Goalgetter

14. Februar 2019 21:20; Akt: 14.02.2019 23:39 Print

Seferovic kann nicht aufhören zu treffen

Haris Seferovic hat einen Lauf. Dank des Treffers des Schweizers gewinnt Benfica in Istanbul.

Benfica siegt 2:1 in Istanbul. (Video: Teleclub)
Zum Thema
Fehler gesehen?

In der portugiesischen Meisterschaft ist Haris Seferovic mit 13 Treffern der zweitbeste Goalgetter, jetzt schlägt der Schweizer Nationalspieler für Benfica Lissabon auch in der Europa League zu.

Im Sechzehntelfinal-Hinspiel in Istanbul gegen Galatasaray erzielte Seferovic in der 64. Minute mit einem akrobatischen Schlenzer im Fallen das Siegestor zum 2:1. In der Gruppenphase der Champions League im Herbst hatte Seferovic einmal getroffen, beim 3:2-Sieg bei AEK Athen.

Arsenal schwach

Arsenal, das sich nicht für die Champions League qualifizieren konnte, gerät jetzt auch in der Europa League in Bedrängnis. Die Gunners verloren das Hinspiel bei BATE Borissow 0:1.

Sekunden vor dem Pausenpfiff erzielte Stanislaw Dragun das Tor mit einem wuchtigen Kopfball auf eine Freistossflanke. Kurz vor Schluss sah Arsenals französischer Stürmer Alexandre Lacazette die Rote Karte, weil er einem Gegenspieler mit seinem Unterarm rückwärts ins Gesicht geschlagen hatte.

Chelsea löste seine Aufgabe fürs Erste weit besser als Stadtrivale Arsenal. Die Mannschaft von Trainer Maurizio Sarri siegte in Malmö dank je einem Tor pro Halbzeit 2:1.

Österreichs Serienmeister Salzburg, der im Herbst den Zugang zur Champions League einmal mehr verpasst hatte, lag in Brügge lange Zeit in Führung, musste aber in der zweiten Halbzeit zwei Tore hinnehmen und vergab auf diese Weise eine weit bessere Ausgangslage für das Rückspiel.


BATE Borissow - Arsenal 1:0 (1:0).
- SR Jovanovic (SRB). - Tor: 45. Dragun 1:0. - Bemerkungen: Arsenal bis 69. mit Xhaka (verwarnt), ohne Lichtsteiner (Ersatz). 85. Rote Karte gegen Lacazette (Arsenal/Foul).

Galatasaray Istanbul - Benfica Lissabon 1:2 (0:1). - SR Gil Manzano (ESP). - Tore: 27. Salvio (Handspenalty) 0:1. 54. Luyindama 1:1. 64. Seferovic 1:2. - Bemerkungen: Galatasaray Istanbul ohne Derdiyok. Benfica Lissabon mit Seferovic.

Krasnodar - Bayer Leverkusen 0:0. - SR Massa (ITA).

Lazio Rom - FC Sevilla 0:1 (0:1). - SR Kordez (SLO). - Tor: 22. Ben Yedder 0:1.

Rapid Wien - Inter Mailand 0:1 (0:1). - SR Borsch (GER). - Tor: 39. Martinez (Foulpenalty) 0:1.

Brügge - Salzburg 2:1 (0:1). - SR Kabakov (BUL). - Tore: 18. Junuzovic 0:1. 65. Denswil 1:1. 81. Wesley 2:1.

Schachtar Donezk - Eintracht Frankfurt 2:2 (1:1). - SR Taylor (ENG). - Tore: 7. Hinteregger 0:1. 10. Marlos (Foulpenalty) 1:1. 50. Kostic 0:2. 67. Taison 2:2. - Bemerkungen: Eintracht Frankfurt bis 82. mit Gelson Fernandes (verwarnt). 11. Gelb-rote Karte gegen Stepanenko (Schachtar Donezk).

Celtic Glasgow - Valencia 0:2 (0:1). - SR Hategan (ROU). - Tore: 42. Tscheryschew 0:1. 49. Sobrino 0:2.

Malmö - Chelsea 1:2 (0:1). - SR Kulbakow (BLR). - Tore: 30. Barkley 0:1. 58. Giroud 0:2. 80. Christiansen 1:2.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • T-Men am 15.02.2019 01:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Refree

    Wenn man braucht ist es nicht da und wenn es da ist wird trotzdem falsch entschieden!!! VAR elfmeter für benfica?

Die neusten Leser-Kommentare

  • T-Men am 15.02.2019 01:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Refree

    Wenn man braucht ist es nicht da und wenn es da ist wird trotzdem falsch entschieden!!! VAR elfmeter für benfica?