«Switzerland's next Topmodel»

10. Oktober 2019 04:49; Akt: 10.10.2019 11:17 Print

Das sind die 20 Kandidaten für die neue Staffel

Die 20 Kandidatinnen und Kandidaten der zweiten «Switzerland's next Topmodel»-Staffel sind bekannt: Wir stellen dir die Nachwuchsmodels vor.

Bildstrecke im Grossformat »
Cedric (20) aus Ottikon ZH In der Ausbildung zum Kosmetiker. Puppen sammeln, tanzen. Cedric macht seit seinem dritten Lebensjahr Ballett und ist ausgebildeter Tänzer. Er verfolgt aber noch ein anderes Hobby: Der 21-Jährige sammelt nämlich Puppen. Fündig wird er auf Flohmärkten, wo er bevorzugt Barbies kauft. Denen näht er oftmals auch eigenhändig Vintage-Kleider. Und: Zusätzlich sammelt er auch Monster-High-Puppen. : Nayla (19) aus Ormalingen BL Schülerin Familie, Freunde, Haustiere. Nayla lebt auf dem Land: Ihre Eltern besitzen einen Bauernhof, daneben auch eine alte Burg-Ruine und viele Tiere. Die Baslerin geht ausserdem regelmässig joggen. Begleitet wird sie dabei von ihren beiden Hausschweinen Farni und Burgi. Und: Sie steht auf Metal-Musik. Gabriela (23) aus Luzern. Model Yoga Gabriela hat in der Fashion-Branche schon Fuss gefasst. Die Schweizerin mit brasilianischen Wurzeln hat als Model bereits Länder wie Korea und China bereist und war schon für einige asiatische Kunden unterwegs. Die 23-Jährige zieht gemeinsam mit ihrer besten Freundin und Mitbewohnerin Stella ins SNTM-Rennen. Luca K. (22) aus Kriens LU Polymechaniker American Football Der 22-Jährige spielt Football, in der Position des Quarterbacks. Ausserdem ist er ein Familienmensch, zu seinem Bruder Sascha hat er ein besonders enges Verhältnis – so eng, dass er sich sogar dessen Namen auf den Oberkörper tätowieren liess. Jenny (21) aus Effretikon ZH Barkeeperin Klettern Jennys Motto lautet «No risk, no fun». Ihre Passion ist Klettern: Seit über zehn Jahren besteigt die 21-Jährige regelmässig Schweizer Berge und Felswände. Seit neuestem macht sie das auch ungesichert beim sogenannten Freeclimbing. Ihr nächstes Extremsportziel: Skydiving in Australien. David (19) aus Zürich. Teamleiter im Kinderhilfswerk World Vision. Klavierspielen, singen. David alias Dave arbeitet als Teamleiter im Kinderhilfswerk von World Vision. In seiner Freizeit experimentiert er viel mit Mode. Auch seine Haarfarbe wechselt er oft – und manchmal trägt er Klebe-Tattoos im Gesicht. Sein Lieblingsmotiv: Ein «Toxic»-Schriftzug auf der Wange. Sarah (22), aus Worblaufen BE In Ausbildung zur Kauffrau Fitness Sarah hat ägyptische Wurzeln und wuchs in Deutschland auf. Seit sieben Jahren lebt sie mit ihrer Mutter und ihrem Bruder in der Schweiz. In ihrer Freizeit besucht Sarah häufig Fitnessstudios. Ihr Ziel bei SNTM: «Jeden Tag voller Elan und Optimismus angehen!» Thomas (21) aus Thayngen SH Kaufmann Fussball Thomas war lange als professioneller Fussballer unterwegs: Er kickte unter anderem für den VfB Stuttgart und war Schweizer Junioren-Nationalspieler. Heute arbeitet der 21-Jährige in der Fensterfirma seines Vaters. Mit seinen Freunden und seinen Brüdern geht er zudem oft reisen. Aldo (18) aus Oerlikon ZH Modedesigner : Fussball, Sport, Mode, Design Aldo ist ein Modeliebhaber – bereits mit 16 Jahren entwarf er seine erste Kollektion und besitzt nun sein eigenes Fashionlabel. Er verkauft Jacken, T-Shirts und Tanktops. Tenzing (23) aus Uznach SG Kauffrau Tanzen, zeichnen. Tenzing liebt Musik, Mode und Kunst. Beim Tanzen wie beim Modeln kann sie sich ausleben. Sie beschreibt sich selber als «spirituelle Person, die viel über das Leben nachdenkt». Bei SNTM möchte sie zeigen, dass Charisma «über die Körpergrösse eines Models hinausgeht». Tenzing ist mit 1,70 Meter eher klein für eine Model-Aspirantin. Luca M. (17) aus Arth-Goldau SZ In der Ausbildung zum Kaufmann