Todesstrafe

14. September 2009 22:59; Akt: 16.09.2009 14:12 Print

Brieffreundschaft mit Todeskandidaten

von Deborah Rast - Die Zürcherin Ursula Corbin schreibt seit zehn Jahren einem Mann in einem Todestrakt in Texas. Am Mittwoch nun soll Steven Moody durch die Giftspritze hingerichtet werden.

storybild

Der Schweizer Regisseur Rolf Lyssy widmet Steven Moody bereits den zweiten Dokumentarfilm.

Fehler gesehen?

Der 52-jährige Steven Moody sass 18 Jahre lang im Todestrakt im texanischen Livingston. Grund: Moody soll einen Drogendealer erschossen haben - ausser zwei Zeugenaussagen gab es jedoch keine Beweise. Am Mittwoch Abend wird er mit der Giftspritze hingerichtet.

Moodys wichtige Stütze im Todestrakt war der monatliche Briefkontakt mit der Zürcherin Ursula Corbin. «Corbin wollte sich damit gegen die Todesstrafe einsetzen», erzählt Regisseur Rolf Lyssy. Er hat die spezielle Beziehung zwischen der Schweizerin und dem zum Tode verurteilten bereits mit dem Film «Schreiben gegen den Tod» dokumentiert.

Eine Woche vor der Hinrichtung besuchte Lyssy den 52-Jährigen noch einmal: «Es war sehr bedrückend, doch er hat sich mit seinem Schicksal abgefunden», so Lyssy. Moody habe aufgegeben und wolle nur noch in Frieden sterben.

Ursula Corbin hatte Moody im Juli noch ein letztes Mal besucht. Es ist nicht das erste Mal, dass einer ihrer Brieffreunde hingerichtet wird. Trotzdem scheint Corbin jetzt Abstand zu suchen: Bis nach der Hinrichtung ist sie in den Ferien. In der Schweiz schreiben rund 300 Personen einem zum Tode verurteilten, die meisten sind Frauen.

Talk mit Rolf Lyssy und Ursula Corbin am 17. September, 20 bis 22 Uhr auf Star TV.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gilles Denizot am 17.09.2009 00:25 Report Diesen Beitrag melden

    Gedanken

    Heute Abend denke ich an Steven und auch an Ursula... In Solidarität! GD

  • Gabriela Enderli am 17.09.2009 11:49 Report Diesen Beitrag melden

    'Unterhaltung'

    Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel unter der richtigen Rubrik untergebracht haben?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gabriela Enderli am 17.09.2009 11:49 Report Diesen Beitrag melden

    'Unterhaltung'

    Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel unter der richtigen Rubrik untergebracht haben?

    • Danilo Miric am 21.03.2014 08:12 Report Diesen Beitrag melden

      "Unterhaltung"

      Ja. Sind sie bestimmt.

    einklappen einklappen
  • Gilles Denizot am 17.09.2009 00:25 Report Diesen Beitrag melden

    Gedanken

    Heute Abend denke ich an Steven und auch an Ursula... In Solidarität! GD