20 Frauen für den Bachelor

11. Oktober 2018 08:02; Akt: 11.10.2018 08:10 Print

Nacktmodel und Türsteherin wollen Clive

20 Frauen aus allen Ecken des In- und Auslands buhlen um Herz und Hose von Bachelor Clive. Wir stellen die Kandidatinnen des 2018er-Jahrgangs vor.

Bildstrecke im Grossformat »
Hier strahlen sie noch um die Wette, doch ab dem 22. Oktober um 20.15 Uhr werden diese 20 Frauen zu erbitterten Liebes-Konkurrentinnen im Kampf um Clive Buchers (26) Herz. Damit du weisst, mit wem du es während den neun «Der Bachelor»-Wochen zu tun hast, stellen wir auf den folgenden Slides alle 20 Kandidatinnen vor – in alphabetischer und keinesfalls wertender Reihenfolge. Alisha 29 Zürich Türsteherin und Stylistin Alisha arbeitet bei einem Sicherheitsdienst und entscheidet, wer in den Club darf – und wer draussen bleibt. Ob sie wohl Clive schon mal an der Tür abgewiesen hat? Es wäre ein peinliches Wiedersehen in der ersten Folge. Amanda 21 Solothurn Fitnessmodel und Personaltrainerin Ihr Job als Fitnessmodel hat Amanda bis nach New York und Los Angeles gebracht. Ausserdem nahm die Solothurnerin dieses Jahr bei der Miss-Bern-Wahl teil. Fürs Krönchen hat es nicht gereicht – vielleicht stattdessen für eine Rose? Ana 26 St. Gallen Sekretärin Lil Kim habe ihr ein Angebot gemacht, schreibt 3+ über Ana. Ein Angebot wofür? Wahrscheinlich für einen Auftritt in einem Musikvideo, die Schweiz-Mosambikanerin war schliesslich schon als Model tätig und machte bei der Miss-Earth-Wahl mit. Bellydah 27 St. Gallen Barkeeperin Weniger offensichtlich: Die Bellydah rappt, hat sogar schon eigene Tracks samt Musikvideos veröffentlicht. Eher offensichtlich: Die St. Gallerin hat bei ihrem Äusseren nachgeholfen. Falls sie Clive damit noch nicht für sich gewinnen kann, schenkt ihm die Barkeeperin einfach noch einen Wodka nach. Carolina 31 Brasilien, wohnt in Zürich Nageldesignerin Carolinas fünfjährige Tochter ist «ihr Ein und Alles», schreibt 3+. Ob da neben dem Sambatanzen genug Zeit für Bachelor Clive bleibt? Fabienne 25 Luzern Immobilienvermarkterin Clive ist Finanzberater, Fabienne arbeitet als Immobilienvermarkterin. Das schreit nach einem Anzugträger-Match in Heaven. Ausser, dem Bachelor passt es nicht, dass die Luzernerin wahnsinnig gerne auf Reisen ist. Francesca 28 Schwyz Barkeeperin Ihren Traumberuf hat Francesca noch nicht gefunden, darum hüpft sie von Job zu Job und mixt momentan Drinks an einer Bar (in Schwyz? Da gibt es Bars?). Wenn sie nicht gerade barkeept, geht sie ins Fitnessstudio, ins Kickbox-Training, tanzt Zumba und kümmert sich um ihre Katzen. Ivy 27 Deutschland, nahe Basel Model «Die Aktfotografie ist ihre Leidenschaft», steht in ihrem offiziellen Steckbrief. In welcher Folge Model Ivy wohl zum ersten mal einen schwarzen Zensurbalken (oder mehrere) benötigt? Wir nehmen ab sofort Wetten entgegen. Jane 21 Bern Sachbearbeiterin Jane hat fünf Halbschwestern. Das sind zweieinhalb ganze Schwestern. Oder zehn Viertelschwestern. Jedenfalls: Die Bernerin ist es seit jeher gewohnt, um viele Mädels herum zu sein. Julia (IT) 24 Südtirol, Italien Kinematografie-Studium abgeschlossen Keine Ahnung, was sie mit ihrem abgeschlossenen Kinematografie-Studium vorhat. Was Julia in ihrer Freizeit treibt, wissen wir jedoch: Die Südtirolerin sitzt im Sommer auf dem Motocross-Töff und steht – seit ihrem neunten Lebensjahr – im Winter auf dem Snowboard. Julia (ZH) 29 Zürich Landschaftsgärtnerin Sie zeichne sich durch ihren spirituellen und tiefgründigen