«Beavis & Butt-Head»

04. Februar 2011 12:31; Akt: 05.02.2011 10:40 Print

Die Totengräber des Tunten-Metals

von Oliver Baroni - Die Gerüchte kursierten lange. Nun ist es amtlich. Die wohl besten Musikkritiker aller Zeiten kehren wieder auf den TV-Bildschirm zurück.

«Fang besser an zu rocken, oder ich geb dir einen Grund für dein Gejammere!» - Beavis und Butt-Head rezensieren Radiohead.
Fehler gesehen?

Kaum eine Zeichentrickfilmserie der Neunzigerjahre erzeugte eine vergleichbare Kontroverse, kaum eine hatte einen vergleichbaren Erfolg. «Beavis and Butt-Head», die einst von der US-Zeitung «The Boston Phoenix» als «Kreuzzug der Blödheit» bezeichnet wurde, wird wieder im Programm von MTV zu sehen sein.

14 Jahre nach ihrer Absetzung wirken die asozialen Teenager aus Texas seltsam zeitgemäss. «Jersey Shore», «Jung, Wild & Sexy» und Konsorten liefern eine Realität, die in Sachen Trashiness gar nicht so weit weg von der fiktiven Welt von «Beavis and Butt-Head» ist. Und so gönnt der US-Sender MTV den beiden einen Nachschlag und hat neue Episoden bestellt.

«This sucks!»

In den brandneuen Episoden sollen Beavis und Butt-Head immer noch im High-School-Alter sein und wie gewohnt den grössten Teil des Tages damit verbringen, vor der Glotze zu hocken und sich Musikvideos reinzuziehen – denn dies war die heimliche Stärke des infernalen Duos. Mögen Musikethnologen allerlei gesellschaftliche Gründe anbringen für den Niedergang des Hair-Metals und den Aufstieg von Grunge und 90er-Crossover-Metal … Fakt ist, dass Bands wie Poison oder Warrant keine Karriere mehr hatten, nachdem sie von Beavis und Butt-Head gedisst worden waren.

Obwohl Beavis und Butt-Head ihre omnipräsente Unwissenheit auch in ihrer Musikkritik zum Ausdruck brachten, lieferten sie immer wieder pointierte Wahrheiten. «Dies ist Musik für Leute, die keine Freunde haben» trifft bei Siouxsie and the Banshees den Nagel tatsächlich auf den Kopf. «This guy can make any kind of music suck» («Dieser Typ schaffts, jede Art von Musik scheisse klingen zu lassen») bei Michael Bolton ebenso. Man darf also gespannt sein, was die Anti-Helden der 90er von Lady Gaga und Co. halten.

In den USA will MTV im Sommer mit der Ausstrahlung von «Beavis and Butt-Head» beginnen. Ob und wann die neuen Folgen in unseren Breitengraden zu sehen sind, steht noch nicht fest.

Video: «Let me count the ways in which this sucks!» - die derbsten Videokritiken aller Zeiten.

Talkback: Geschmacklos oder ein Brüller? Zeitgemäss oder veraltet? Wer freut sich auf das «Beavis and Butt-Head»-Comeback?

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • the_Duke am 04.02.2011 14:47 Report Diesen Beitrag melden

    einfach Kult

    irgendwie doof aber doch in Sachen Rock und Metal einfach Kult!

  • Jessica am 06.02.2011 20:54 Report Diesen Beitrag melden

    Die Hoffnung stirbt zuletzt

    Hoffentlich wird die Neuauflage dem Original auch gerecht. Sollte der Sender aber politisch korrekt fahren wollen, sehe ich schwarz. Da erinnere ich mich lieber an die guten alten 90er. Hä, hä, hä, hä.

  • Schlübo am 06.02.2011 17:35 Report Diesen Beitrag melden

    Niveau

    Mtv steigert das niveau wieder...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ein Fan am 16.02.2011 16:27 Report Diesen Beitrag melden

    Endlich

    Na endlich...wurde auch Zeit dass "meine" Generation diese zwei Antihelden kennen lernt

  • selina am 09.02.2011 19:48 Report Diesen Beitrag melden

    heroes? :)

    jetzt kann ich endlich wieder mein altes "Beavis and Butt-Head" T-Shirt auspacken :D

  • beny am 07.02.2011 10:03 Report Diesen Beitrag melden

    cool

    bin gespannt auf die hochstehenden, intellekuellen Diskussionen zwischen Beavis & Butthead.

  • Jessica am 06.02.2011 20:54 Report Diesen Beitrag melden

    Die Hoffnung stirbt zuletzt

    Hoffentlich wird die Neuauflage dem Original auch gerecht. Sollte der Sender aber politisch korrekt fahren wollen, sehe ich schwarz. Da erinnere ich mich lieber an die guten alten 90er. Hä, hä, hä, hä.

  • Schlübo am 06.02.2011 17:35 Report Diesen Beitrag melden

    Niveau

    Mtv steigert das niveau wieder...