Nach «Arschtritt» der Kollegin

05. November 2018 11:11; Akt: 05.11.2018 11:11 Print

Flavio aus Bern begeistert «The Voice»-Coaches

Paddy Kelly war von Flavio Baltermia nicht überzeugt, alle anderen drei Coaches von «The Voice of Germany» aber drehten sich klatschend nach dem Berner um.

Flavio Baltermias Auftritt bei «The Voice of Germany». (Video: Glomex/Tamedia)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Er habe «The Voice of Germany» gar nicht gekannt, als seine Kollegin ihm vorgeschlagen habe, ans Casting zu gehen, sagt Flavio Baltermia aus Bern gegenüber dem «Bund». Zwei Gläser Wein später habe sich der 42-jährige Kindergärtner in Form eines «Arschtritts» umstimmen lassen, überzeugte beim Vorsingen – und schliesslich auch in der Show, wie am Sonntagabend auf Sat1 zu sehen war.

Umfrage
Zu welchem der 2018er-«The Voice of Germany»-Coaches würdest du gehen?

Mark Forster (34), Yvonne Catterfeld (38) und Die Fantastischen Vier (Michi Beck, 50 und Smudo, 50) drehten sich während der Blind Audition um – nur Michael Patrick Kelly (40) wollte seinen Buzzer partout nicht drücken. «Man hat eine Anbindung zwischen dir und dem Klavier gespürt», kommentierte Forster Baltermias Auftritt, «ich würde mich freuen, mit dir zu arbeiten.»

Ob der Berner sich für Forster entschieden hat – und seine Interpretation von Supertramps «Breakfast in America» – siehst du oben im Video.

(Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Content-Kooperation mit ProSieben/Sat1.)

(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Schlaf Mütze am 05.11.2018 12:15 Report Diesen Beitrag melden

    Zuviele Werbung

    The Voice of Germany wird leider andauernd durch nervige Werbung unterborchen, würd ich sonst gerne schauen

    einklappen einklappen
  • Aziz Cakan am 05.11.2018 13:11 Report Diesen Beitrag melden

    Kaffee

    Ich habe so dass Gefühl dass die Leute in dieser Show eine Überdosis von Kaffee haben.

    einklappen einklappen
  • FanofVoG am 05.11.2018 13:58 Report Diesen Beitrag melden

    Blinde Sängerin aus ZH

    Bernarda aus Dietikon kam auch weiter bei VoG und sie ist blind. Wieso war das nicht ein Artikel wert?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ich ich am 05.11.2018 19:16 Report Diesen Beitrag melden

    Boh

    Wäre schön, wenn ich keinen Schweizer/in im TV sehen würde! Das ist dann mal eine positive Schlagzeile!

  • Coach Carter am 05.11.2018 16:56 Report Diesen Beitrag melden

    Grenzwertig

    Warum machen bei Voice of GERMANY so viele Schweizer & Österreicher mit? Leuchtet mir nicht ein...

  • Kuku am 05.11.2018 16:48 Report Diesen Beitrag melden

    Kindergarten

    Ist ja wie im Kindergarten. Ich schau nicht mehr.

  • Mahmut am 05.11.2018 16:43 Report Diesen Beitrag melden

    Selbstinszenierung der Juroren!

    Mich nerven die meist echt, wie sie auf obercool machen mit dem Beat mit nicken und ihr Gesicht verziehen, das kann ich mir nicht geben!

  • Donut am 05.11.2018 16:37 Report Diesen Beitrag melden

    Wer's glaubt.

    im Zeitalter von Social Media (es könnte auch Sado Maso bedeuten, ja) hat der Knabensänger noch nie davon gehört? Klar...