Charakter aus, heisst es bei 3+. Wir gehen also davon aus, dass Julia beim Landschaftsgärtnern weniger auf die Optik und mehr aufs Feng Shui achtet. Maria 28 Deutschland Programmiererin, Model, Tänzerin und Schauspielerin Sie nahm mal an der Miss-Philippines-Germany-Wahl teil. Wir haben es gegoogelt, das gibt es wirklich. Oder Maria hat eine Vielzahl von Fake-Websites zum Thema erstellt und uns so an der Nase herumgeführt – als Programmiererin beherrscht sie schliesslich das nötige Handwerk dafür. Mia 22 Zürich Influencerin Mia scheint den Traum der hauptberuflichen Influencerin zu leben. Jetzt ist sie zudem Reality-TV-Sternchen. Die Zürcherin nähert sich damit auch karrieretechnisch ihrem offensichtlichen optischen Vorbild an: Kim Kardashian. Mona 22 Luzern Ausbildung zur Fachfrau Gesundheit abgeschlossen Wetten, Mona hört am liebsten Pop-Punk und Post-Hardcore? Jedenfalls skatet die Luzernerin gerne, hat über 20 Tattoos und lebt vegan. Und sie singt – vielleicht in einer Post-Hardcore-Punkband? Nicole 22 Zürich Kryolipolyse-Expertin in einer medizinischen Praxis Kryowas? Bei der Kryolipolyse wird – vereinfacht gesagt, aber wir sind ja auch keine Migros-Klubschule-Absolventen – Fettgewebe stark gekühlt und soll damit abgebaut werden. Wenn Nicole nicht gerade kryolipolysiert, tanzt sie – wohl zum Temperaturausgleich – Salsa und reitet gerne auf ihrem eigenen Pferd. Sanja 26 Wien, Österreich Kanzleiangestellte Die Wienerin sei eine Teamplayerin, heisst es in ihrem 3+-Steckbrief. Aber in welchem Team playt sie, Team Edward oder Team Jacob? Wir nehmen ja an, dass der gestriegelte Clive eher im Team Edward verkehrt. Seda 25 Zürich Personalshopperin Gut möglich, dass du Seda den einen oder anderen Kater zu verdanken hast – die Zürcherin war früher Partyveranstalterin. Und wenn du heute trotz Kater schick aussiehst, dann liegt das vielleicht ebenfalls an Seda, da sie mittlerweile als Personalshopperin ihre Vollkornbrötchen verdient. Sofia 34 Zürich Sozialversicherungsfachfrau Sofia hat Hunde. Wenn Clive ein Herz hat, gibt er also ihr die letzte Rose. Gleich zu Beginn. Aber vielleicht ist der 20-Minuten-Redaktor beim Thema Hunde auch einfach nicht ganz objektiv. Sylwia 32 Polen, wohnt in Zürich Bodybuilderin und Personaltrainerin Ihr Titel als amtierende Schweizer Meisterin der International Federation of Body Builders in der Bikini-Klasse bis 160 Zentimeter verrät uns zwei Dinge über Sylwia. Zum einen ist die gebürtige Polin weniger als 160 Zentimeter klein und zum anderen sieht sie in einem Bikini besser aus als Bachelor Clive. Valentyna 30 Ukraine, wohnt in Zürich Malerin Seit ihrer Ausbildung an der Kunstschule arbeitet Valentyna als Malerin. Ob sie dabei Aquarelle pinselt oder vor allem zugerauchte Mietwohnungen frisch anstreicht, lässt der Sender in ihrem Steckbrief offen. Und hier haben wir sie nochmals alle auf einem bunt bekleideten und teilweise tätowierten Haufen. Doch wie bei «Highlander» und «Germany's next Topmodel» kann es am Ende eben nur eine für ... ... Bachelor Clive geben. Ab 22. Oktober verteilt der Bachelor seine Rosen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie soll man sich bei so einem Angebot bloss entscheiden? Diese Frage stellt sich Clive Bucher (26), wenn er als Bachelor ab dem 22. Oktober während neun Folgen seine Herzdame sucht. Die von 3+ gecastete Frauen-Palette reicht von vegan und tätowiert bis tiefgründig und spirituell. Wir präsentieren einen Auszug aus der Gästeliste des Balzballs.

