Netflix

22. Februar 2019 16:38; Akt: 22.02.2019 16:38 Print

So sieht Machine Gun Kelly als Rocker Tommy Lee aus

Im März releast Netflix die Verfilmung der Mötley-Crüe-Bio «The Dirt». Neben Machine Gun Kelly spielen auch ein «Game of Thrones»-Bösewicht und Pete Davidson mit.

Haarige Sache: der Trailer zu «The Dirt». (Video: Netflix)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Buch «The Dirt: Confessions of the World's Most Notorious Rock Band» ist 2001 erschienen und zeichnet den Werdegang, den Welterfolg und die Abstürze von Mötley Crüe nach, einer der rock'n'rolligsten Rockbands der Geschichte.

Umfrage
Was machst du am 22. März?

Nächsten Monat bringt Netflix die Verfilmung der Band-Autobiografie an den Start – oben gibts den Trailer dazu.

So sieht Pete Davidson mit langen Haaren aus

Darin sind erstmals Machine Gun Kelly (28) als Drummer Tommy Lee (56), «Game of Thrones»-Superschurke Iwan Rheon (33, spielte den Sadisten Ramsay Bolton) als Gitarrist Mick Mars (63), Douglas Booth (26) als Bassist Nikki Sixx (60) und Daniel Webber (30) als Frontmann Vince Neil (58) zu sehen – mit viel Leder an den Beinen und noch mehr Haaren auf dem Kopf.

Bei Minute 1:10 tritt zudem ganz kurz Pete Davidson (26) als Musiklabel-Angestellter auf, welcher der Band einen Plattenvertrag anbietet.

Der «Jackass»-Regisseur ist verantwortlich

Der Trailer zeigt, dass «The Dirt» wie die Bio-Vorlage nicht nur die guten (also die mit viel Sex und Anarchie) Zeiten der Glam-Metal-Dampframme aus Los Angeles thematisiert, sondern auch die Tiefpunkte: Vince Neils Autounfall, bei dem er einen anderen Musiker getötet hat, Nikki Sixx' beinahe tödliche Heroin-Überdosis sowie Tommy Lees durchaus öffentliche und durchaus stürmische Beziehung mit Schauspielerin Heather Locklear.

Auf dem Regiestuhl sitzt Jeff Tremaine (52), der bislang ausschliesslich bei «Jackass»-Filmen die Zügel in der Hand hatte. Nicht unbedingt die prestigeträchtigsten Referenzen, aber vielleicht bringt er dadurch ja die Portion an bescheuert-grossartigem Wahnsinn mit, die für die richtige Inszenierung einer Band wie Mötley Crüe nötig ist.

«The Dirt» gibts ab dem 22. März bei Netflix im Stream.

(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • IstSoWeilIstSo am 22.02.2019 17:19 Report Diesen Beitrag melden

    Also...

    ...hat Eminem, Machine Gun Kellys Rap kariere offiziel beendet?

    einklappen einklappen
  • Eazy am 23.02.2019 00:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Killshot

    Machine Bun wer? Dachte der sei letztes Jahr gestorben. Naja wies aussieht zumindest seine 'Rapkarriere'.

  • Metalgirl89 am 23.02.2019 01:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fan!

    Mötley Crüe... Mit dieser Band hat meine Metal Liebe angefangen... Ich kanns kaum erwarten den Film zu sehen. Das Buch ist sehr zu empfehlen!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rapdevil am 23.02.2019 16:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ./

    Jammer jammer mashine gun wer? Rapkarriere beendet?? Mashine Gun Kelly Rapdevil on fire Est19xx

  • Realistischer Darwin am 23.02.2019 15:17 Report Diesen Beitrag melden

    Doofer Name

    Wie kann man sich bloss Machine Gun Kelly nennen? Der echte Machine Gun Kelly war ein Krimineller aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

  • Metalgirl89 am 23.02.2019 01:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fan!

    Mötley Crüe... Mit dieser Band hat meine Metal Liebe angefangen... Ich kanns kaum erwarten den Film zu sehen. Das Buch ist sehr zu empfehlen!

  • Eazy am 23.02.2019 00:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Killshot

    Machine Bun wer? Dachte der sei letztes Jahr gestorben. Naja wies aussieht zumindest seine 'Rapkarriere'.

  • IstSoWeilIstSo am 22.02.2019 17:19 Report Diesen Beitrag melden

    Also...

    ...hat Eminem, Machine Gun Kellys Rap kariere offiziel beendet?

    • Hinterland am 22.02.2019 19:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @IstSoWeilIstSo

      Gibt halt nur einen Rap God :)

    einklappen einklappen