Märkte

20. Juni 2011 22:40; Akt: 20.06.2011 22:44 Print

US-Börsen legen dritten Tag in Folge zu

Hoffnungen auf eine baldige Lösung für das schuldengeplagte Griechenland haben die New Yorker Börsen am Montag beflügelt.

Fehler gesehen?

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte gewann nach einem zunächst schwachen Auftakt bis zum Schluss 0,6 Prozent auf 12 080 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500 rückte um 0,5 Prozent auf 1278 Zähler vor. Der Index der Technologiebörse Nasdaq erhöhte sich um 0,5 Prozent auf 2629 Punkte.

Die Androhung der Rating-Agentur Moody's vom Freitag, wegen der Schuldenkrise die Kreditwürdigkeit Italiens in den nächsten 90 Tagen möglicherweise herabzustufen, führte zu Kursverlusten bei Banken. Der Aktienkurs von Goldman Sachs gab 1,5 Prozent nach, die Papiere der Bank of America verbilligten sich um 0,7 Prozent.

Einen Kurssprung von mehr als 16 Prozent legten die Anteilsscheine von Acura Pharmaceuticals hin. Der Arzneimittelkonzern hatte zuvor von der US-Gesundheitsbehörde die Zulassung für ein Schmerzmittel erhalten.

Die Dividendenpapiere von Wal-Mart legten um 0,4 Prozent zu. Der grösste Einzelhandelskonzern der Welt war zuvor einer historischen Sammelklage entgangen.

(sda)