Ins neue Jahr bingen

30. Dezember 2019 11:49; Akt: 30.12.2019 14:13 Print

Sechs Streaming-Tipps für den Rest deiner Ferien

Internet-Nerds jagen einen Mörder, Felicity Jones besteigt einen Heissluftballon und Jesus kommt als Social-Media-Star zurück. So streamst du dich ins Jahr 2020.

Internet-Nerds wollen auf eigene Faust einen Tierquäler und Mörder zu Fall bringen: Hier ist der Trailer zu «Don't F**k With Cats: Hunting an Internet Killer». (Video: Netflix)
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Don't F**k With Cats»

Genre: True Crime

Umfrage
Wie verbringst du den Rest deiner Weihnachtsferien vorwiegend?

Darum gehts: Im Netz taucht ein Video auf, in dem zwei kleine Katzen gequält und getötet werden. Hobbydetektive auf Facebook machen sich auf die Suche nach dem Täter, den sie bald als Ex-Model Luka Magnotta entlarven. Der spielt ein Katz-und-Maus-Spiel mit ihnen, das in einem grausamen Mord endet.

Anschauen, weil sich hier ein WTF-Moment an den anderen reiht. Netflix beweist einmal mehr, dass der Streaming-Gigant der King bei True-Crime-Formaten ist.

jetzt auf Netflix

«Servant»

Genre: Mystery

Darum gehts: Ein Ehepaar versucht, den Schmerz um den Verlust seines toten Babys mit der Anschaffung einer lebensechten Puppe zu lindern. Doch mit dem Einzug der Puppe und der neuen Haushaltshilfe Leanne (Nell Tiger Free) mehren sich merkwürdige Vorfälle im Haus.

Anschauen, weil Schöpfer M. Night Shyamalan («The Sixth Sense», «Split») nach dem verkorksten «Glass» wieder zur Höchstform aufläuft.

jetzt auf Apple TV+


Der Trailer. (Video: Apple)

«You»

Genre: Thriller

Darum gehts: Nach seinem letzten Mord am Ende der ersten Staffel verlässt der charismatische Psychopath Joe Goldberg (Penn Badgley) New York und taucht mit neuer Identität im sonnigen Los Angeles auf. Dort will er sein nächstes Opfer um den Finger wickeln – mit allen Mitteln.

Anschauen, weil die Story aus der Perspektive eines Stalkers erzählt wird. Das ist nicht ganz unproblematisch, aber extrem spannend.

jetzt auf Netflix


Der Trailer. (Video: Netflix)

«The Aeronauts»

Genre: Action-Abenteuer

Darum gehts: Im Jahr 1862 schliessen sich die Ballonfahrerin Amelia Wren (Felicity Jones) und der Meteorologe James Glaisher (Eddie Redmayne) zusammen, um höher zu fliegen als jemals zuvor ein Mensch geflogen ist. Der Spielfilm ist ein Amazon Original und kommt am 6. Februar auch in die Deutschschweizer Kinos.

Anschauen, weil Jones und Redmayne seit «The Theory of Everything» ein unschlagbares Team sind.

jetzt auf Amazon Prime

«Messiah»

Genre: Drama

Darum gehts: Im Nahen Osten spielt sich ein mysteriöser Mann als neuer Prophet Gottes auf und schart schon bald eine beachtliche Gefolgschaft um sich. Eine CIA-Agentin will ihn als Betrüger entlarven, denn der Welt droht wegen der neuen Religion eine geopolitische Katastrophe.

Anschauen weil: die Idee, Jesus in einer Welt von Social Media und Sensationslust wiederauferstehen zu lassen, einfach genial ist.

ab 1. Januar auf Netflix


Der Trailer. (Video: Netflix)

«Das Boot»

Genre: Historien-Thriller

Darum gehts: Die Serie setzt ein Jahr nach den Ereignissen in Wolfgang Petersens Film «Das Boot» (1981) ein. Im Herbst des Jahres 1942 wird eine junge U-Boot-Besatzung auf eine Mission in feindliche Gewässer geschickt.

Anschauen, weil deutsche Sky-Originals (dort lief die Serie vor ZDF) seit «Babylon Berlin» neue Massstäbe setzen.

ab 3. Januar in der ZDF Mediathek und schon jetzt auf Sky Show


Der Trailer. (Video: Sky)

(cat)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pro Spoiler-Alarm am 30.12.2019 12:28 Report Diesen Beitrag melden

    Danke für den Spoiler /s

    Unterlasst es doch bitte das nächste Mal das Ende der ersten Staffel von You (oder sonst irgendetwas) zu spoilen. Entweder nicht spoilen oder eine Spoiler-Warnung zu Beginn des Artikels. Danke.

    einklappen einklappen
  • Sina am 30.12.2019 12:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wirklich?

    Der Tierquäler gab zu, es ua auch wegen Klicks und Fame gemacht zu haben. Schlimm genug, dass Netflix den bedient. Und ihr sorgt noch für zusätzliche Reichweite?

    einklappen einklappen
  • S.S am 30.12.2019 12:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das Boot

    Das Boot werde ich mir definitiv ansehen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rene A am 31.12.2019 08:39 Report Diesen Beitrag melden

    Ja ja so wie mans braucht

    Streamen, öhhmm liebe Jugend. Produziert das nicht extrem Co2??

  • Matarfi zebbi am 31.12.2019 07:54 Report Diesen Beitrag melden

    Für Gois und Schmoks

    Fauda!!! Schaut euch Fauda an! Zwei Staffeln voller Spannung und israelischem Humor.

  • Negan7 am 31.12.2019 02:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich freue

    Mich nur auf die Serie Picard und die dritte Staffel Discovery. Für Picard muss ich wohl oder Übel Prime Abonnieren!

  • Peter am 30.12.2019 20:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    spoiler

    Was ist mit Watchmen ? Die Netflix-junkies sollten sich unbedingt "The King" reinziehen.

  • Nachtkönig am 30.12.2019 20:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    JunkFood ... nein danke

    Season 8 - Episode 3 ... läuft in der Endlosschlaufe .... mit dem Klavierstück Nightking von Ramin Djawadi ... einfach DER Wahnsinn das Hochschaukel der Anspannung ... bis Arya ins Bild hinter dem Nachtkönig springt. Aber ich geb es zu .... musste noch Baby Yoda im alten Jahr verabschieden. Das musste sein. Hoffentlich dauert es nicht zu lange bis zu Episode 2 ... ist jetzt schon Kult.