Spot für Cablecom

02. Oktober 2011 22:53; Akt: 03.10.2011 10:44 Print

Carlos schwabbelt in Hollywood

Wer mit Carlos Leal arbeiten will, der muss schon zu ihm kommen. So hat der Kabelnetzbetreiber UPC Cablecom während fünf Tagen in Hollywood mit dem Romand einen neuen Werbespot gedreht.

Carlos Leal für UPC Cablecom.
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Ich habe dafür ein Casting für ‹CSI› sausen lassen», so Leal zu «20 minutes».

Beim Werbeclip ist auch ein Top-Kameramann mit von der Partie – Stephan Czap­sky, der schon für Blockbuster wie ­«Edward mit den Scherenhänden», «Blades of ­Glory» oder «Batman Returns» hinter der Kamera stand. Beim Auftrag­geber ist man zufrieden: «Dank dem tiefen Dollar kommt der Dreh in den USA für uns trotzdem günstiger als in der Schweiz», so Cablecom-Marketingdirektor Beat Fingerhuth.