ist, wird allerdings kein Verfahren eingeleitet. «Wir werden das nicht zurückverfolgen. Der Aufwand wäre hier nicht angebracht», erklärt Reist.

Philippe hat den Beitrag gelöscht

Nichtsdestotrotz kontaktierte die Schweizer Armee den 26-Jährigen und forderte ihn dazu auf, den Beitrag zu entfernen. Philippe zeigte sich einsichtig: «Ich verstehe die Reaktion der Armee und habe das Bild darum gelöscht. Nicht, dass sich andere noch über das Militär lustig machen.» Er sei ein stolzer Eidgenosse und habe die Zeit im Militär sehr genossen, führt er aus.

Weiter erklärt der Berner, das Bild sei bei einem Fotoshooting entstanden und er habe es vor der Veröffentlichung seinem Kommandanten gezeigt: «Der meinte, es sei am Limit, aber es gehe noch.»

Das Gewehr sei «selbstverständlich gesichert und nicht geladen» gewesen, so der 26-Jährige. Dass das Bild für Unmut sorgen könnte, bedachte Philippe damals nicht: «Ich fand, das Bild sieht gut aus – ich habe mir da keine weiteren Gedanken darüber gemacht.»

Welche schrägen Bilder sich ganz unten im Feed der Jungs verbergen, siehst du oben in der Bildstrecke.

Hier sind alle 21 Jungs nochmal in der Übersicht.
Sie wollen Andrinas Freund werden

(afa/fim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Reto Merkt am 25.04.2019 06:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Harte Jungs

    Eieiei, zweimal posieren die harten Jungs mit Schusswaffen, zweimal ist der Abzugsfinger nicht da, wo er sein sollte. Hauptsache krass, aber von Waffenhandling wohl keine Ahnung. Sivo's meine Herren ;)

    einklappen einklappen
  • [HazE]Büsi am 25.04.2019 07:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einfach nur peinlich

    wo sind die Männer? Das Verhalten der Kandidaten erinnert an 14jährige Bubis

  • Wahrheit Tutweh am 25.04.2019 06:32 Report Diesen Beitrag melden

    Traurig aber wahr

    Richtig trurige Lüt.... Viel Spass beim auswählen...

Die neusten Leser-Kommentare

  • General Oberst am 25.04.2019 11:42 Report Diesen Beitrag melden

    Mit Finger auf Abzug posieren

    Ab zurück in die RS! Da muss einer nochmals von vorne anfangen wie man ein Gewehr richtig handhabt..auch wenn der Verschluss vermeintlich draussen ist, es ist kein gutes Vorbild so zu posieren.

  • P-J S. am 25.04.2019 11:36 Report Diesen Beitrag melden

    Achja?

    Nein. Bei Frauen ist es erwünscht (soll Militär attraktiv machen) und bei Männern wieder ein Verbot? Entweder Alle oder Keiner!

  • In Dog I Trust am 25.04.2019 11:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Chamäleon?

    Das ist ein Leguan. Oh Mann!

  • Bettina W. am 25.04.2019 11:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ist der Gewinner dabei

    Die Bachelorette hat ihre Wahl ja schon getroffen. Ob sie die Fotos dieser Bewerber vorher schon gesehen hat? Ich hätte sie sofort nach hause geschickt.

  • WM Brändli am 25.04.2019 11:01 Report Diesen Beitrag melden

    Finger lang!

    Tenue korrigieren! 20 Liegestützen und kein Ausgang. Mrschschsch!