Emmys 2019

23. September 2019 16:04; Akt: 23.09.2019 16:04 Print

Kim Kardashian wird auf der Bühne ausgelacht

Grosse Awardshows wie die Emmys warten stets mit ebenso grossen Momenten auf. Hier sind drei der highlightigsten Highlights der 2019er-Ausgabe.

Hat sich Kim mit ihrem Auftritt selbst auf die Schippe genommen oder meinte sie ernst, was sie sagte? (Video: Fox Television Network/Tamedia)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Homer eröffnet die Show

Der Trend der grossen Awardshow ohne festen Moderator wurde bei den Emmys 2019 fortgeführt. Zunächst schien es aber so, als ob ausgerechnet Homer Simpson durch den Abend führen würde. Der Auftritt der Cartoon-Ikone wurde jedoch jäh unterbrochen:

Umfrage
Was denkst du: Meinte Kim Kardashian ernst, was sie an den Emmys 2019 sagte?


Wie haben die Macher es eigentlich hinbekommen, dass nicht nur die Zuschauer am TV, sondern auch die Gäste im Saal den Zeichentrick-Trick gesehen haben? Wir müssen es wissen! (Video: Fox Television Network/Tamedia)

Kim erntet unfreiwillig Lacher

Eigentlich hätte Kim Kardashian (38) zusammen mit ihren Halbschwestern Kendall (23) und Kylie Jenner (22) den Award fürs Outstanding Competition Program präsentieren sollen. Weil Kylie laut «Entertainment Tonight» aber krank war, gingen Kim und Kendall nur zu zweit auf die Bühne – und sorgten für Gelächter.

Kim führte die Kategorie nämlich so ein: «Unsere Familie weiss aus eigener Erfahrung, dass wirklich packendes Fernsehen entsteht, wenn echte Menschen einfach sich selbst sind.» War das nun ein Seitenhieb gegen ihren eigenen Reality-Hit «Keeping Up with the Kardashians» oder meinte sie das ernst?

Man muss auf Letzteres tippen, da Kendall daraufhin ihren Text abspulte und wirkte, als ob sie nicht versteht, warum gerade gelacht wird.

Hier ist die Szene aus dem Publikum heraus zu sehen – und ganz oben in diesem Artikel siehst du den TV-Mitschnitt:

Billy Porter schreibt Geschichte

Billy Porter (50) wurde für seine Hauptrolle in der Drama-Serie «Pose» ausgezeichnet. Damit ist der Amerikaner der erste offen homosexuelle schwarze Mann, der einen Emmy als bester Hauptdarsteller erhält.

Der TV-Kommentator sprach völlig zu Recht sein Beileid aus an alle, die links hinter Porter im Publikum sassen und wegen seines Megahuts wohl nicht viel von der Show sahen.

Und dann bedankte sich Porter für den Preis – und machte sich dabei für Diversity stark: «Ich habe das Recht, hier zu sein. Ich habe das Recht, ihr habt das Recht – wir alle haben das Recht.»


Billys Dankesrede. (Video: The Television Academy/Fox Television Network/Tamedia)

Die wichtigsten Gewinner der 2019er-Emmys haben wir hier aufgelistet.

Und die besten sowie übelsten Celebrity-Looks gibts drüben bei unseren BFFs von Friday zu beklatschen und belachen.

(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.