23-jährige Newcomerin

01. Februar 2019 06:51; Akt: 01.02.2019 06:51 Print

Victoria Pedretti ist die Neue im Netflix-Hit «You»

US-Schauspielerin Victoria Pedretti wird in der zweiten Staffel der erfolgreichen Netflix-Serie «You» an der Seite von Penn Badgley zu sehen sein. Und es kommt sogar noch besser.

Bildstrecke im Grossformat »
Victoria Pedretti (23) wird in der zweiten Staffel der erfolgreichen die weibliche Hauptrolle namens Love Quinn spielen. In der Fortsetzung des Dramas wird die 23-Jährige ihre Vorgängerin ... ... Beck ablösen, die von der Schauspielerin Elizabeth Lail (23) gespielt wurde (im Bild). In Staffel eins verliebt sich Beck in den Stalker Joe Goldberg (dargestellt von Penn Badgley, 32). «You» war ein Grosserfolg für Netflix – und wird übrigens nicht die erste Netflix-Produktion sein, in der Pedretti zu sehen ist. In der im vergangenen Oktober ... ... veröffentlichten Horror-Serie spielte die 23-Jährige bereits die Rolle von Eleanor «Nell» Crain, das jüngste von fünf Geschwistern, die in einem Haus voller paranormaler Aktivitäten aufwachsen (im Bild mit ihren Serien-Eltern Elizabeth Reaser und Michiel Huisman). Das war zugleich ihr erste Rolle überhaupt: Die Zusage für ... ... die Rolle in der Netflix-Serie kam kurz nach ihrem Abschluss an der Carnegie Mellon University, an der sie im Jahr 2017 ihren gemacht hat. Ihre dritte Prestige-Rolle hat sich die Uni-Absolventin auch schon ergattert: Noch dieses Jahr wird sie in «Once Upon a Time in Hollywood» von Quentin Tarantino zu sehen sein. Dort tritt sie neben Leonardo DiCaprio, Margot Robbie, Brad Pitt und ... ... weiteren Hollywoodgrössen auf. Victoria, die als Mädchen in Pittsburgh im US-Bundeststaat Pennsylvania aufgewachsen ist, wird wohl noch eine blühende Karriere in Hollywood bevorstehen. Dieses Foto ist übrigens ihr erster Insta-Post. Er datiert aus dem Jahr 2013 und zeigt Pedretti als Kind.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Victoria Pedretti hat sich die weibliche Hauptrolle in der zweiten Staffel der Netflix-Serie «You» gekrallt, wie Variety.com schreibt. In der Fortsetzung des Thriller-Hits wird sie als Love Quinn neben dem Stalker Joe Geldberg (gespielt von Ex-­«Gossip Girl»-Star Penn Badgley, 31) zu sehen sein.

Umfrage
Magst du die Serie «You»?

Die erst 23-Jährige landet mit «You» ihre zweite Netflix-Rolle: Sie war schon Teil des Casts der Horror-Serie «The Haunting of Hill House». Ihren ersten grossen Kinoauftritt hat sich Victoria ebenfalls bereits gesichert: Sie wird im Quentin-Tarantino-Film «Once Upon a Time in Hollywood» noch dieses Jahr auf der Leinwand neben Brad Pitt (55), Margot Robbie (28) und Leonardo DiCaprio (44) zu sehen sein.

Neuer Star am Hollywood-Firmament

Den Namen Victoria Pedretti kann man sich also merken – die schauspielerische Zukunft der Amerikanerin sieht äusserst vielversprechend aus. «You»-Produzentin Sera Gamble zeigt sich gegenüber dem Magazin «Entertainment» begeistert von ihr: Sie sei eine grossartige Schauspielerin, und es sei «unglaublich cool, dass Victoria die Rolle von Love übernimmt».

Gamble hat übrigens auch ein paar Details zur zweiten Staffel verraten: Joe wird von New York nach Los Angeles ziehen, wo er Love Quinn begegnen wird, die als angehende Köchin in einem Delikatessen-Laden arbeitet. Love soll dabei den lockeren L.A.- Lifestyle verkörpern. Ob das Joe von seinem Psycho-Trip herunterholen kann?

Bis die zweite Staffel von «You» voraussichtlich im Herbst diesen Jahres veröffentlicht wird, kannst du dir in der Bildstrecke schon mal ein paar Facts zu Victoria Pedretti für den Serien-Smalltalk holen.

(mim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Uschikovski am 02.02.2019 04:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verwechslung

    Bild 3/5 zeigt nicht ihre Filmeltern sondern ihre Filmgeschwister

Die neusten Leser-Kommentare

  • Uschikovski am 02.02.2019 04:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verwechslung

    Bild 3/5 zeigt nicht ihre Filmeltern sondern ihre Filmgeschwister