Neue Disney+-Releases

05. Februar 2020 11:33; Akt: 05.02.2020 16:31 Print

Baby Yoda kehrt im Oktober zurück

Disney hat Release-Daten zu seinen kommenden Serien bekanntgegeben. Und: Der Streaming-Service des Entertainment-Riesen hat bereits einen Sechstel der Abonnenten von Netflix.

Ab Ende März ist «The Mandalorian» auch für Schweizer Streamerinnen und Streamer verfügbar. Hier ist der Trailer zur ersten Staffel. (Video: Lucasfilm/Walt Disney)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Disney-Chef Bob Iger (68) hat am Dienstag Zahlen und News zum neuen Streaming-Dienst Disney+ (geht in der Schweiz am 24. März an den Start) bekanntgegeben. Hier sind die wichtigsten Punkte:

Umfrage
Es dauert noch acht Monate, bis du neues Baby-Yoda-Futter bekommst. Hältst du das aus?

«The Mandalorian» geht im Oktober weiter

Die zweite Staffel der gehypten «Star Wars»-Spin-off-Serie um den titelgebenden Mandalorianer Din Djarin (Pedro Pascal) startet im Oktober. Sprich: In rund acht Monaten gibts endlich neues Baby-Yoda-Futter!

Iger erwähnte zudem, dass das «The Mandalorian»-Universum möglicherweise um viele Figuren erweitert wird und deren «Geschichten in neue Richtungen» entwickelt werden könnten. Übersetzt heisst das wohl: Auf den Erfolg der Serie könnten Spin-off-Shows folgen. «The Adventures of Baby Yoda» vielleicht? Make it happen, Disney!

Ab dem Spätsommer gibts neues Marvel-Futter

Nachdem auf den Herbst 2019 alle Marvel-Netflix-Shows eingestellt wurden, folgen Mitte Jahr nun neue, eng mit den erfolgreichen Kinofilmen verknüpfte Comic-Adaptionen in Serienform.

«The Falcon and the Winter Soldier» startet im August, «WandaVision» folgt im Dezember. «Loki», «What If...?» und «Hawkeye» kommen 2021, «Ms. Marvel», «Moon Knight» und «She-Hulk» haben noch keine (ungefähren) Releasedaten, befinden sich aber in Produktion.


Im Rahmen der Superbowl hat Disney erstmals einige seiner Marvel-Serien in Bewegung gezeigt. (Video: Marvel Studios/Walt Disney)

Disney+ hat schon einen Sechstel der Netflix-Abonnenten

Stand Montag verzeichnet Disney+ laut Iger 28,6 Millionen zahlende Abonnenten. Streaming-Platzhirsch Netflix hat gemäss neusten Zahlen von Ende Januar 167,1 Millionen Subscribers.

Sprich: Knapp drei Monate nach Release hat Disney+ schon fast einen Sechstel der Abonnenten von Netflix – und ist aktuell erst in Nordamerika, Australien, Neuseeland und den Niederlanden verfügbar.

Allerdings muss angemerkt werden, dass der Disney-Streaming-Dienst ein weniger breites Angebot als Netflix bietet und im Standard-Abo 9.90 Franken pro Monat kostet, während der grosse Konkurrent mit 16.90 Franken monatlich – ebenfalls im gängigsten Standard-Abo – zu Buche schlägt.


Baby Yoda wurde schnell zum Meme-Liebling. (Video: Disney/Twitter/Invideo/20 Minuten)

(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Karl Ranseyer am 05.02.2020 11:45 Report Diesen Beitrag melden

    Wer den "Mandalorian"

    immer nur auf "Baby Yoda" reduziert, hat die Serie nicht gesehen oder zumindest nicht verstanden.

    einklappen einklappen
  • Boba Masterfett am 05.02.2020 12:01 Report Diesen Beitrag melden

    Eine Frage an die Redaktion

    Warum kann ich bei der Werbung vor den Videos die Lautstärke nicht einstellen?

    einklappen einklappen
  • Jack.R am 05.02.2020 12:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geld Geld Geld

    Danke Disney. Ihr habts versaut!!!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • McCritical am 06.02.2020 23:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum Baby Yoda

    Wer aufgepasst hat...im Jedirat in EP2 ist ein Yoda Dame... Yoda ist auch im Rat... Die Serie Mandalorian spielt nach EP6 ... zeitlich würde das passen da Baby Yoda ca. 50 Jahre alt ist. Wäre eine Möglichkeit ....

  • Mando am 05.02.2020 23:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Top

    Kann die Serie sehr empfehlen:)

  • steff am 05.02.2020 15:54 Report Diesen Beitrag melden

    Wer Star Wars...

    ...so episch, triumphal versaut hat, dass es fast Absicht gewesen sein muss, von dem zieh ich mir bestimmt kein Abo rein!

    • beat am 05.02.2020 21:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @steff

      The Mandalorian spielt in einer Zeit Lange nach Luke Skywalker. Ist auch eine eigene Story. Ich selber finde die Story sehr gut

    • Besser Wisser am 06.02.2020 15:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @beat

      Luke lebt in dieser Zeit noch, da die Geschichte zwischen dem Fall des Imperium und der Machtübernahme der 1. Ordnung spielt

    einklappen einklappen
  • Susanne M. am 05.02.2020 15:45 Report Diesen Beitrag melden

    Ich mag Star Wars

    Aber irgendwann ist es doch auch mal gut...

  • Flöru am 05.02.2020 13:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schöne Serie:)

    Die kann man schon auf deutsch bei burning series schauen=)

    • Groning am 05.02.2020 15:38 Report Diesen Beitrag melden

      mann Flöru

      Wegen solchen Deppen wie Dir, werden solche Seiten bald überall gesperrt sein.

    • Flöru am 05.02.2020 20:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Groning

      Ach, alles gut. Ein Tage später würde dann die nachfolger Seite aufgeschaltet werden=) Solange wir kein zensiertes Internet haben, sind doch dessen Betreiber froh um jeden click=money money^^ Villeicht verdient sogar disney selber im Hintergrund mit für den Upload xD

    einklappen einklappen