Luftverkehr

04. Oktober 2011 12:12; Akt: 04.10.2011 13:43 Print

American-Airlines-Aktie stürzt ab

Pleite-Gerüchte haben der Aktie der American-Airlines-Muttergesellschaft AMR arg zugesetzt, sie sank auf den niedrigsten Stand seit acht Jahren.

storybild

American Airlines hat als einzige grosse Fluggesellschaft in diesem Jahr Geld verloren - 286 Millionen Dollar allein im zweiten Quartal. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Aktie der American-Airlines-Muttergesellschaft AMR ist wegen Gerüchten über eine bevorstehende Insolvenz um 33 Prozent eingebrochen. Der Kurssturz am Montag war auf mehrere Ursachen zurückzuführen. Wall-Street-Analysten hielten einen Antrag auf Gläubigerschutz für möglich, mit dem die Fluggesellschaft ihre Kosten senken könnte. Ausserdem erklärte der Dachverband IATA in einem Bericht, der Branche stehe angesichts der schwächelnden Wirtschaft eine schwere Zeit bevor. Und in diesem Monat gingen mehr AA-Piloten als üblich in den Ruhestand.

Die Aktie von AMR schloss am Montag bei 1,98 Dollar. Das war der niedrigste Stand seit mehr als acht Jahren. Die Aktien der gesamten US-Luftverkehrsindustrie fielen um 9,8 Prozent. Seit Beginn des Jahres verlor AMR 75 Prozent seines Wertes, während die gesamte Branche nur um 41 Prozent zurückging. American Airlines hat als einzige grosse Fluggesellschaft in diesem Jahr Geld verloren - 286 Millionen Dollar allein im zweiten Quartal. Die Airline ist die drittgrösste in den USA und befördert pro Tage etwa 275.000 Passagiere auf 3.400 Flügen.

Die Fluggesellschaft erklärte in einer Stellungnahme, eine Insolvenz sei nicht das Ziel. Man arbeite daran, die Ergebnisse zu verbessern. Einige Analysten betrachteten den Kurssturz als eine Überreaktion. American Airlines sei liquide und habe auch nicht unnötig Geld verbrannt, erklärten sie.

(ap)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pumpkin am 04.10.2011 14:14 Report Diesen Beitrag melden

    AA folgt PA und EA ??

    So schlimm wird es wohl nicht sein, das American Airlines das Schicksal der Pan Am oder der Eastern ereieln sollte :-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pumpkin am 04.10.2011 14:14 Report Diesen Beitrag melden

    AA folgt PA und EA ??

    So schlimm wird es wohl nicht sein, das American Airlines das Schicksal der Pan Am oder der Eastern ereieln sollte :-)