US-Medienberichte

09. Januar 2016 22:10; Akt: 09.01.2016 22:14 Print

«Playboy-Mansion» steht zum Verkauf

Hugh Hefner verkauft sein Anwesen. Laut US-Medien muss der Käufer aber Hefner lebenslanges Wohnrecht einräumen.

storybild

Hugh Hefner verkauft sein Anwesen, wird aber weiterhin dort wohnen: Die «Playboy-Mansion» steht zum Verkauf. (Bild: Screenshot/Twitter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das berühmte Anwesen von «Playboy»-Gründer Hugh Hefner steht nach US-Medienberichten zum Verkauf. Wie die Promi-Website «TMZ» berichtete, verlangt Hefners Unternehmen Playboy Enterprises für Villa und Grundstück 200 Millionen Dollar (184 Millionen Euro). Nach Einschätzung von örtlichen Immobilienmaklern dürfte der Preis letztlich aber wesentlich niedriger, bei etwa 80 bis 90 Millionen Dollar, ausfallen, schreibt «TMZ».

Das in den Holmby Hills bei Los Angeles liegende «Playboy Mansion» ist für seine ausschweifenden Partys berühmt-berüchtigt. Dem Magazin «Forbes» zufolge verfügt das Anwesen über einen Tennisplatz, ein Basketballfeld, einen Pool und einen Wasserfall sowie über drei Gebäude mit seltenen Tieren und Vögeln und einen Hundefriedhof. Zahlreiche Besucher beschreiben die 1927 im Tudorstil gebaute Villa und ihre Nebengebäude allerdings als dringend renovierungsbedürftig.

Laut «TMZ» können Interessierte das Anwesen besichtigen, mit einer Ausnahme: Hefners Schlafzimmer bleibt tabu. Potenzielle Käufer müssen dem 89-jährigen Gründer des Männermagazins zudem ein lebenslanges Wohnrecht einräumen. Playboy Enterprises wollte sich auf Nachfrage von AFP zunächst nicht zu dem Bericht äussern.

(ofi/afp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Smartphonetester am 10.01.2016 09:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die goldigen Zeiten sind vorbei

    Da geht jemanden wohl das Geld aus

  • Donald Duck am 10.01.2016 09:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Deal

    Ist gekauft. Aber nur wenn die Bunnys auch mit dabei sind.

    einklappen einklappen
  • Obulus am 10.01.2016 10:44 Report Diesen Beitrag melden

    Das dicke Ende kommt ..

    hahah.. er hat die Rechnung der Firma PFIZER für die letzten 2 Jahre bekommen.. smile.. jetz muss flüssiges her.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Moni am 10.01.2016 12:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mr.Hefner

    "Lebenslanges Wohnrecht", klingt länger als es vermutlich sein wird..

  • Obulus am 10.01.2016 10:44 Report Diesen Beitrag melden

    Das dicke Ende kommt ..

    hahah.. er hat die Rechnung der Firma PFIZER für die letzten 2 Jahre bekommen.. smile.. jetz muss flüssiges her.

  • Fritz am 10.01.2016 10:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ja gern..

    hätte interesse...kann mir jemand mit 199'999'000.- aushelfen ?

  • Smartphonetester am 10.01.2016 09:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die goldigen Zeiten sind vorbei

    Da geht jemanden wohl das Geld aus

  • Donald Duck am 10.01.2016 09:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Deal

    Ist gekauft. Aber nur wenn die Bunnys auch mit dabei sind.

    • Parkett am 10.01.2016 13:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Donald Duck

      Menschen kaufen? Ich denke doch, dass ist illegal!

    einklappen einklappen