Die Kandidaten-Löhne

26. September 2011 12:13; Akt: 26.09.2011 12:38 Print

Blamieren und kassieren im Fremdschäm-TV

Wer sich vor einem Millionen-Publikum zum Affen machen muss, soll dafür auch entschädigt werden. Aber wo lohnt es sich, sich lächerlich zu machen, und wo nicht?

Bildstrecke im Grossformat »
Wer besonders peinlich oder talentiert ist, wird bei mit 100 Euro, also etwa 120 Franken Gage belohnt. Kandidaten, die zwar zum Casting erscheinen, danach aber nicht im TV zu sehen sind, gehen leer aus. Für angeheuerte Kandidaten, wie etwa die aus Amerika bestellte Kanonen-Frau, gelten da wohl andere Tarife. Wer sich bei von Katharina Saalfrank belehren lässt, kriegt laut der deutschen «Bild»-Zeitung 1000 Euro. Darin enthalten sind aber auch die vom Kamerateam verursachten Stromkosten. Eine Woche könnte sich lohnen. Pro Familie gibs 1500 Euro, also 1800 Franken auf die Hand. Bei machen sie wöchentlich mehrere Singles bei der Suche nach ihrer Traumfrau zum Deppen. Entschädigt werden sich dafür mit 1200 Euro. Die zu verkuppelnden Damen erhalten je 500 Euro. Bei ist RTL schon etwas geiziger. Die fiesen Preller werden nicht nur zur Verantwortung gezogen, sondern werden auch nur mit 100 Euro belohnt. Eine Tagesgage bei Richtershows wie sind 55 Euro für zehn Stunden am Set. Immerhin wird von Sat. 1 auch das Mittagessen offeriert. Diejenigen, die sich beim -Casting zum Deppen machen wollen, müssen dies ohne Entschädigung tun. Nur die Kandidaten, die es unter die Top fünf schaffen, werden mit 1400 Euro die Woche belohnt. Die Schönheiten von verdienen nichts. Ausser vielleicht etwas Ruhm. Bei einem Auftritt in gibts pro Drehtag lausige 80 Euro auf die Hand. Und wer bei mitmacht, darf zwar gratis essen, muss aber selber kochen und wird auch sonst nicht vom Sender entschädigt. Wer bei der Mittags-Talkshow seine Probleme bespricht, wird mit ganzen 500 Euro honoriert.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Haben Sie sich nicht auch schon gefragt, weshalb man seine Ehe-Probleme in der Talkshow von «Britt» bespricht? Oder weshalb jemand sich von der «Super Nanny» Erziehungstipps geben lässt und gleichzeitig zum Gespött der TV-Gemeinde wird?

Natürlich gehen die Kandidaten solcher Reality-Shows nicht leer aus und können laut Bild.de sogar bis zu 1000 Euro pro Folge kassieren. In welchen Sendungen es sich gar lohnt mitzumachen und wo die Kandidaten abgezockt werden, sehen Sie in der obigen Bildstrecke.


(sim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • mein name am 26.09.2011 18:38 Report Diesen Beitrag melden

    Perfektes Dinner

    Beim Perfekten Dinner bekommt man 300 für Lebensmittel etc. Wer also günstig einkauft hat nicht nur ne Woche kostenlos essen bei den anderen sondern auch noch Bargeld. Mein Mitbewohner hat das vor zwei Jahren gemacht und ich hing auf dem Sofa rum hinter der Kamera.

  • paedu am 26.09.2011 14:54 Report Diesen Beitrag melden

    Bedenklich

    Also vor allem für einen Auftritt bei Schwiegertochter gesucht müsste mir jemand schon mindestens 1 Mio bezahlen und eine neue Identität versprechen damit ich da mitmachen würde.Danach lacht dich doch die ganze Stadt aus..

    einklappen einklappen
  • Bruno am 26.09.2011 12:44 Report Diesen Beitrag melden

    Frechheit

    Kein Preis ist hoch genug, um sich im TV zum Deppen zu machen, schon gar nicht diese Witzsummen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Adem am 27.09.2011 10:08 Report Diesen Beitrag melden

    Geld macht das die Welt sich dreht

    ALLES funktioniert mit Geld. Bei allem was in dieser Welt von Menschen geschieht, ist wegen Geld. Schule = Ausbildung = Arbeitskraft = Geld Öl = Geld Aufmerskamkeit = Werbung = Geld Es wird immer nur um Geld gehen. Auch Kriege werden nur noch wegen Geld gemacht und nicht weil eine Terrorgefahr da ist ;) öffnet mal nur einen kleinen Spalt eurer Augen

    • mimm am 03.10.2011 09:29 Report Diesen Beitrag melden

      21 Jahrhundert

      Sorry aber wir leben im 21 Jahrhundert, natürlich läuft alles nur über Geld oder denkst du, dass wir von Luft und Liebe leben können? Wir haben uns weiterentwickelt stell dir vor wir wären jetzt nicht da wo wir sind, wenn wir immernoch Eier gegen Mehl tauschen würden. Warum denn immer das Negative sehen? Es geht uns in der Schweiz doch so gut und wir haben alles und können uns alles leisten, ist doch schön das wir diesen Luxus geniessen dürfen. Wir arbeiten ja auch hart dafür. (zumindest ich)

    einklappen einklappen
  • Sugusli am 26.09.2011 19:13 Report Diesen Beitrag melden

    Schöner Käse

    Was zählt schon Ruhm auf dieser Welt... TV Unterhaltung sollte gar nicht erfunden worden sein. Wie viele Kinder (unter 10 Jahren) kämen auf die Idee, statt den Fernseher einzuschalten, sich kreativ zu betätigen (Lego, Holz&Nägel, in der Natur Hüttenbauen) oder mit Gschpänli ein Gesellschaftsspiel (UNO, Elferspiel, Jazzen, Monopoli, ...) zu spielen. Je dümmer die Menschheit, desto weniger Geld muss man ihr vor die Nase halten, um sie zu verblödelter Selbstdarstellung locken!!

  • Ekhart am 26.09.2011 18:44 Report Diesen Beitrag melden

    Dumm

    Wer ist eigentlich daran interessiert, dass das TV Programm immer dümmer wird? Ein dummes Volk stellt keine Fragen...

  • mein name am 26.09.2011 18:38 Report Diesen Beitrag melden

    Perfektes Dinner

    Beim Perfekten Dinner bekommt man 300 für Lebensmittel etc. Wer also günstig einkauft hat nicht nur ne Woche kostenlos essen bei den anderen sondern auch noch Bargeld. Mein Mitbewohner hat das vor zwei Jahren gemacht und ich hing auf dem Sofa rum hinter der Kamera.

  • Big T. am 26.09.2011 18:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Preisliste

    Wenigstens ist eine "Preisliste" dabei. So kann ich auswählen, wo und bei wem ich mich zum Deppen mache.... ;-)