Neue Gebühren

03. August 2011 15:26; Akt: 03.08.2011 16:06 Print

Mit Kreditkarte fliegen wird teurer

Bis zu 22 Franken mehr bezahlen künftig Swiss-Passagiere, die ihr Ticket mit der Kreditkarte bezahlen. Die neue Regelung gilt für alle Airlines der Lufthansa.

storybild

Wer über Internet bucht und mit der Kreditkarte bezahlt fliegt teurer. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Swiss-Passagiere die mit Kreditkarte bezahlen, fliegen künftig teurer. Ab November überträgt die Fluggesellschaft einen Teil der anfallenden Kosten auf den Kunden.

Die Swiss folge damit einem allgemeinen Trend in der Reisebranche, betonte das Unternehmen am Mittwoch in einem Communiqué. Gleichzeitig mit Swiss führen auch die anderen Fluggesellschaften des Lufthansa-Konzerns eine solche Gebühr ein.

Kreditkarten-Anbieter verlangen mehr

Die Swiss begründete den Schritt damit, dass die Kosten, die beim Ticketkauf von den Kreditkartenanbietern erhoben werden, in den vergangenen Jahren gestiegen seien. Aus diesem Grund werde den Kunden nun ein Teil dieser Kosten in Rechnung gestellt.

Die Gebühr beläuft sich bei Inlandflügen auf 6 Franken pro Ticket, bei Europaflügen auf 11 Franken und bei Flügen ausserhalb Europas auf 22 Franken.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Il maestro am 03.08.2011 16:56 Report Diesen Beitrag melden

    ZRH ist schon teuer... noch teuerer?

    Es ist doch nicht möglich... wie wenn der Zürcher Flughafen schon Billig wäre....

  • Andreas Hohl am 03.08.2011 17:57 Report Diesen Beitrag melden

    Noten-Einzug am PC

    Ja das sieht mal wieder nach versteckter Preiserhöhung aus. Wie soll ich den sonst On-Line ein Ticket bezahlen? Etwa mit einem Noten-Einzug am PC??? Hier sollten Preisüberwacher etc. einschreiten. Kreditkartengebühren von 6 - 22 Franken sind schlicht inakzeptabel. Schliesslich will uns die Fluggesellschaft ja einen Flug verkaufen und mit On-Line Booking spart sie sich ja eh schon Geld. Also was soll das???

  • Adrian am 03.08.2011 16:00 Report Diesen Beitrag melden

    Die Lufthansa macht die Swiss kapput.

    Ich habe in den letzten Jahren immer die Swiss bevorzugt beim Fliegen und habe natürlich immer per Kreditkarte Bezahlt. Danke Swiss, wenn Ihr diese Gebührt einführt bin ich der erste Kunde der nicht mehr bei Swiss Buchen wird.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Vielflieger am 30.08.2011 11:40 Report Diesen Beitrag melden

    Swisshansa auf Abzocke?

    Nach dem Ende der Swissair habe ich definitiv auf diesen Service verzichtet. Preisgünstigen, besseren Service findet man genügend im Markt, also nicht ärgern.

  • Helios47 am 29.08.2011 22:26 Report Diesen Beitrag melden

    Swiss-Nie wieder

    Das zeigt mal wieder dass wir Milchkühe sind. Buchungen nur mit Kreditkarte zulassen und dann noch absahnen. Es gibt zum Glück noch andere Fluggesellschaften als die Lufthansa Gruppe

  • P.G am 04.08.2011 11:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abzocke

    Das ist doch eine Absolute Frechheit was sich da Swiss erlaubt. Keine Alternativen anbieten und die Kunden abzocken. Wo bleibt da der Preisüberwacher? Das darf der doch nicht zulassen! Wenn die Swiss meint so die Kunden abzuzocken, Fliege ich in Zukunft mit anderen Airlines und wünsche der Swiss,dass sie viele Kunden verlieren.

  • Alex, Zürich am 04.08.2011 09:45 Report Diesen Beitrag melden

    Swiss - Nein, danke.

    Bin Swiss 2 Mal geflogen. Preis/Service ist für mich unter jeder.... Ziehe darum, immer wenn mögich, andere Fluggesellschaft. Buchungsgebühr, selbst einchecken, Service - Nein, danke. Dafür gibts viele andere im Service bessere und dazu noch günstigere.

  • Marc-André am 04.08.2011 09:07 Report Diesen Beitrag melden

    Abzocke

    Ich habe kein Problem damit, wenn ein Unternehmen einen Zuschlag für Kreditkartenzahlung verlangt, wenn es a) besonders preisgünstig ist und b) eine Alternative wie z.B. Barzahlung oder Rechnung anbietet. Bei der Swiss ist weder das eine noch das andere der Fall. Bei der Buchung hat man meist gar keine andere Wahl als mit der KK zu bezahlen - oder wäre die Swiss bereit, mir eine Rechnung zu senden? wohl kaum.