Qualitätsdiskussion

29. Juni 2011 17:16; Akt: 30.06.2011 07:44 Print

Joiz ging auf die Strasse

Am Mittwochmittag demonstrierten hunderte Jugendliche vor dem Upc-Cablecom-Gebäude in Zürich. Sie forderten, dass der Kabelriese den Sender ins analoge Netz aufnimmt. Vergeblich.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gleich zu Beginn der Aktion stellt Rapper und Joiz-Moderator Knackeboul klar: «Wir sind nicht gekommen, weil die Cablecom vor der Bakom kuschen soll. Sie sollen uns aufschalten, weil wir ein einzigartiger Sender sind.»

Analog statt Gratisgetränke

Dies war der Startschuss zu einer etwas anderen Demonstration am Mittwochmittag vor dem Gebäude der Upc Cablecom in Zürich. Auf einem Bühnenwagen performten Dodo und Knackeboul, vor der Bühne feierten und tanzten rund 200 Joiz-Fans. Die Cablecom ihrerseits versuchte es mit einer Charmeoffensive, verteilte Gutscheine für Digital-TV, bedankte sich für das Konzert und stellte Getränke bereit. Doch Joiz war nicht für Gratisgetränke gekommen – sondern um analog aufgeschaltet zu werden. Die Upc Cablecom weigert sich strikt, obwohl sie vom Bakom eine entsprechende Weisung bekommen haben. Und daran wird sich so schnell nichts ändern: «Nur wegen dieser Aktion nehmen wir Joiz nicht ins analoge Netz», so Upc-Cablecom-Sprecher Marc Maurer zu 20 Minuten Online.

Die Polizei beobachtete die Aktion, schritt aber nicht ein. Den Machern von Joiz droht eine Ordnungsbusse.

Die Joiz-Demonstration

Quelle: YouTube

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fragender Gast am 29.06.2011 22:51 Report Diesen Beitrag melden

    Quickline und Joiz.

    Quickline (Biel / Solothurn) hat 70 000 Kunden. Soviel ich weiss gibt es dort Joiz nur Digital(?) Wieso jammert Ihr nicht über Quickline?

    einklappen einklappen
  • Ein ehemaliger CC-Kunde am 29.06.2011 22:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Arroganz

    Dies zeigt mal wieder die Arroganz und Überheblichkeit der Cablecom. Daher bin ich seit 3 Jahren kein Kunde mehr von Cablecom.

  • Martin Osmanoski am 29.06.2011 20:58 Report Diesen Beitrag melden

    digital ist die Zukunft

    Ich finde es eine super Aktion von der UPC Cablecom, dass Gutscheine für DigiTV verteilt wurden. Ich war auch dabei und nun steht meine digitale TV Zugang nichts mehr in Weg.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • bert am 30.06.2011 23:59 Report Diesen Beitrag melden

    nello.tv joiz empfangbar

    ich bin zufrieden mit nello.tv dort läuft nämlich joiz, dann brauch ich auch kein cablecom

  • Pascal Schmid am 30.06.2011 15:54 Report Diesen Beitrag melden

    na klar

    200 fans? da waren gerade mal 30-40 fans, der rest waren cablecom-mitarbeiter

  • Maximillian Sommer am 30.06.2011 11:10 Report Diesen Beitrag melden

    JOIZ.. Katastrophe !

    Joiz ist so etwas wie die "videogang" von tele züri. Ich finde es frech, dass Sie fordern so einen Hobby Sender zu finanzieren.

  • aherm am 30.06.2011 11:09 Report Diesen Beitrag melden

    Völlig übertrieben

    Ich war auch dort und muss sagen... es waren etwa 30-40 Jioz Anhänger und 100 UPC Cablecom Mitarbeiter. Es war sehr friedlich und auch die UPC Cablecom Mitarbeiter hatten Ihren Spass an der Aktion. Digital TV ist die Zukunft und das muss man akzeptieren.

  • Qusko am 30.06.2011 10:53 Report Diesen Beitrag melden

    21. Jahrhundert

    Wir sind doch im 21 Jahrhundert. Analog-TV ist sowieso vergangenheit, seit doch Froh ihr seid digital zu sehen.