Aus aktuellem Anlass

25. Juni 2010 09:39; Akt: 02.09.2010 11:24 Print

Die zehn besten «Top Gear»-Momente

Mit der inzwischen 15. Staffel von «Top Gear» kehrt das verrückteste, verruchteste, aber auch beste TV-Automagazin der Welt zurück. Grund genug, die besten Momente der Kult-Sendung Revue passieren zu lassen.

Bildstrecke im Grossformat »
1. "Top Gear vs the Germans": Das britische TG-Dreierteam muss gegen ein deutsches TV-Automagazin antreten, um anhand diverser Rennen und Challenges ein für alle Mal festzulegen, welche dieser grossen Nationen die bessere ist (Hinweis: Es ist nicht Deutschland). Unter anderem gibt es ein Doppeldecker-Rennen (Bild): Der untere Fahrer eines Doppelpack-Autos bedient Gaspedal und Bremse, der obere die Lenkung. Blöd nur, dass Jeremy Clarksons Auto von einem einarmigen Toningenieur gelenkt wird ... 2. Auto-Darts: Für Stunts in James-Bond-Filmen, in denen ein Auto durch die Luft fliegt, wird eine Art mit Druckluft betriebene Kanone gebraucht. Die TG-Jungs haben sich eines solchen Geräts behändigt - und beschliessen, mit Autos Darts zu spielen. 3. Reliant Robin Space Shuttle: In einem der wohl ehrgeizigsten TG-Challenges geht es darum, aus einem Auto einen echten, funktionierenden Space Shuttle zu bauen. Richard Hammond beschliesst, das dreirädrige BIlligstauto Reliant Robin als Basis zu nehmen. Weshalb? Weil es ein bisschen wie ein Space Shuttle aussieht. (Der Versuch fand einen Eintrag in das Guiness Buch der Rekorde als der grösste nichtstaatliche Raketenstart Europas.) 4. Wohnmobilrennen: Richard Hammond versucht immer wieder, neue Auto-Renn-Klassen bekannt zu machen. Nachdem seiner Minivan-Rennserie und das Rennen auf Flughafen-Gerätschaften, will er uns nun für den Geschwindigkeitskampf mit Wohnmobilen begeistern. 5. Range Rover Sport vs. Challenger-Panzer: Ist der Range Rover Sport nicht bloss ein Yuppie-Fahrzeug, das nichts mehr mit einem Geländewagen gemein hat? Schauen wir mal, ob es einem Challenger-II-Panzer entfliehen kann! 6. Die Botswana-Reise: In diesem Challenge geht es darum, allen Goldküsten-Mamis zu beweisen, dass man keinen Offraoder benötigt, nur um die Kinder von der Schule abzuholen oder um den manchmal etwas verschneiten Garagenvorplatz des Engadiner Ferienhauses zu navigieren. Nein, denn mit einem Zweiradantrieb-Auto kann man ohne Probleme Afrika durchqueren! Also macht sich TG daran, Botswana von Ost nach West zu durchqueren. Dazu ersteht Jeremy Clarkson einen alten Lancia Beta Coupe vor Ort ("Lancia war mehrfacher Rallye-Weltmeister - dies ist das ideale Auto für Afrika!"), James May einen alten Mercedes 230E und Richard Hammond einen 1963er Opel Kadett, den er liebevoll "Oliver" tauft. 7. Die Überquerung des Ärmelkanals: Ein amphibisches Auto zu bauen kann doch nicht so schwierig sein! Wir wetten, dass wir mit so was ohne Probleme den Ärmelkanal überqueren können! 8. Das härteste Auto der Welt: Bei einem Sportwagen will man herausfinden, wie schnell er ist. Bei einem Familienauto wie sicher. Bei einem 4x4-Nutzfahrzeug will man wissen, was es alles aushält. Feuer, Wasser und ein Crash von einem Hochhaus können dem Second-Hand-Toyota nichts anhaben: Er läuft und läuft und läuft. (Siehe Bildstrecke) 9. Lotus Exige vs Apache-Kampfhubschrauber: Die Lotus-Flitzer gelten als die wendigsten, kurvenschnellsten Sportwagen der Welt. Ob das kleine Auto dem schwerbewaffneten Helikopter der Royal Air Force entkommen kann? 10. Selbstgebastelte Polizeiwagen: Moderne Polizeiautos kosten zu viel und taugen nichts, so der Meinung der TG-Kumpels. Dass es billiger und auch besser geht wollen sie beweisen mit je einem Occasionsfahrzeug, das sie mit einer selbst gebauten Geheimwaffe ausstatten.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie keine andere Sendung hat «Top Gear» das Konzept des TV-Automagazins neu definiert. Während die deutsche «Auto Motor und Sport TV» etwa über die Vorteile des niedrigen Spritverbrauchs elaborierten und Kofferraumvolumen verglichen, beantwortete «Top Gear» die wirklich brennenden Fragen zum Thema Automobil: Kann ein Ford Fiesta bei einer Verfolgungsjagd in einem Shopping-Center einer Corvette entkommen? Kann eine Lotus Exige durch seine Wendigkeit ein Helikopterangriff überleben? Und: Welche ist die schnellste Religion?

