Bodensee-«Tatort»

09. Februar 2015 13:09; Akt: 09.02.2015 13:09 Print

Häme auf Twitter – Lob von der Presse

Der gestrige «Tatort» spielte im Jahr 1848 und 2015, handelte von Liebe, Wein und Betrug. Die Meinungen zum Krimi gehen auseinander.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kurz zusammengefasst ging es beim «Tatort» von Sonntagabend natürlich um einen Mord, um Betrug und leider etwas zu oft um das Liebesleben einer Kommissarin um die Fünfzig.

Ein junger, obdachloser Student wird am Ufer des Bodensees angespült. In seinem Rucksack liegt ein noch lebendiger Aal und eine uralte Flasche Wein. So begann der Bodensee-«Tatort» um Kommissarin Blum und ihren Assistenten Perlmann. Der Krimi präsentierte zwei Handlungsstränge in zwei Zeitepochen: Konstanz im 19. und im 21. Jahrhundert. Das wirkte etwas verwirrend, doch das war nicht das grösste Problem am Bodensee.

Die Twitter-Gemeinde überzog die Leistung von Blum-Perlmann eher mit Häme. Vor allem aber die historischen Fakten, allen voran die deutsche Dichterin Annette von Droste-Hülshoff, sorgte für Verwirrung.





Auch die Liebesgeschichte von Kommissarin Blum und dem Schweizer Kommissar Matteo Lüthi sorgte für Kopfschütteln.


Bei aller Häme: Der «Stern» jubelt.


Userin Panthera bringts schlussendlich auf den Punkt.


Noch drei Mal geht Eva Matthes alias Kommissarin Blum in Konstanz auf Mörderjagd. Danach ist Schluss. Warum, erklärte sie der «Bild-Zeitung».

(lme)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • T. Atort am 09.02.2015 15:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    Vor 30 Jahren hat niemand wegen Tatort getwittert. Man konnte sich gemütlich den Film anschauen und gut war es. Jetzt muss ich jeden Montag Kritiken, ob gut oder nicht, in den Zeitungen erblicken. Lasst uns Tatort schauen und euch eure Meinung für euch behalten. Danke.

    einklappen einklappen
  • Chris am 09.02.2015 14:39 Report Diesen Beitrag melden

    Ich fand ihn gut

    Mal ein neues Thema.

  • Bergsonne am 09.02.2015 13:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unterschiedliche Mentalität

    Wann endlich begreift der begnadete Fernsehzuschauer, dass es Mentalistätsunterschiedengibt zwischen Schweizer und Deutschen Zuschauervorstellungen? Den einen gefällts, den andern nicht. Es ist wie mit dem grundverschiedenen Humor der beiden Völker.... Schauen wir eine Woche ( oder sind es bereits zwei..?)zurück zum Tatort aus Köln: supergute Schweizer Dchauspielerin als alleinerziehende Mutter und der Herr Kommissar. Was war denn das inhaltlich?????

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • A.C am 10.02.2015 12:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tatort

    Ich bin ein Grosser Tatort-Fan Aber am Sonntag ,habe ich auf einen anderen Sender umgestellt Schwach Grenzüberschreitende Krimis sind Jedesmal Lahm Dreht besser weitere Bestatter Krimis

  • Gerd Schulze am 10.02.2015 09:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schweizer und ihr Geld

    Wer den Tatort gesehen hat weiß jetzt wie Schweizer zu ihrem Geld kommen. Sorry aber es ist leider so!!!

    • Peter G. am 10.02.2015 13:58 Report Diesen Beitrag melden

      Ach ja?

      Finde das toll, wenn Sie das wissen. Ich bin Schweizer und weiss bis heute noch nicht, wie ich zu Geld komme.

    einklappen einklappen
  • Jörg Loser am 10.02.2015 09:09 Report Diesen Beitrag melden

    geht auch ohne Twitter

    Ich brauch kein Twitter um heraus zu finden, ob ich den Tatort gut fand oder schlecht. Ganz ohne Twitter zu nutzen fand ich den Tatort gut.

  • Jörg Loser am 10.02.2015 09:04 Report Diesen Beitrag melden

    Gut so.

    mir hat dieser tatort sehr gut gefallen, spannend, unterhalten und gar nicht 08-15!

  • Tatort Ivi am 10.02.2015 05:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Guter Tatort, gravierende Fehler

    Fand ihn gut. Aber habt Ihr die Fehler gesehen? Ein Atmender Toter? Frau Blum sah entsezt eine atmende Leiche auf dem OP Tisch. Und die 2 gleichen mit Wappen besetzten Nummerschildern am alten Benz?