Die Fragen zur Show

07. Dezember 2011 07:09; Akt: 07.12.2011 09:36 Print

Haben Sie das Zeug zum Millionär?

Auch in der zweiten Folge der Schweizer Ausgabe von «Wer wird Millionär?» knackte niemand den Jackpot. Wären Sie besser gewesen? Stellen Sie sich den Fragen!

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Schweizer Ausgabe von «Wer wird Millionär» kommt den Sender 3+ bisher nicht gerade teuer zu stehen: Zwei Kandidaten mussten in der Show vom Dienstagabend mit nur 1000 Franken nach Hause gehen.

Einer davon war Gino Fischer. Der sympathische Student aus Küssnacht am Rigi musste besonders unter den Fragen mit Schweizer Bezug leiden. Der 23-Jährige kam zwar bis zur 3000-Franken-Hürde, konnte bei der Frage «Wie heisst das Spiel, das Hansjakobli und Babettli in einem Lied von Mani Matter spielen?» aber keine richtige Antwort liefern.

Hätten Sie es gewusst? Testen Sie sich selbst im Quiz.

(sim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • pat burkhard am 07.12.2011 09:24 Report Diesen Beitrag melden

    Wär hätts erfunde?

    Schnarchtantenfernsehen! Wie lange läuft dieses Format schon auf anderen Sendern?... Innovative Schweiz?... aber sicher nicht im Broadcastsektor. Wo bleibt der Mut zu neuen, eigenen Konzepten, liebe Fernsehanstalten?... Ich weiss, Ihr könnt es besser und es sollte Euch auch nerven, dass wir alle enDeMol- und Brainpool-geschädigt sind.

  • Simi am 07.12.2011 10:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Millionär

    René rindlisbacher wäre für das besser geeignet:-)

    einklappen einklappen
  • babi am 07.12.2011 16:48 Report Diesen Beitrag melden

    Viel zu schwierig...

    Ohne arrogant sein zu wollen denke ich , dass ich ein grösseres Allgemeinwissen besitze als 90% der Schweizer. Mich dünkt es, die Fragen haben sehr wenig mit Allgemeinwissen zu tun...und sind oft einfach nur peinliches Detailwissen, dass man nur mit Glück und Zufall weiss. Wie soll eine geschätzte 40 jährige wissen wie ein in den 55er Jahren gebautes Auto hiess...ausserdem ist die Gewinnskala lächerlich.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • babi am 07.12.2011 16:48 Report Diesen Beitrag melden

    Viel zu schwierig...

    Ohne arrogant sein zu wollen denke ich , dass ich ein grösseres Allgemeinwissen besitze als 90% der Schweizer. Mich dünkt es, die Fragen haben sehr wenig mit Allgemeinwissen zu tun...und sind oft einfach nur peinliches Detailwissen, dass man nur mit Glück und Zufall weiss. Wie soll eine geschätzte 40 jährige wissen wie ein in den 55er Jahren gebautes Auto hiess...ausserdem ist die Gewinnskala lächerlich.

    • Schlau Meier am 07.12.2011 17:17 Report Diesen Beitrag melden

      mani matter Vs mozart & beethoven

      sehe ich auch so, mani matter sollte wirklich nicht zum allgemeinwissen gehören! vorallem nicht die strophen in seinen liedern. sind wir wirklich so geizig und wollen niemanden den gewinn geben??:)

    einklappen einklappen
  • MeinName am 07.12.2011 13:59 Report Diesen Beitrag melden

    RE: Nervige Kommentare..

    Naja, die Fragen sind nicht so konzipiert, dass man dafür Joker benutzen müsste. Ich als Nicht-Schweizer wusste alles bis auf die letzte Frage ohne Joker!

  • Ex... am 07.12.2011 13:14 Report Diesen Beitrag melden

    Nervige Kommentare...

    Mich nerven eigentlich nur Leute, die meinen, sie hätten alles ohne Joker gewusst und quasi die "Nicht-Alles-Wisser" verspotten. Einfach mal selbst Platz nehmen und schauen, ob man dem Druck und Nervenkitzel standhält... Danach kommt die Sache mit dem Sprüche klopfen! Thx...

    • ..Knacki am 07.12.2011 17:30 Report Diesen Beitrag melden

      ich auch ;-)

      Ich nerve jetzt einfach mal los: Ja, ich hätte alle Fragen richtig beantwortet. Ja, ohne Joker. Aber ja, ich habe auch ein bisschen gezockt. Und ja, in der Sendung hätte ich zur Sicherheit auch Joker benutzt. Was aber MICH NERVT: all diejenigen, welche behaupten die Fragen seien zu schwer. Das sind sie nämlich nicht. Ich gehe nämlich auch davon aus, dass den Kandidaten Druck und Nervenkitzel zu schaffen machen... Das gehört jedoch zum Spiel und einfachere Fragen sind kaum die Lösung.

    einklappen einklappen
  • O-VT4 am 07.12.2011 11:10 Report Diesen Beitrag melden

    Schwach

    Also, was ich bisher von dieser Show sehen durfte, war wirklich nicht überzeugend. Die Kandidaten können einem Leid tun. Die Joker funktionieren nicht wirklich. Bereits ab chf 1000.- lassen sich die Fragen kaum mehr herleiten. Entweder man weiss es, hofft auf einen Joker oder zockt. Und der Moderator wirkt ziemlich hilflos... Da finde ich sogar die österreichische Version interessanter!

  • Simi am 07.12.2011 10:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Millionär

    René rindlisbacher wäre für das besser geeignet:-)

    • brewknow am 07.12.2011 11:15 Report Diesen Beitrag melden

      noch besser

      noch besser ??? ... :) :)

    einklappen einklappen