Am Samstag 27. Juni startet die inzwischen 15. Staffel auf dem britischen TV-Sender BBC 2. Und obwohl die meisten Haushalte in Kontinentaleuropa diesen Sender nicht empfangen, und obwohl die WM noch läuft, ist das internationale Interesse riesig. Die Show hat immerhin 350 Millionen Zuschauer weltweit. Ab Samstagnacht dürften zudem noch die Server der Download-Sites dieser Welt zum glühen gebracht werden.

Das Team um die Moderatoren Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May hat wiederum eine Mischung aus epischen Dokumentarfilmen, brachialen Power-Laps und zum brüllen komischen Klamauk zusammengetragen. In einem der legendären «Challenges» etwa, jene Wettstreite, die meistens mit kaum fahrbaren Occasions-Autos beginnen und in Chaos enden, werden Wohnmobile von Hand umgebaut. Oder da gibt es den Ausflug in den Schnee, bei dem eine VW Touareg sich gegen getunte Schneemobile behaupten muss. Und was der immer noch anonyme Rennfahrer The Stig mit einem abgasturboaufgeladenen Bentley Supersports GT anstellt, wird noch hinter vorgehaltener Hand verraten. Nur soviel: Es soll ordentlich «nasty» - fies – sein.

Grund genug, die zehn besten «Top Gear»-Momente der letzten 14. Staffeln zu präsentieren. Viel Vergnügen!

1. Top Gear vs the Germans – Teil I

Teil II

2. Auto-Darts

3. Reliant Robin Space Shuttle


4. Wohnmobil-Rennen

5. Range Rover Sport vs. Challenger-Panzer

6. Die Botswana-Reise – Teil I

Teil II

7. Die Überquerung des Ärmelkanals

8. Das härteste Auto der Welt – Teil I

Teil II

9. Lotus Exige vs Apache-Kampfhubschrauber

10. Polizeiauto-Challenge – Teil I

Teil II

(obi)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • J. G, am 02.09.2010 18:31 Report Diesen Beitrag melden

    Vergessen

    Ich finde es grossartig, dass nach nunmehr 10 Jahren, Top Gear auch im Deutschensprachraum wahrgenommen wird. Besonders freut es mich das auch 20Min darüber schreibt. Doch vermisse ich, in eurer Auswahl der 10 besten Top Gear Momente, die absolut beste Episode. Wie um alles in der Welt konntet ihr das Polar Special vergessen. In dieser Episode erreichen Jeremy Clarkson und James May als erste Menschen überhaupt den Nordpol per Auto. Trotzdem danke ich euch für die gelegentlichen Top Gear news!

  • Autofreak am 25.06.2010 14:55 Report Diesen Beitrag melden

    Topgear isch s'Bescht!

    Es gibt nur eine Autosendung und das ist TopGear. Keine andere kann auch nur annähernd mithalten. Schon gar nicht die staubtrockenen deutschen und schweizer Beiträge. Übrigens versuchen gewisse deutsche Sender die Challenges mit äusserst mässigem Erfolg zu kopieren. Britischer Humor ist nicht zu ersetzen.

  • Toppi am 25.06.2010 12:55 Report Diesen Beitrag melden

    Was ein Sonntag...

    Formel 1, WM und Top Gear alles an einem Tag. Wobei Top Gear für mich das wichtigste ist ;-) btw: BBC2 empfängt man übrigens mit Swisscom TV. Einer der Hauptgründe warum ich mich dafür entschieden hab...

Die neusten Leser-Kommentare

  • J. G, am 02.09.2010 18:31 Report Diesen Beitrag melden

    Vergessen

    Ich finde es grossartig, dass nach nunmehr 10 Jahren, Top Gear auch im Deutschensprachraum wahrgenommen wird. Besonders freut es mich das auch 20Min darüber schreibt. Doch vermisse ich, in eurer Auswahl der 10 besten Top Gear Momente, die absolut beste Episode. Wie um alles in der Welt konntet ihr das Polar Special vergessen. In dieser Episode erreichen Jeremy Clarkson und James May als erste Menschen überhaupt den Nordpol per Auto. Trotzdem danke ich euch für die gelegentlichen Top Gear news!

  • Roger R. am 29.06.2010 15:08 Report Diesen Beitrag melden

    top gear aussie?

    Top Gear in Australien ist doch nicht mit dem aus UK vergleichbar

  • Marco Simeon am 26.06.2010 21:44 Report Diesen Beitrag melden

    Top Gear

    übrigens kann man Top Gear jetzt schon im deutschen Fernsehen sehen. Zum einen bringt Motorvision TV folgen der Serie und ab mitte Juli gibt es Top Gear auf Kabel 1

  • Tim am 26.06.2010 15:10 Report Diesen Beitrag melden

    Best TV Show ever

    da ist einfach alles Top, da können sämtliche andere TV Sendungen einpacken: britischer Humor, sich selbst nicht zu ernst nehmen, geniale Kameraarbeit mit z.T. kinoreifen aufnahmen in oft atemberaubenden Gegenden. Dank Digital-TV kann man das sogar "legal" schauen! Und erst noch auf BBC HD in bester Bildqualität! Ich freue mich, auch als eigentlich nicht-Autofreak.

  • Anita Haug am 26.06.2010 09:20 Report Diesen Beitrag melden

    Top Gear

    Hier in Australien sehen wir Top Gear jede Woche Dienstag Abends und das ist ein MUSS. so sollen Sendungen gemacht werden,die nciht nur eine kleine eingeschworene Autogemeinschaft interewssieren sollen. Respektlos, Lustig, Spannend und immer weider neu