Ohne Besteck

21. Februar 2019 11:23; Akt: 21.02.2019 11:36 Print

Bis jetzt hast du die Pizza immer falsch gegessen

von Fabian Sangines - Wohl wichtiger als das FCZ-Spiel in Neapel ist die grosse Frage: Wie entsteht eine perfekte Pizza? Zu Besuch bei einem traditionellen Pizzaiolo.

Zubereitet und gegessen nach alter Tradition: Eine echte, neapolitanische Pizza. Video: Fabian Sanginés
Zum Thema
Fehler gesehen?

Sie dürfte gegessen sein. Das Rückspiel im Europa-League-Sechzehntelfinal zwischen Napoli und dem FCZ bietet nach dem 3:1-Sieg der Italiener in Zürich vor einer Woche nicht mehr die ganz grosse Spannung. Als Alternative zur Zürcher Medienkonferenz und dem anschliessenden Abschlusstraining drängt sich deshalb ein Besuch bei einem Pizzaiolo auf, dem sein Beruf quasi in die Wiege gelegt wurde.

Und siehe da: Während FCZ-Trainer Ludovic Magnin erzählt, dass seine Spieler gegen Napoli alles geben werden, erfährt man keinen Kilometer Luftlinie entfernt, dass Anfang des 19. Jahrhunderts die Italiener während acht Monaten im Jahr auf Tomaten auf ihrer Pizza verzichten mussten – die Pasteurisierung kam halt erst gegen Ende des Jahrhunderts nach Südeuropa.

Wie eine echte neapolitanische Pizza (mit Tomaten) zubereitet und anschliessend nach zweihundertjähriger Tradition gegessen wird, sehen Sie oben im Video.

Fussball

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Launedernatur am 21.02.2019 11:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was ihr nicht alles wisst...

    ...was ich angeblich falsch mache, esse, bediene usw. Danke für die Leitung auf den Pfad der Weisheit!

    einklappen einklappen
  • Nicht der Schnellste am 21.02.2019 11:57 Report Diesen Beitrag melden

    Dauert eine Ewigkeit

    Ich esse Pizzas mit China-Stäbchen :-)

    einklappen einklappen
  • Pasquale am 21.02.2019 12:02 Report Diesen Beitrag melden

    Knuspriger Boden?

    Pfui. In Neapel nennen wir sowas "Biscotto", also Guetzli. Und das ist nichts positives.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Peter Schwarz am 21.02.2019 16:21 Report Diesen Beitrag melden

    Fast perfekt

    Der Käse gehört gezupft unter die Tomaten auf den Teig, damit diese den Boden weniger aufweichen Maistro ;) Die Pizza Napoletana gibt es so erst seit 1984. Die ursprüngliche Pizza aus Neapel war die Margherita zu Ehren Umbertos Frau. Allerdings hat sie dies wohl kaum aus der Hand gegessen.

  • Orlando am 21.02.2019 15:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schmecken muss sie, mehr nicht.

    Es ist doch völlig egal, wie man eine Pizza isst. Schmecken muss sie, das ist alles.

  • Gordon am 21.02.2019 15:21 Report Diesen Beitrag melden

    Mhhhh

    Da die Pizza für den Adel erfunden wurde, bezweifle ich dies. Ferner: es ist keine Pizza ohne Ananas.

  • Mensch am 21.02.2019 15:10 Report Diesen Beitrag melden

    Kein falsch oder richtig

    Soll doch jeder/jede seine Pizza essen Ich ess eh sehr selten Pizza und wenn dan am liebsten vom Mami dicker teig tomaten,Schinken und käse basta

  • Moma am 21.02.2019 15:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pizza

    Die Pizza ist nicht Italienisch die stammt von den Nomaden ab. Diese haben sie offiziell erfunden.

    • Mona am 21.02.2019 15:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Moma

      Ja klar und der Gorgonzola von den Uzbeken

    einklappen einklappen