Tennis, Kochen, Reisen. Luca ist der jüngste Kandidat der diesjährigen Staffel, konnte aber bereits bereits erste Modelerfahrungen sammeln und ist sogar schon bei einer New Yorker Agentur unter Vertrag. Ausserdem beteiligt er sich an sozialen Projekten: Nayla Joy (21) aus Aesch ZH Social Media Managerin, Content Creator Reiten, fotografieren, Musik Nayla hat bereits Erfahrung mit Casting-Shows: Anfang des Jahres war sie Kandidatin bei «Germany's next Topmodel». Dort schaffte sie es aber nicht über die Top 40 hinaus – bei SNTM winkt ihr nun eine zweite Chance, im Model-Business Fuss zu fassen. Stella (21) aus Luzern. Studentin Modeln Zum Modeln ist Stella durch Zufall gekommen, als sie eine Freundin zu einem Agenturtermin begleitete – und von den Scouts prompt einen Vertrag angeboten bekam. Eiskunstlaufen prägte die Jugend von Stella: Nach zehn Jahren Leistungssport möchte sie nun aber gemeinsam mit ihrer besten Freundin und Mitkandidatin Gabriela bei SNTM überzeugen. Jonas (18) aus Bern. Nicht bekannt. Unihockey, Modeln Jonas spielte zehn Jahre lang Unihockey und geht regelmässig ins Fitnessstudio. Das Modeln hat er ganz neu für sich entdeckt – und geht darin voll auf. Er liebe es nämlich, «vor der Kamera zu posieren». Maria (21) aus Nussbaumen AG Angestellte Detailhandel und Influencerin. Social Media, Fitness Maria wurde in Angola geboren. Seit ihrem vierten Lebensjahr lebt sie gemeinsam mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern in der Schweiz. Ihr Model-Vorbild? «Naomi Campell!» Die Angestellte im Detailhandel arbeitet zudem als Social-Media-Influencerin – auf Insta hat sie unter @christellejanee über 15'000 Follower. Jill (22) aus Zofingen AG Verkäuferin Snowboarden Hauptberuflich arbeitet Jill als Verkäuferin in einem Fashion-Store. Ausgleich dazu fände sie in ihrem Nebenjob als Nanny, die Tätigkeit sei ihr «sehr ans Herz gewachsen». Ausserdem liebt sie Haustiere: Sie besitzt drei Katzen und vier Chinchillas. Noemi (22) aus Pfäffikon SZ. Assistant Product Manager Poledance Noemi ist als Assistant Product Manager bei einem Elektronik-Konzern tätig. Sie beschreibt sich selber als «emotional und ehrgeizig», sie sei schnell zu Tränen gerührt. Ihr Freund Sid Robben (44) dürfte einigen bekannt sein: Der 44-Jährige war 2016 «Bachelorette»-Kandidat bei der Staffel mit Rosenkavalierin Zaklina Djuricic (31). Er und die 22-Jährige sind seit über drei Jahren ein Paar. Moreno (24) aus Bülach ZH. Elektriker Fussball Morenos grosse Leidenschaft ist Fussball – als grosser Fan des AC Milan fährt er sogar regelmässig nach Italien, um die Spiele seines Lieblingsvereins miterleben zu können. Er selbst beschreibt sich als lebensfroh, spontan und kontaktfreudig. Philippe (26) aus Kloten ZH. Modedesigner, Blogger Naturheilkunde Philippes Eltern stammen aus Belgien, er selbst lebte sieben Jahre in Deutschland, bevor er in die Schweiz zog. Er interessiert sich sehr für die Wirkung von Naturheilmitteln. In seiner Freizeit wandert er durch die Natur und sucht Pflanzen, aus denen er Tee, Tinkturen und Crèmes herstellt. Bevor er sich mit einem Reise-Charity-Blog selbständig machte, war Philippe Modedesigner. Nicolas (25) aus Brig VS Pfleger Singen, tanzen. Die grössten Leidenschaften des Wallisers sind Tanz und Gesang. Ausserdem ist er Fan von US-Sängerin Talyor Swift (29). Bei einem Konzert in den USA wurde er von Taylors Mutter höchstpersönlich angesprochen und durfte sein Idol sogar hautnah treffen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am 18. Oktober startet die neue Staffel «Switzerland's next Topmodel». Zwei Wochen vor Sendestart wurden nun die Teilnehmer bekannt gegeben: Zehn Frauen sowie zehn Männer im Alter 17 bis 26 Jahren werden in der Casting-Show zu sehen sein.

