«Die Bachelorette» Folge 1

29. April 2019 22:15; Akt: 09.05.2019 10:24 Print

Andrina wird mehrfach ungefragt geküsst

Die neuste «Bachelorette»-Saison ist eröffnet! Die wichtigsten Ereignisse und Erkenntnisse aus Folge eins der Andrina-Staffel gibts hier nachzulesen.

Bildstrecke im Grossformat »
«Ich suche einen Mann, der mich liebt und den auch ich lieben kann» – Neo-Rosenkavalierin Andrina Santoro startet mit wunderbar unrealistischen Ansprüchen in die 2019er-Staffel von «Die Bachelorette». «Der Mann, der mich bekommt, bekommt sehr viel Liebe. Also wenn ich liebe, dann liebe ich richtig.» Wie kann man mit so vielen Erwähnungen des Wortes «Liebe» so wenig aussagen? Fängt ja gut an. 3+ so: «Hey komm, wir lassen die Kandidaten (hier: Mike [links] und Jonas) sagen, wie sie die Bachelorette für sich gewinnen wollen – aber sie erzählen das nicht in die Kamera, sondern einander, das wirkt viel natürlicher.» Das Publikum so: «Yeah right.» Massimo (links) und Danilo (Mitte) sind sich einig: «Jay hat von allen die beste Brust.» Ja, «die beste Brust» – ihre Worte, nicht unsere. Jay (rechts) ist sich jetzt schon sicher, dass das Fitness-Trio die besten Karten bei Andrina hat. Oder wie er es ausdrückt: «Ehrlich. Was wottsch mit dene Spargle, Lauch, was au immer das sind.» Danilo doppelt nach: «Die flüge ja all devo, wenn se sie gsehnd.» Achi (rechts) verrät Levin (links) und Alex B., dass er auch auf Männer steht. Also manchmal. Weil (wie vorhin: seine Worte, nicht unsere): «A bissl bi schadet nie, zu viel bi machts Popoloch hi.» Kopfkino ist halt immer noch das spektakulärste Kino. Papi Santoro hofft in einem Einspieler, dass seine Tochter bei «Die Bachelorette» nicht nur auf Männer trifft, die «Muskeln zeigen und finden, dass sie die Schönsten sind». Haha, herzig – er hat das Format offenbar noch nie geschaut. Für die Kennenlernrunde hat Andrina übrigens ihren besten Vorhang übergeworfen. Props auch für die Kerzen-Installation. Cedric macht den Anfang und bringt als einer der wenigen kein Geschenk mit – also ausser sich selbst. Und der Bachelorette scheint das zu reichen: «Gefällt mir sehr gut.» Rico bringt ein Handörgeli-Ständchen mit, Mike kommt mit Töff und Pizza, Massimo mit einem selbstgebackenen Protein-Muffin, Achi überlasst Andrina ein Nacktposter von sich selbst, Dom hat Handschellen dabei und Adi eine Peitsche. Letzterer verrät ihr (und der Schweiz) dann noch, dass ers gern dreckig mag. Tja, äh, schön für ihn? Zeit für die erste Rose der Staffel. Und die geht an Levin, der mit seinem Flickflack zur Begrüssung den besten ersten Eindruck bei der Bachelorette hinterlassen hat. Beim Speed-Dating tags darauf braucht er ihr demnach nichts mehr zu beweisen. Achi hingegen schon, darum legt er gleich einen Strip hin. Als ob die neue Bätschi nicht schon auf seinem Nacktposter alles von ihm gesehen hätte. Wichtigste Info vom Speed-Dating: Massimo ist Patenonkel eines Elefanten in Thailand. Schon cute. Findet auch Andrina: «Das zeigt mir, dass er tierlieb ist und das gefällt mir.» Alright, nun zum wirklich wichtigen Teil: Wer muss schon kurz nach der Ankunft wieder komplett rosenlos aus Südafrika abreisen? Andrina setzt die Gefühls-Sparschere bei Jascha (sein selbsternanntes Markenzeichen: sein Lächeln) ... ... und Alex B. (der Umarmte, brachte zum Kennenlernen sich selbst als Geschenk mit – Schleife inklusive) an. Für Rico (Bild) und Jonas gabs übrigens eine Rose, obwohl beide die Bachelorette ungefragt und unaufgefordert geküsst haben – durchaus zu deren Missfallen, wie auf dem Foto zu sehen ist. Mal schauen, ob Andrina ihnen das nächste Woche mit gerechtfertigtem Rosenentzug heimzahlt. Da warens nur noch 19. «Ich bin sehr dankbar, dass ich die kommenden Wochen mit euch verbringen darf», sagt Andrina prostend zum Schluss. Und man mag es ihr noch nicht so recht glauben. Aber hey: Umringt von knapp zwei Dutzend Testosteron-Schleudern wären wir zunächst auch etwas überfordert.

Zum Liveticker im Popup
Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Folge eins von «Die Bachelorette» ist vorbei. Wie fandest du sie?

(fim/shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Martin am 29.04.2019 21:20 Report Diesen Beitrag melden

    Ausblenden?

    Kann man eigentlich irgendwo einen Filter setzen, damit man die bauch- und hirnfreien Bachelor Artikel komplett ausblenden kann?

    einklappen einklappen
  • P. San am 29.04.2019 20:41 Report Diesen Beitrag melden

    Sunshine

    Daylong-Werbung aber alle haben einen Sonnenbrand! Klasse^^

    einklappen einklappen
  • Allschwiler am 29.04.2019 20:33 Report Diesen Beitrag melden

    Naja Naja Naja Naja

    Unterirdisch, ich kommentiere nun nur dass es wohl nicht viel braucht bei dem Durchschnittsschweizer dass er einen Live-Ticker von gerade von solch einem Käse braucht. Wem es gefällt, viel Spass.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Eine Frau am 30.04.2019 21:09 Report Diesen Beitrag melden

    Wähh u selber Schuld

    Läck, die ist ja billig!! Selber schuld, die will das ja sonst würde sie nich in einer so billigen und peinlichen Show mitmachen!

  • Bedala am 30.04.2019 18:40 Report Diesen Beitrag melden

    so nicht

    Mit Entertainment hat das aber bestimmt nichts zu tun.

  • Sonnenfeld am 30.04.2019 13:53 Report Diesen Beitrag melden

    Bedauern

    Ich habe Bedauern mit Leuten die sowas sehen.

  • FüBü am 30.04.2019 13:25 Report Diesen Beitrag melden

    Wie kann man so was küssen?

    Ich würde mich immer fürchten von der vielen Schminke verschmierte Lippen oder Flecken auf meiner Haut zu bekommen. Im schlimmsten Falle Aussatz. Wahrscheinlich ist sie auch noch so parfumiert, dass man die nächsten Stunden keinen Geschmackssinn mehr hat.

  • SoNeTubel am 30.04.2019 12:48 Report Diesen Beitrag melden

    drüber

    Ich finds total drüber.. soviel zur Sendung.