SF zwei

02. Dezember 2008 22:30; Akt: 02.12.2008 20:20 Print

Das Weekend wird endlich spannend

Bislang waren der Samstag- und der Sonntagabend auf SF zwei vom drögen «Presse-TV» blockiert. Ab Januar wird Platz für Serien und Spielfilme gemacht.

Fehler gesehen?

Mit Formaten wie «Motorshow TCS» oder «Bekanntmachung» erreichte SF zwei am Wochenende jeweils keine fünf Prozent Marktanteil. Damit lag die Primetime meist weit unter dem Senderdurchschnitt. Nun reagiert SF: Ab dem 3. Januar setzt es am Samstag und Sonntag statt auf Information auf Unterhaltung – und überlässt das Feld nicht mehr alleine den Privatsendern und der Konkurrenz aus Österreich.

Am Samstag zeigt SF zwei ab 18 Uhr Disney-Kinder­filme wie «Lilo & Stitch», danach werden Blockbuster aus Hollywood gezeigt. Und auch der Sonntagabend wird komplett umgebaut: Statt «Konsum.tv» oder der «Motor Show» werden im neuen Jahr US-Serien gezeigt: Ein besonderer Leckerbissen ist die neue Krimiserie «Life», doch auch «Lost» und «Prison Break» finden hier ihren £neuen Sendeplatz. «Mit dieser Umstellung wollen wir unseren Zuschauern ein noch zielgruppengerechteres Programm anbieten», so SF-Sprecher David Affentranger.

nik/sei