Geschenkter Filmhit

03. Juli 2014 07:07; Akt: 03.07.2014 14:58 Print

Walter Mitty kommt im Stream zu Ihnen

Nach dem zweiten Teil von «Hunger Games» und dem Animationshit «Rio» schenken wir den 20-Minuten-Lesern einen neuen Hollywood-Hit.

Ben Stiller im Interview mit 20 Minuten.
Zum Thema
Fehler gesehen?

«The Secret Life of Walter Mitty» dreht sich um einen Mann, der sich in abenteuerliche Tagträume flüchtet, um seinem grauen Alltag zu entfliehen. Ben Stiller spielt nicht nur die Hauptrolle, sondern führte im Kassenschlager auch Regie. Neben dem US-Komiker ist Kristen Wiig («Bridesmaids») als Objekt von Walter Mittys Begierde zu sehen.

Anlässlich des Filmstarts im Dezember 2013 hat 20 Minuten den Superstar interviewt:

Ben Stiller, im Film spielen Sie einen Träumer. Sind Sie selber auch einer?
Ben Stiller:
Ich wollte Basketballspieler werden, aber als ich nicht weiterwuchs, musste ich aufgeben (lacht). In Wahrheit wollte ich schon immer Filme machen, ich lebe meinen Traum. Ich war auch an Geschichte interessiert, aber ich bin meiner grössten Leidenschaft gefolgt.

Haben Ihnen Ihre Eltern dabei geholfen?
Meine Eltern sind Schauspieler und Komiker, ihr Einfluss war riesig. Sie haben mich immer bei jeder Entscheidung in meinem Leben unterstützt. Ohne sie wäre ich nicht hier.

Jetzt führen Sie wieder selber Regie. Warum?
Ich wollte schon als kleines Kind Regisseur werden. Ich arbeite zwar schon länger als Schauspieler, aber die Regie macht mir viel mehr Spass. Mir passieren zwar noch Fehler, aber ich lerne immer mehr dazu.

Haben Sie noch Träume?
Ich habe viele Tagträume. Vor allem bei der Arbeit denke ich ständig an andere Dinge, dabei müsste ich mich auf den Film konzentrieren (lacht).

Hier gehts zum Stream.

(cat)