«Ninja Warrior»-Promi-Special

04. Dezember 2019 04:51; Akt: 04.12.2019 09:26 Print

Dave Dollé schafft den Mount Midoriyama

Gestern fand das Promi-Special von «Ninja Warrior Switzerland» statt. Dabei wurde ein Rekord gebrochen: Fitness-Coach Dave Dollé bezwang als erster Schweizer den Mount Midoriyama.

Im Video siehst du, wie Dave Dollé den Mount Midoriyama bezwungen hat – und damit einen Schweizer Ninja-Rekord setzte. (Video: TV24)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Für einen guten Zweck kämpften sich gestern 16 Schweizer Promis und zwei ausländische Stars durch den Hindernis-Parcours von «Ninja Warrior Switzerland». Ziel war es, möglichst viele Spenden für die Laureus-Stiftung zu sammeln. Im ersten Lauf konnten pro Promi bis zu 3000 Franken gesammelt werden.

Umfrage
Spendest du Geld an gemeinnützige Organisationen?


Die Motivation war ume, aber nicht allen gelang der Ninja-Lauf wie erhofft. (Video: TV24/Tamedia)

Fitness-Coach und Ex-Sprint-Profi Dave Dollé trug am meisten zum Charity-Topf bei: Ganze 22'000 Franken erkletterte der 50-Jährige mit seiner körperlichen Leistung. Das schaffte er, indem er nach zwei Runden als Bester der 18 Kandidaten abschnitt – und sich danach noch am Mount Midoriyama versuchen durfte.

Als erster Schweizer auf dem Midoriyama

Der Mount Midoriyama gilt als schwierigstes Hindernis des Ninja-Parcours. Es wurde bislang in der Schweiz noch nie bezwungen. Das änderte sich nun mit Dollé: Innerhalb von knapp zwei Minuten angelte sich der Zürcher an dem 20 Meter hohen Seil bis auf die Plattform hoch. Damit sammelte er zusätzlich 15'000 Franken.

Aber: In der normalen Version der Show müssen die Kandidaten noch wesentlich mehr Posten bestreiten, bevor sie sich am Mount Midoriyama versuchen dürfen – damit hatte es Dollé also noch ein Stück einfacher als die Athleten, die im Standard-«Ninja Warrior»-Format mitmachen.

Insgesamt wurden 70'000 Franken für die Laureus-Stiftung gesammelt. Welche Promis neben Dollé sonst noch viel dazu beigetragen haben, siehst du im Video unten.


Die besten Läufe beim «Ninja Warrior»-Promi-Special. (Video: TV24/Tamedia)

(mim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Costa.02 am 04.12.2019 05:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bravo

    Good men Dave!

    einklappen einklappen
  • sam123 am 04.12.2019 06:42 Report Diesen Beitrag melden

    Mount Midoriyama

    Könnt ihr bitte aufhören mit Mount Midoriyama. Yama heisst schon Berg, da braucht es nicht noch ein zweites Mount. Danke.

  • Fittes Brot am 04.12.2019 08:24 Report Diesen Beitrag melden

    Ja der Dollé

    der ist echt fit. Keine künstlichen Mukis, nix. Alles real.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Anna Meier am 04.12.2019 11:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Moderatoren

    ich finde es super. Aber die beiden Moderatoren gehen gar nicht. Furchtbar....selber machen, dann weiter plaudern....

  • Kletterer am 04.12.2019 11:07 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Leistung dank starker Oberarme

    Die Fusstechnik lässt aber zu wünschen übrig!

  • Simon am 04.12.2019 10:42 Report Diesen Beitrag melden

    Meine Güte

    Logisch ist der Parcours ein wenig einfacher als sonst. Wir sprechen hier von einem Promi-Special, bei dem der Gewinn für einen guten Zweck gespendet wird. Da ist es verständlicherweise nicht das Ziel den Parcours möglichst schwierig zu gestalten.

  • Mungg am 04.12.2019 09:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kraftpaket

    Respekt vor dieser starken Leistung! Ein toller Body, da könnte mancher 20 Jährige neidisch werden...

  • Felix am 04.12.2019 08:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    anonym lästern ist ja einfach

    In Deutschland wurde ein Kandidat mal gefragt warum er mitmacht.Die Antwort war,meine Frau hat gesagt ich soll mich bewerben,weil ich auf dem Sofa immer grosse Schnauze hab,wie einfach das ja ist.