Umfrage
Wirst du die zweite Staffel SNTM schauen?

Was auffällt: Alle Nachwuchsmodels kommen aus der Deutschschweiz. Am meisten Teilnehmer liefert dabei der Kanton Zürich: Ganze sechs Zürcher ziehen ins Model-Rennen. Aus Luzern stammen zudem drei Teilnehmende.

Sendestart von SNTM ist am 18. Oktober um 20:15 auf Prosieben Schweiz.

In der Bildstrecke stellen wir dir die Kandidaten und Kandidatinnen vor – da erfährst du unter anderem, wer leidenschaftlicher Puppensammler ist, wer in seiner Freizeit mit seinen Hausschweinen joggen geht und wer mit einem Ex-«Bachelorette»-Kandidaten zusammen ist.

(mim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sam am 10.10.2019 07:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Echt jetzt?

    Ich dachte immer, als Model müsste man gutaussehen. Habe mich wohl geirrt. Bis vielleicht auf 2 oder 3 ist der Rest nach meinem Empfinden eher unterer Durchschnitt. Da muss dann wohl kräftig mit Make-up und richtigem Licht nachgeholfen werden.

    einklappen einklappen
  • Studentin am 10.10.2019 06:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tut mir leid

    Ganz ehrlich, die Fotos sind gruselig.

  • Erstaunte am 10.10.2019 06:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es war einmal.

    Ich erinnere mich an Zeiten wo die Kandidaten/Kandidatinnen noch gut aussahen, Lachen konnten und weder doppelt so alte Partner hatten oder spezielle Geschlechtsunspezifische Sammler-Hobbys pflegten.... Jedem das seine. Meine Empfehlung wäre es die Sendung abzubrechen. Auffallen um jeden Preis ist nicht nachhaltig (nicht ökologisch gemein ;))

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mr. am 10.10.2019 19:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Muss man Heute nicht mehr gut aussehen um Model zu sein?

  • Bob65 am 10.10.2019 17:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Beim Alpabzug

    im Suldbach gab's die schöneren Models.

  • domi.b am 10.10.2019 15:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schade

    2 hübsche frauen dabei in meinen augen aaaaaber ich mach ne wette ich geh einen nachmitag auf die strasse und finde vieeeel schönere menschen und eins stört mich extrem, keiner dieser menschen lächelt. finde das nichts schönes wenn man nie lächeln will, darf oder kann

  • Peter O. am 10.10.2019 15:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Models und Intelligenz

    Es fällt auch auf, dass -basierend auf den Berufsbezeichnungen- eher eine Intelligenz-mässig bescheidene Kandidatentruppe ausgewählt wurde. Leider sieht man dies auch in den Gesichtern. Was aber nicht heisst, dass nicht erfolgreich sein können. Gibt genug Models mit einem dümmlichen Gesichtsausdruck.

  • OhGott am 10.10.2019 14:06 Report Diesen Beitrag melden

    Europa Park Halloween

    Da könnten Sie doch auftreten, würden gut dazu passen.