«Black Mirror: Bandersnatch»

29. Dezember 2018 16:28; Akt: 29.12.2018 16:28 Print

Die Leute verzweifeln am neuen Netflix-Film

Mit «Bandersnatch» haben die «Black Mirror»-Macher einen interaktiven Spielfilm veröffentlicht. Die Netflix-Fans hadern mit ihren schwerwiegenden Entscheidungen.

Hier ist der Trailer zu «Bandersnatch». (Video: Netflix)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach vier Netflix-Staffeln haben die «Black Mirror»-Macher am Freitag ihren ersten Spielfilm releast (den sie übrigens als fünfte Season sehen). Wie die mysteriös-düstere Serie ist auch «Bandersnatch» ungewöhnlich: Der Streifen besteht aus einer Vielzahl an Verzweigungen, bei denen die Zuschauer zwischen zwei Entscheidungen wählen und so den Verlauf der 80s-Story mitbestimmen können.

Umfrage
Hast du «Bandersnatch» schon geschaut?

Das ergibt laut Netflix über eine Billion verschiedene Kombinationen, also Handlungswege, die allerdings jeweils in einem von fünf Enden gipfeln. Rund zwei Jahre dauerte es, bis aus der Idee das fertige Werk wurde.

Kurz nach der Veröffentlichung des Films trendete der Hashtag #Bandersnatch auf Twitter, unter dem die Fans das Gefühls-Auf-und-Ab, das sie während dem Schauen und Entscheiden durchmachen, dokumentieren – natürlich bevorzugt in Meme-Form.

«Ich, wenn ich sehe, wie Stefans (Hauptfigur) Leben aus den Fugen gerät und ich denke, dass ich besser Sugar Puffs statt Frosties gewählt hätte.»


«Stefan, Süsser, es tut mir so leid. Ich mache dir das Leben zur Hölle, aber ich schwöre, dass ICH MIR MÜHE GEBE!»


«Stefan, ich gebe mein Bestes, aber ich habe immer nur zwei Auswahlmöglichkeiten aufs Mal, okay?»


«Ich zu Beginn, wie ich glaube, Stefan dabei zu helfen, sein Videospiel zu beenden und erfolgreich zu werden im Vergleich zu mir in der Hälfte des Films, wenn ich realisiere, dass ich seinen psychischen Zusammenbruch zu verantworten habe.»


«Ich, wie ich Stefans Entscheidungen treffe im vollen Bewusstsein darüber, dass ‹Black Mirror› mich kontrolliert und keine meiner Entscheidungen wirklich ich selbst getroffen habe.»


«Stefan: ‹Wer tut mir das an? Ich weiss doch, dass da jemand ist!›
Und ich so:»


«Ich, wie ich die vernünftigste Antwort für Stefan aussuche.»


«Stefan hat gesagt, dass sein Spiel eine Illusion des freien Willens ist, also macht ‹Black Mirror› dasselbe mit uns. Wir sind im Glauben, dass wir Stefans verschiedene Schicksale in der Hand haben, aber in Wirklichkeit lässt uns ‹Black Mirror› unsere richtigen Entscheidungen erneut treffen – also werden wir ebenfalls kontrolliert.»


«Ich, wie ich Stefan sage, dass ich aus der Zukunft komme und ihn via Netflix kontrolliere.»


«Ich, wie ich immer wieder dieselben Entscheidungen treffe und trotzdem ein anderes Ergebnis erwarte.»


(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kevin M. am 29.12.2018 17:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mein eigener Film

    Ich habe gerade heute da einige verschiedene Stränge durchgespielt und es war sehr interessant. Es ergaben sich unterschiedliche Stories und das eine Mal war es spannender als das andere Mal. Auf jeden Fall einmal ein Filmerlebnis auf eine andere Art. Wer hat sich bisher bei anderen Filmen nie Gedanken gemacht? "Was wäre wenn?" hier hat man die Möglichkeit auf ein Erlebnis nach seinen Entscheidungen. Nur soviel zu voraus es gibt Happyende und es gibt andere Enden. Es liegt am Zuschauer selber.

    einklappen einklappen
  • RonJ am 29.12.2018 17:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hammer

    Toll. einfach nur toll.

  • The Narrator am 29.12.2018 17:25 Report Diesen Beitrag melden

    Erinnert mich irgendwie an...

    ...das Game the Stanley Parable (2011)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Manu J. am 05.01.2019 20:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eyyy...

    Achja von wegen surrealen Effekten, guckt mal Videodrome mit J. Woods!

  • Flo am 31.12.2018 19:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mal was neues

    Die Idee gefällt mir super, auch die technische Umsetzung ist genial und zu meinem Verblüffen, absolut ruckelfrei. Die Geschichte ist mir aber etwas zu langweilig. Auch die Entscheidungen sind teilweise etwas lasch. "Tabletten wegwerfen oder runterspühlen?", "Tee über PC giessen oder PC zerstören?" und das mehrmals, who cares? Die Idee ist aber wie gesagt top und es werden hoffentlich weitere Projekte mit besseren Stories folgen. Denn bleiben die Stories so banal, wird der Gag mit dem interaktiven Film schnell ausgelutscht sein.

    • Manu J. am 05.01.2019 20:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Flo

      Zuerst kam dieser Murmeltier Film und wieviele ähnliche mussten kommen, ua. nen Action Shooter geg Aliens mit Cruise bis auch mal nen Slasher kam!? (Happy Death Day) das hier ist auch ein Anfang von etwas neuem. Hoffe da kommen noch mehr.. oder er bleibt wie Matrix... da kam nie wieder was ähnliches was ihm Konkurrenz machen konnte.

    einklappen einklappen
  • Fruityloops am 31.12.2018 08:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht so toll

    hab das gestern mit meiner freundin geschaut/gespielt, ich war enttäuscht...

    • 50++ am 31.12.2018 10:37 Report Diesen Beitrag melden

      @Fruityloops

      wovon, der Freundin oder dem Film?

    einklappen einklappen
  • Gg am 30.12.2018 18:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Na ja es gibt besseres

    X mal die gleiche scene sehen ja nein entscheiden,aber am schluss landest du eh dort. Langweilige story aber wir haben den film gnz geschuat auch wenn es nervte. Aber ein zweites mal nein danke. Aber wer gerne die gleiche scene 20 sehen möchte der perfekte film.

    • Negan am 31.12.2018 14:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Gg

      Je nach Verlauf sind es andere Szenen, andere Verläufe und ganz andere Enden. Ich habe alle 5 plus das geheime Ende erreicht.

    • Manu J. am 05.01.2019 20:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Gg

      eig sollte es die wie nen Trailer durch kurzfassen

    • Manu J. am 05.01.2019 20:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Negan

      Es sollen ganze 13 Enden sein, nicht nur 5 ^^

    einklappen einklappen
  • Mefes am 30.12.2018 17:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Netflix

    Ich finde ihn hammer! alle diese verschiedenen Möglichkeiten und Ausgänge!