Umfrage
«Der Bachelor» 2018 – bist du dabei?

Die meiste Tinte auf dem von Gott geschaffenen und vom Onkel Doktor frisierten Körper – sie macht da keinen Hehl draus – bringt Barkeeperin Bellydah (27) aus St. Gallen mit. Im Bereich der Körperkunst ist ihr Mona (22) allerdings dicht auf den Fersen: Wenn die Luzernerin nicht gerade unter der Tattoonadel liegt und ihre Sammlung von über 20 Motiven erweitert, kickflippt sie sich wahrscheinlich durch einen Skatepark.

Kickboxen? Klar. Motocross? Sowieso.

Bewegte Hobbys gibt etwa die Hälfte der 20 flirtwilligen Kandidatinnen an – die Awards für die ausgefallensten Freizeitbeschäftigungen gehen dabei an Motocross-Enthusiastin Julia (24) aus dem Südtirol und die Schwyzerin Francesca (28), die gerne kickboxt.

Für viele «Ooohs» bei Clive, noch mehr «Aaahs» bei ihren Mitstreiterinnen und unzählige «Uuuhs» beim Publikum dürfte indes Model Ivy (27) sorgen, die Aktfotografie als ihre Leidenschaft angibt. Und: Keine der rund 140 (!) Frauen, die in den mittlerweile sieben «Bachelor»-Staffeln am Strand angespült wurden, bekam den Kardashian-Look so perfekt hin wie Mia (22) Zürich.

Du siehst: Es ist für ziemlich jeden etwas dabei – aber auch für Clive?

Wie die 20 Kandidatinnen beim Sünnelen und beim Galadinner aussehen, zeigen wir dir oben in der Bildstrecke.


Und Bachelor Clive Bucher stellen wir dir hier vor. (Video: Wibbitz/Instagram/20 Minuten)

(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • S. Kecks am 11.10.2018 08:45 Report Diesen Beitrag melden

    Wo finden die immer diese Leute?

    Herrlich die Jobbezeichnung: Influrencerin.. Ich bin übrigens Autor, Twitter-Autor.

    einklappen einklappen
  • Clive2 am 11.10.2018 08:36 Report Diesen Beitrag melden

    Julia, die Ausnahme

    Die Landschaftsgärtnerin Julia sticht aus der ganzen Palette heraus durch ihre natürliche Schönheit und Ausstrahlung. Zudem ist sie eine der einzigen, die einen echten Beruf ausübt.

    einklappen einklappen
  • Marek H. am 11.10.2018 08:26 Report Diesen Beitrag melden

    Lasset die Show beginnen

    fantastisch, galaktisch!! ich hole mir schonmal das Popcorn heraus. Was sind das bitte für Frauen. Richi, das wird immer schlimmer! ich bin für die nächsten Monate wieder beschäftigt.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Swissgirl am 11.10.2018 18:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Diese Auswahl wieder

    Die einzige wählbare Kandidatin ist Julia!

  • Herr Paternoster Live us de Spelunke am 11.10.2018 18:21 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    die Nacktmodel und die Türsteherin sind genug des Guten, Herr Clive wollen wir nicht

  • Céline Strahm am 11.10.2018 16:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Beruf: Influencerin

    Ich schmeiss mich weg, gibt es für das nun auch einen Berufsabschluss? FH? Master? Lachhafte Komödie...

  • Robix- am 11.10.2018 16:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Traumjobs

    Habe die bildstrecke angeschaut und das einzige was mir auffiel war, das Bei jeder bachelor ausgabe haben, die kandidaten nur so stumpfsinnige jobs ( mit wenigen ausnahmen) Naja im casting für die show ist es wahrscheinlich erwünscht das man sich jobs ausdenkt und nicht die wahre berufung preisgibt.

  • hgidl am 11.10.2018 16:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Plagiat ...

    Na ja, die Zitate des Herrn Herrn Bachelors sind bis auf eines (wenn überhaupt) alle abgekuppelt. Sie stammen ursprünglich von Jasmin Steixner, Franz Ferstl, Henry Ford bzw. eines ist sogar ein isländisches Sprichwort. Etwas für sein eigenes Werk ausgeben, nennt man Plagiat.