DHL-Kundendienst

29. November 2018 14:27; Akt: 29.11.2018 14:27 Print

«Die einzige Scheisse hier ist Ihr Rumgeheule!»

Ein DHL-Kunde beschwert sich beim Paketdienst. Da platzt dem Social-Media-Manager der Kragen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Twitter-Nutzer hat sich offenbar beschwert, dass sein Päckli zu spät geliefert worden sei. In einem Tweet, den er anschliessend löschte, wandte er sich an den Paketlieferdienst DHL. Die Tonwahl seiner Beschwerde liess dem Social-Media-Manager den Kragen platzen.

Umfrage
Findest du die Antwort des DHL-Mitarbeiters ok?

«Die einzige Scheisse hier ist Ihr Rumgeheule!» Mit diesem Satz beginnt die Antwort von DHL Paket.


«Wie du mir, so ich dir», wird sich der DHL-Mitarbeiter wohl gedacht haben. Seine doch eher ungewöhnliche Antwort rechtfertigt er so: «Man beginnt seine respektvolle Anfrage auch nicht mit ‹Was soll so eine Scheisse?›»

Der Social-Media-Mitarbeiter spaltet auf Twitter die Meinungen:



Und schliesslich schaltet sich noch Snickers – oder zumindest ein Twitter-Nutzer, der sich so nennt – ein:


DHL hat weniger Freude an seinem Social-Media-Mitarbeiter.


DHL-Sprecher Dirk Klasen erläutert gegenüber der «Bild» die Konsequenzen: «Aktuell prüfen wir umgehende arbeitsrechtliche Konsequenzen und der betroffene Mitarbeiter wird ab sofort nicht mehr in einem Bereich mit direktem Kundenkontakt bei uns tätig sein.»

Hast du auch schon negative Erfahrungen mit einem Kundendienst gemacht? Erzähl uns davon!

(20M)

sentifi.com

20min_ch_app Sentifi Börseneinblicke aus den sozialen Medien

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Brummi am 29.11.2018 15:07 Report Diesen Beitrag melden

    Absolut gerechtfertigte Reaktion!

    "Da ist richtig was schief gelaufen und darf so einfach nicht passieren!" - wieso nicht? Wird sowieso Zeit, dass man diese elenden Samthandschuhe auszieht! Wer sich wie die Axt im Wald verhält, wird auch so behandelt. Kunde hin oder her.

    einklappen einklappen
  • kochi teb am 29.11.2018 15:03 Report Diesen Beitrag melden

    leider ist es so

    Es ist traurig, wie sich Kunden verhalten. Der Kunde ist König, also soll er sich auch so verhalten. Aber eben Anstand kennt man heute nicht. Ich kann den DHL-Mitarbeiter verstehen.

    einklappen einklappen
  • Der Paket am 29.11.2018 15:01 Report Diesen Beitrag melden

    Passt

    Wo er recht hat, hat er recht.. Man muss sich nicht immer alles gefallen lassen, auch als Dienstleister nicht. Der Kunde ist König ist vorbei. Der Kunde ist Gast. Man bedient ihn so gut wie es geht, aber auch er muss sich benehemen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gile am 30.11.2018 21:45 Report Diesen Beitrag melden

    Arme fahrer

    Bin selber bei dhl fahrer gewessen es ist schtresig und unglaubich die lohn ist tief. Aber auf fahrer sind alle los die sind nicht schuld.Die betrib macht nur grosse menge geld.

  • Steven135 am 30.11.2018 21:36 Report Diesen Beitrag melden

    Passendes Stelleninserat...

    Hast du früher, als Kind gerne an fremde Türen geklingelt und bist dann so schnell es geht weggerannt? Ja? Dann suchen wir Dich! Bewerbe Dich noch heute... DHL :)

  • Connie am 30.11.2018 16:28 Report Diesen Beitrag melden

    ......

    Die müssen immer freundliche und professionell bleiben. Ein Unternehmen muss mit Kritik umgehen können. Der wurde nun sicher entlassen oder versetzt.

  • R.B am 30.11.2018 15:52 Report Diesen Beitrag melden

    Ja die DHLzzzz

    Geht nicht.Die Dhl muss man gar nicht in schutz nehmen.Was ich mit denen schon alles erlebt habe.Pakete verschwinden in einem dhl center,wahren werden an falschen orten abgegeben oder man sagt beim kundendienst unser mitarbeiter konnte sie leider nicht finden,obwohl dort 40 wohnungen sind und täglich mehrere DHL autos pakete bringen?Ich verstehe diesen kunden.Ruft man dort an muss man die sendungsnummer durchsagen aber diese elektronischen frauenstimmen verstehen scheinbar nur bahnhof....

  • Jürg Brunner am 30.11.2018 15:24 Report Diesen Beitrag melden

    DHL Reklamation

    Ich vermisse das Reklamationsschreiben. Wie immer auf eine Aktion folgt eine Reaktion. Der Ton macht die Musik. Wer damit Probleme hat, sollte sein Handeln überdenken!