Social Distancing

19. März 2020 10:57; Akt: 19.03.2020 10:57 Print

Chanelles Beziehung macht den ersten Härtetest durch

Die gewohnten Public Viewings wirds für ihre «Bachelorette»-Staffel vorerst nicht geben. Chanelle Wyrsch kann der Corona-Situation trotzdem Positives abgewinnen.

Chanelle stellt sich gleich selbst vor. (Video: Philipp Stirnemann/20 Minuten)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Aufgrund des schweizweiten Lockdown haben wir das erste Interview mit Neo-Bachelorette Chanelle Wyrsch (23) am Mittwoch per Telefon statt wie sonst Face-to-face geführt. Die Coronavirus-Massnahmen beeinflussen auch, wie die neue Staffel der 3+-Kuppelshow konsumiert wird.

Umfrage
Was hältst du von Chanelle als neue Bachelorette?

Die bekannten und beliebten Public Viewings, bei denen die Bachelorette und die Protagonisten die Episoden zusammen mit Fans und Schaulustigen verfolgen, fallen nämlich ebenfalls bis auf Weiteres flach.


So tanzt und küsst Chanelle als Bachelorette. (Video: 3+)

Sie gibt die Hoffnung nicht auf

«Das ist sehr schade, weil ich gerne draussen bin und neue Leute kennenlerne», sagt Chanelle zu 20 Minuten, «aber ich hoffe, dass sie später in der Staffel dann doch noch möglich werden.»

Dass sie ihre Zeit bis dahin vorwiegend zuhause verbringen muss, sieht die Zugerin nicht nur als Nachteil: «Es hat aber auch etwas Gutes: So kann ich meinen Auserwählten besser kennenlernen.»

Die Staffel ist bereits abgedreht

Den 20-Minuten-Artikel zu Chanelles offizieller Enthüllung als 2020er Bachelorette kommentierten viele Userinnen und User so: «Mit Corona haben doch gerade Wichtigeres zu tun, als diesen Mist zu schauen.» Dazu sagt die Ex-DSDS-Kandidatin und Schlagersängerin: «Eine kleine spassige Ablenkung am Montagabend bringt die Leute auf andere Gedanken, das ist doch schön.»

Die Episoden seien zudem alle schon abgedreht – Social Distancing sei darum auch kein Problem. Chanelle fügt dennoch an: «Es ist eine ernste Situation und man sollte die Weisungen des Bundes beachten und vorsichtig sein.»

Chanelles «Bachelorette»-Staffel startet am Montag, 6. April, auf 3+.

(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Löwenmädchen am 19.03.2020 12:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    BITTE NICHT...!!!

    Auch wenn im Moment zwischendurch Ablenkung angesagt ist und man gerne mal etwas anderes liest - BITTE nicht das!!!! Bringt irgendwelche lustigen Tiergeschichten, egal was aber die Bachelorette braucht man wirklich nicht, danke!!!

    einklappen einklappen
  • DeinNachbar am 19.03.2020 11:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hilfe

    Wer ist das ?

    einklappen einklappen
  • Farbberater am 19.03.2020 12:07 Report Diesen Beitrag melden

    genau

    Alle Beziehungen machen den ersten Härtetest durch!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Alexa am 19.03.2020 13:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kopfschütteln

    Die Dame ist ja durchaus Sympathisch, aber warum macht ihr bei sowas mit seit ihr Euch nicht zu Schade dafür. Die Vergangenheit hat gezeigt das man so nicht die Liebe fürs Leben findet.

  • Ehrlichnurehrlich am 19.03.2020 13:30 Report Diesen Beitrag melden

    Besser als Adela

    1000 mal besser als Adela auf jeden Fall, die war wirklich die schlimmste von allen Bacheloretts der Welt. Richtig Übel, und fake.

  • Hüge am 19.03.2020 13:00 Report Diesen Beitrag melden

    Klare Sache!

    Stünde ich vor der Wahl, ob Bachelorette oder Netflix abgeschaltet werden müsste, müsste ich nicht lange überlegen...

  • Löwenmädchen am 19.03.2020 12:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    BITTE NICHT...!!!

    Auch wenn im Moment zwischendurch Ablenkung angesagt ist und man gerne mal etwas anderes liest - BITTE nicht das!!!! Bringt irgendwelche lustigen Tiergeschichten, egal was aber die Bachelorette braucht man wirklich nicht, danke!!!

    • max am 19.03.2020 15:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Löwenmädchen

      Dan schau doch einfach was anderes. Es gibt mehr als ein TV Sender.

    einklappen einklappen
  • Markus am 19.03.2020 12:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ein Zuger

    Ihre grössere Schwester hat es schon versucht zur Servelatprominenz zu gehören, die jüngeren wird ihr folgen. Nur mit etwas besser aussehen (sie sagt es von sich selber) ist halt schon nicht getan. Gehört schon etwas mer dazu.