«House of Cards»-Trailer

12. Januar 2015 14:53; Akt: 12.01.2015 14:53 Print

Spaceys diabolisches Spiel geht weiter

Fans fiebern dem Start der dritten Staffel von «House of Cards» schon entgegen. Ein Trailer liefert nun einen ersten Vorgeschmack auf kommende Intrigen im Oval Office.

Der erste Trailer zur dritten Staffel. (Quelle:Youtube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Nur 45 Sekunden lang ist der erste Trailer zur neuen Staffel der Hitserie «House of Cards», doch die haben es in sich. Der Höhenflug des diabolischen Paars Francis und Claire Underwood, das es dank Intrigen und sogar Gewalttaten bis ins Weisse Haus geschafft hat, scheint vorbei. Düstere Wolken sind am Horizont auszumachen. Das suggerieren die Bilder aus dem Trailer, auch wenn konkret noch nichts verraten wird.

Gesprochen wird im Teaser nur einmal. Claire (gespielt von Robin Wright) sagt zu Francis (Kevin Spacey): «Wir sind Mörder, Francis.» Und der entgegnet bloss: «Wir sind Überlebende.» Ausnahme-Schauspieler Spacey staubte am Sonntag für seine Rolle als Politiker, der über Leichen geht, einen Golden Globe ab. Man darf gespannt sein, welche Bosheiten er in den neuen Episoden auffahren wird.

Staffel 3 ist ab dem 27. Februar beim Streaming-Dienst Netflix zu sehen.

(cat)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Luca ''0_ô am 12.01.2015 15:17 Report Diesen Beitrag melden

    Friends make the worst enemies.

    Ich freu mich abartig!! Dachte ich muss noch ein habes Jahr warten! Das wird ein Tolles Wochenende! =D

  • mr. smith am 12.01.2015 15:34 Report Diesen Beitrag melden

    Vergleiche hinken

    @Anti SVPler & @Ran Paul: Ihr könnt Demokraten und Republikaner nicht einfach 1:1 mit SP und SVP vergleichen. In gewissen Bereichen sind die Demokraten mit der SP auf einer Linie, in anderen Bereichen sind sie es aber mit den Republikanern.

    einklappen einklappen
  • John Snow am 12.01.2015 15:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Genial

    Kevin Spacey wird für mich immer John Doe bleiben.

Die neusten Leser-Kommentare

  • tim am 12.01.2015 16:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nur USA?

    ...auch im Netfkix Schweiz ab 27.02.15? Gem. Netflix nur auf der USA-Plattform.

    • Moke am 12.01.2015 17:11 Report Diesen Beitrag melden

      Leider richtig

      Netflix hat die Rechte in Deutschland an Sky (glaub ich) verkauft.

    einklappen einklappen
  • mr. smith am 12.01.2015 15:34 Report Diesen Beitrag melden

    Vergleiche hinken

    @Anti SVPler & @Ran Paul: Ihr könnt Demokraten und Republikaner nicht einfach 1:1 mit SP und SVP vergleichen. In gewissen Bereichen sind die Demokraten mit der SP auf einer Linie, in anderen Bereichen sind sie es aber mit den Republikanern.

    • Ran Paul am 12.01.2015 15:49 Report Diesen Beitrag melden

      überzeugter libertarier

      Demokraten sind: Vertraue dem staat und Big government, und reiche menschen sind böse, Republikaner: Kleine regierung, Arme sind looser, only America counts.. So ists doch auch in der schweiz?? Aber für mich sind beide seiten Falsch. Wollte hier nicht mich auf irgend eine seite stellen

    einklappen einklappen
  • John Snow am 12.01.2015 15:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Genial

    Kevin Spacey wird für mich immer John Doe bleiben.

  • Luca ''0_ô am 12.01.2015 15:17 Report Diesen Beitrag melden

    Friends make the worst enemies.

    Ich freu mich abartig!! Dachte ich muss noch ein habes Jahr warten! Das wird ein Tolles Wochenende! =D

  • Anti SVPler am 12.01.2015 15:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    SVP genau so schlimm

    Ach und die Reps sind nicht so? ;-) Die SVP als partei Deiner Gunst kann genauso hintendurch untrigieren wie alle anderen Parteien auch :-)