Europa League

27. Februar 2020 18:44; Akt: 27.02.2020 22:57 Print

FCB siegt dank VAR und ist souverän weiter

Fabian Frei schiesst auf dem Weg in den Europa-League-Achtelfinal den einzigen Treffer gegen Nikosia.

Schön verwandelt: Fabian Freis Siegtreffer. Video: SRF.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Laut einer Statistik wird der Schiedsrichter nur in jedem vierten Uefa-Clubwettbewerbsspiel vom VAR überstimmt. Das Sechzehntelfinal-Rückspiel in der Europa League zwischen dem FC Basel und Apoel Nikosia war so eines.

Der tschechische Schiedsrichter Pavel Kralovec liess nach einem Strafraum-Duell zwischen Valentin Stocker und Apoel-Verteidiger Nicholas Ioannou weiterlaufen. Doch plötzlich griff sich der Unparteiische mit der typischen Handbewegung ans Ohr. Der Tscheche schaute sich die Szene am Spielfeldrand noch einmal an und entschied auf Elfmeter. Fabian Frei (38.) verwertete souverän zum 1:0. Es war der 3. Treffer des Routiniers in der Europa League.


De Vincenti verschiesst den Penalty für Nikosia. Video: SRF

Mit dem Gesamtergebnis von 4:0 war dem FCB der Einzug in die Achtelfinals nicht mehr zu nehmen, zumal die Basler die harmlosen Zyprioten dominierten und dem schwachen Keeper Waterman mehr Kopfschmerzen bereiteten als ein Kater nach drei Tagen Fasnacht. Der Gast lehnte sogar noch ein Penaltygeschenk ab. Der 19-jährige EL-Debütant Elis Isufi, der überraschend in der Startelf stand und Widmer ersetzte, zahlte gegen Ioannou Lehrgeld. Der Zypriote suchte den Penalty und bekam ihn. Doch De Vincenti setzte den Ball neben das Tor von Omlin-Ersatz (geschont) Nikolic.


Die Stimmen zum Spiel: Das sagen die Basler Achtelfinalisten. Video: Tamedia

Danach liess sich der FCB den ersten Heimsieg im Kalenderjahr 2020 nicht mehr nehmen. In diesem Jahrtausend ist es Rotblau nunmehr viermal gelungen, sich für einen Achtelfinal zu qualifizieren. Dreimal ging der Weg dann sogar noch weiter. Aber dafür muss erst die nächste Hürde überwunden werden. Gegen welchen Gegner, erfahren die Bebbi am Freitag. Die Auslosung dafür findet in Nyon um 13 Uhr statt. Das Achtelfinal-Hinspiel findet am 12. März, das Rückspiel 7 Tage später statt.

Basel - APOEL Nikosia 1:0 (1:0)

14'428 Zuschauer. - SR Kralovec (CZE). - Tor: 38. Frei (Foulpenalty) 1:0.

Basel: Nikolic; Isufi, Cömert, Bergström, Riveros; Xhaka, Frei (70. Ramires); Stocker, Campo, Petretta (46. Zhegrova); Ademi (32. Cabral).

APOEL Nikosia: Waterman; Vouros, Savic, Merkis, Ioannou; Jensen, Mihajlovic; Jakolis (46. De Vincenti), Matic, Aloneftis (62. Efrem); Al-Taamari (70. Pavlovic).

Bemerkungen: Basel ohne Alderete (gesperrt), Omlin, Bua, Zuffi, Van Wolfswinkel, Van der Werff und Kuzmanovic (alle verletzt). APOEL Nikosia ohne Souza und Sigurdarson (beide verletzt). Europacup-Debüt von Isufi. 32. Ademi verletzt ausgeschieden. 74. De Vincenti verschiesst Foulpenalty. Verwarnungen: 22. Matic (Foul). 55. Xhaka (Foul). 55. Jensen (Foul). 63. Efrem (Foul), 76. Vouros (Foul), 81. Isufi (Foul), 86. De Vincenti (Foul).

Fussball

(ete)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tom am 27.02.2020 19:42 Report Diesen Beitrag melden

    Immer Nörgeln

    Aber sie Spielen wenigstens ! Wo sind die anderen Top Clubs der Schweiz ?

    einklappen einklappen
  • Michelle Mimmi am 27.02.2020 21:13 Report Diesen Beitrag melden

    Uefa Ranking Schweiz

    International holt Basel die Punkte die YB und Sankt Gallen auch zu Gute kommen, das ist Fakt, auch wenn man das aus der Fanbrille nicht wahrhaben will. Einfach googeln.

    einklappen einklappen
  • DE.FCZ-FAN. am 27.02.2020 21:15 Report Diesen Beitrag melden

    "Gott, bin ich verlogen"

    Bravo FCB. Wenigstens eine Top-Mannschaft in der CH die Pkt. macht für den CH-Fussball.Das sagt ein FCZ-FAN, im Fall.Gratuliere FCB.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Furrer am 23.03.2020 08:58 Report Diesen Beitrag melden

    Retung

    Ich freue mich alle andern von der Rsl sind aus dem Europacup Basel ist Die shweizer retung

  • YB Serienmeister CL Gewinner am 12.03.2020 21:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wie immer

    schiribonus wieä immer

  • Basler am 28.02.2020 20:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Basel

    Wo sind ez all diä yb fans? Nu mir münds wiedermol richte. Und chemend ned mit harte gegner in dr gruppe isw hend mir au gha ;) BASEL ISCH ES!

  • Nikosia Superfan am 28.02.2020 06:48 Report Diesen Beitrag melden

    Basel mit Hilfe der (un)PARTEIISCHEN weiter

    Bei beiden Spielen hat Basel von den (un)PARTEIISCHEN Schiris profitiert und ist nur dank geschenkten Penaltys, 2 geschenkten Offsidetoren und 1 Phantomtor weiter! Nikosia wurden alleine gestern Abend 6 Penaltys unterschlagen und 4 Tore zu unrecht aberkannt... im Hinspiel war es noch viel schlimmer, aber das weiss die ganze Welt schon lange! Gestern waren gemäss Insidern 35'900 Nikosia Fans im Stadion unterstützt von ihren gelb-schwarzen Freunden aus Bern, den Basler Modefans war es wohl doch zu kalt und es kamen nur 100 Stück

    • Megge am 28.02.2020 07:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Nikosia Superfan

      Gruss an Berner Bär !

    • Neutral am 28.02.2020 08:26 Report Diesen Beitrag melden

      *gähn*

      diese Verwirrtheit muss an der Angst vor Corona liegen, anders lässt es sich nicht erklären. ;)

    einklappen einklappen
  • Eid Genoss am 28.02.2020 02:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mir egal

    Solange alle Schinken(mit T) Vereine aus Italien rausfliegen ist mit der Rest sowas von egal. Das dämliche getue und gehupe der Italiener nervt einfach nur.

    • Patridiot am 28.02.2020 07:49 Report Diesen Beitrag melden

      @Eid GenoSS

      Deine Kommentare nerven um einiges mehr.

    einklappen einklappen