Gottschalks Nachfolge

04. Dezember 2011 23:46; Akt: 05.12.2011 03:46 Print

Jauch wirds nicht - Lob für Schöneberger

Günther Jauch möchte die Moderation von «Wetten, dass..?» nicht übernehmen. Thomas Gottschalk bringt dafür Schnellsprecherin Barbara Schöneberger wieder ins Spiel.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es war eben doch nur ein PR-Gag. Günther Jauch übernimmt die Moderation von «Wetten, dass..?» nicht. «Ich glaube einfach, dass ich das nicht gut kann», sagte er am Sonntagabend in seiner RTL-Sendung «2011! Menschen, Bilder, Emotionen».

Gebannt hatten die TV-Zuschauer den Entscheid abgewartet. In seiner letzten «Wetten, dass...?»-Show am Samstagabend in Friedrichshafen hatte Gottschalk seinen langjährigen Freund gefragt, ob er Moderator der Sendung werden wolle. Jauch hatte den 61-Jährigen daraufhin als Gast in seine Sendung eingeladen, um ihm seine Antwort mitzuteilen. Die Gerüchteküche brodelte. Nun steht fest: Jauch will den Job nicht. Die Suche nach einem neuen «Wetten, dass..?»-Moderator geht weiter.

Gottschalk bezeichnet Schöneberger als geeignete Nachfolgerin

Gottschalk sagte einerseits, er wolle sich aus der Debatte heraushalten. Andererseits bezeichnete er Moderatorin Barbara Schöneberger als geeignete Nachfolgerin. «Sie ist wirklich furchtlos, sie ist schnell und ich glaube, sie wäre auch ein Statement, was Frauen betrifft. Die hat das Zeug, es zu können», sagte Gottschalk. Er wisse aber nicht, ob sie bereits gefragt worden sei. Schöneberger selbst hatte zuvor in Jauchs Sendung gesagt, ihre Ankündigung, die Sendung zusammen mit Kai Pflaume zu übernehmen, sei nur ein Spass gewesen.

Gottschalk sagte, er habe keinen Zweifel daran, dass «Wetten dass..?» auch ohne ihn funktionieren könne und weitergeführt werden solle. «Ich glaube, das steht fest. Die Sendung soll weitergehen», sagte er. Sein Nachfolger müsse «sich das Ding zurechtrücken», fügte er hinzu. «Man darf vor so etwas nicht davon laufen.»

Gottschalk erzählte, er habe sich schon vor der Bekanntgabe seines Abschieds nach dem schweren Unfall seines Kandidaten Samuel Koch gefragt, wie lange er die Sendung noch durchziehen könne. Die Konkurrenz habe zugenommen und es sei schwerer geworden, der Erwartungshaltung gerecht zu werden, sagte der 61-Jährige. Sein Ausstieg aus der Sendung sei daher nicht nur eine moralische, sondern auch eine praktische Entscheidung gewesen.

(sei/ap)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • mrs.honey am 05.12.2011 07:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    falsches spiel

    Nachfolger/in steht sicher schon längst fest!das ist nur ein übler pr-gag!

  • Sandra Bibrist am 05.12.2011 01:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    find ich schade. Günther Jauch find ich sehr sympatisch und hätte es sicher gekonnt.

  • Rc-HaBBe am 05.12.2011 00:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade.

    Eigentlich sehr Schade! Ich hätte mich gefreut wenn Günnter Jauch Wetten dass..? weiterleiten würde. Der neue Wetten dass..? Moderator soll seine Arbeit genau so Gut machen wie Thomas.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pete am 05.12.2011 13:27 Report Diesen Beitrag melden

    Paul Panzer?

    Was spricht gegen Päule?

  • empty()set am 05.12.2011 13:03 Report Diesen Beitrag melden

    Arnold Schwarzenegger

    Only da Ahnold can save da Wetten, dass ... ? ;-)

  • Fabian GR am 05.12.2011 12:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schöne abschiedsrede

    "...wir sind wie spuren im sand- danach kommen die wellen, verwischen uns, und dann kommen wieder neue..."

  • Markus am 05.12.2011 12:33 Report Diesen Beitrag melden

    Frank

    ich bin für Frank Elstner ;-)

  • hans muster am 05.12.2011 12:30 Report Diesen Beitrag melden

    ELTON!!

    klarer fall! warum wird dieser name nie genannt?