Nenas Liebling

12. Dezember 2011 08:24; Akt: 12.12.2011 21:29 Print

ProSieben unterschlug Information

In «The Voice of Germany» wurde Stefan Zielasko hoch gelobt. Doch nur kurze Zeit nach seinem erfolgreichen Auftritt hagelt es Kritik – dabei hat der Sänger gar nichts falsch gemacht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit «Nur in meinem Kopf» begeisterte Stefan Zielasko in «The Voice of Germany» sowohl die Coaches als auch die Zuschauer. Xavier Naidoo honorierte Stefans Darbietung mit «volle Punktzahl», Nena mit einem «wow». Doch jetzt ziehen dunkle Wolken über dem Kandidaten auf.

Seine Beteuerung «überhaupt keine» Bühnenerfahrung zu haben, stimmen nicht ganz. Bereits 2004 stand der 31-Jährige auf einer Casting-Bühne. Damals verpasste er nur knapp den Sprung in die «Popstars»-Band Nu Pagadi.

Seine enttäuschten Fans versucht Stefan auf «Facebook» zu besänftigen und bezeichnet die Aufruhr als eine «traurige Maschinerie, die gerade in Gang gesetzt wird». Doch warum zeigt sich der Künstler bloss so entsetzt? Immerhin beschwichtigte Pro7-Sprecher Christoph Körfer auf «Bild.de»: «Er hat weder gegenüber der Produktion noch gegenüber den Coaches ein Geheimnis gemacht, dass er schon mal Kandidat bei ‹Popstars› war. Wir haben es einfach nicht in der Sendung erzählt.»

(los)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Annette am 13.12.2011 09:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur die...

    .....Stimme zählt. Er soll sich nicht entmutigen lassen. Ist doch klar, dass die Medien was finden wollen. Sonst wäre es ja langweilig. Hauptsache die Coaches lassen sich nicht beeinflussen, doch dazu sind sie einfach zu smart.

  • M. W. am 12.12.2011 18:32 Report Diesen Beitrag melden

    Betonung auf Erfahrung !!!

    Es heisst Bühnenerfahrung! Ich stand auch schon auf Bühnen im Kindesalter und auf einer Karaokebühne! lächerlich... Meine Güte - kleinlich und unpräzise... Geniesst diese Talente und die Show. Wirklich mal was Neues und das absolute Plus, es ist mit Niveau und geht nicht um blöde u kränkende Selbstdarstellung von Bohlens und Co.

  • F.Z. am 12.12.2011 19:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ja und?

    Auf einer Castingshow ein paar mal auf der Bühne zu stehen kann ja auch nicht als Bühnenerfahrung gezählt werden.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Annette am 13.12.2011 09:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur die...

    .....Stimme zählt. Er soll sich nicht entmutigen lassen. Ist doch klar, dass die Medien was finden wollen. Sonst wäre es ja langweilig. Hauptsache die Coaches lassen sich nicht beeinflussen, doch dazu sind sie einfach zu smart.

  • F.Z. am 12.12.2011 19:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ja und?

    Auf einer Castingshow ein paar mal auf der Bühne zu stehen kann ja auch nicht als Bühnenerfahrung gezählt werden.

  • M. W. am 12.12.2011 18:32 Report Diesen Beitrag melden

    Betonung auf Erfahrung !!!

    Es heisst Bühnenerfahrung! Ich stand auch schon auf Bühnen im Kindesalter und auf einer Karaokebühne! lächerlich... Meine Güte - kleinlich und unpräzise... Geniesst diese Talente und die Show. Wirklich mal was Neues und das absolute Plus, es ist mit Niveau und geht nicht um blöde u kränkende Selbstdarstellung von Bohlens und Co.

  • Tina am 12.12.2011 13:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tvog

    Heut zu tagebist man fast schon uncool wen man nicht singen kann..... Bei diesen ganzen sendungen

    • Jan_ZH am 12.12.2011 17:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Ich kann nicht singen...

      Wenigstens bin ich nicht so Mainstream :)

    einklappen einklappen
  • Tatjana am 12.12.2011 11:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Stimme zählt

    Ist doch egal, ob er schon einmal auf einer Bühne stand, oder nicht! Die Coaches haben sich alle umgedreht weil sie seine Stimme super fanden. Und darum gehts doch bei The Voice, um die Stimme. Wenn der Sender ein paar Stories zurecht schneidet um noch mehr Leute fesseln zu können, kann Stefan doch nichts dafür...