«Grösste Schweizer Talente»

25. Februar 2011 10:19; Akt: 25.02.2011 10:52 Print

Wer bibbert mehr – Kandidaten oder Lehrer?

von Bettina Bendiner - Bei «DGST» gehts am Sonntag um die Wurst: 20 Minuten Online hat die Proben mit Tanz-Coach Jonathan Huor und Gesangstrainerin Tanja Dankner besucht.

Ein Blick hinter die Kulissen: 20 Minuten Online hat die Halbfinalisten von «Die grössten Schweizer Talente» bei den Proben besucht. (Video: Mathieu Gilliand)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Schlangenfrau Nina Burri verrenkt sich – und Choreograph Jonathan Huor hilft ihr dabei. Schliesslich soll beim Auftritt im ersten Halbfinale von «Die grössten Schweizer Talente» jedes Kunststück sitzen. Den 24 Kandidaten bleibt nicht mehr viel Zeit. Am Sonntag kommts zum Showdown in der Bodensee Arena. Natürlich gibts vom Tanz-Coach noch ein paar Tipps gegen Lampenfieber: «Einatmen, Ausatmen», sagt Huor.

Auch Gesangstrainerin Tanja Dankner greift ihren Schäfchen unter die Arme: «Es ist eine grosse Herausforderung, in so kurzer Zeit das Beste aus ihnen rauszuholen.» Die Basler Sängerin weiss schliesslich, was den Nachwuchs-Talenten bevor steht. Wie sie die Kandidaten motiviert? Das verrät das Video.