Kostengründe

18. November 2019 18:47; Akt: 18.11.2019 18:47 Print

Airbnb wird Partner der Olympischen Spiele

Das US-Unternehmen Airbnb wird einer der Hauptsponsoren des Internationalen Olympischen Komitees. Die Partnerschaft geht über fünf Spiele.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Olympiareisende aufgepasst: Airbnb und das Olympische Komitee haben eine Zusammenarbeit vereinbart. Das US-Unternehmen fungiert ab sofort bis 2028 als einer der Olympia-Hauptsponsoren.

Umfrage
Benutzen Sie Airbnb?

Mit seinen Unterkünften soll Airbnb dazu beitragen, dass der Bedarf an Hotelneubauten in den Olympiastädten reduziert wird. Die Olympischen Dörfer, in denen alle Athleten beherbergt sind, werden weiterhin eigenständig betrieben.

Von der Partnerschaft betroffen sind fünf Winter- und Sommerolympiaden. Diese finden der Reihe nach in Tokio, Peking, Paris, Mailand-Cortina und Los Angeles statt.

Joe Gebbia, Mitgründer von Airbnb, erklärt: «Airbnb und das IOC haben bereits viele Grossveranstaltungen für Menschen aus der ganzen Welt organisiert und ermöglicht. Durch unsere Olympische Partnerschaft sollen die Olympischen Spiele so nachhaltig wie möglich werden.»

Paris wehrt sich

IOC-Präsident Thomas Bach erklärt: «Diese innovative Partnerschaft unterstützt unsere Strategie für eine nachhaltige und effiziente Durchführung der Olympischen Spiele und einen dauerhaften positiven Effekt für die austragenden Städte. »

Das Abkommen kommt nicht überall gut an. Städte wie Paris haben Widerstand angekündigt. Die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo schrieb einen offenen Brief an den IOC-Präsidenten Thomas Bach.

Im Text, der der Nachrichtenagentur AFP vorliegt, heisst es: «Airbnb ist ein Faktor, der zum Anstieg der Mietpreise beiträgt und den Mangel an Wohnungen auf dem Mietmarkt verschärft.» Sie behalte sich vor, die Tätigkeit solcher Wohnplattformen einzuschränken und, wenn nötig, in Teilen der Stadt sogar zu verbieten, betonte Hidalgo.

(fss)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dänu am 18.11.2019 19:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Falsches Zeichen

    Falsches Zeichen, in Anbetracht dessen, das vielerorts tragbare Mietwohnungen für Einheimische Mangelware werden ...

  • mr am 18.11.2019 19:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wird noch teurer

    also wer dachte das hotelpreise zu hoch sind bei den olympics wird da seine überaschung erleben, jeder privater besenkammer besitzer wird durchdrehen

    einklappen einklappen
  • Kudi am 18.11.2019 19:26 Report Diesen Beitrag melden

    Wer zockt mehr ab?

    Super, und als nächstes kommt als Haupt-Caterer ein Pizzakurier. Geld ist halt geil...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Typhoeus am 19.11.2019 20:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Airbnb,

    Der Sargnagel der Hotelketten. Super

  • Thomas am 19.11.2019 10:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hab da mal eine Frage

    Soll das jetzt heissen, man kann diese Privatunterkünfte jetzt nur noch in den Olympiastädte buchen? Wenn sie Sponsor vom IOC sind, warum hausen dann nicht die Athleten auch in solchen Privatunterkünften? Mit gutem Beispiel voran gehen. Uber ist dann für die Athleten Logistik zuständig?

  • nein nein nein am 19.11.2019 07:38 Report Diesen Beitrag melden

    Die Folge wird sein....

    ... dass kein Hotel oder andere Unterkunftsanbieter Wörter wie olympisch, IOK, Tokio, Paris, Los Angeles, Hotel, Übernachtung verwenden dürfen. Gleich wie beim Bier...

  • Joel T. am 19.11.2019 01:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Also stimmt das nun wirklich, dass die Werbe und Athletensponsoren Regelungen gelockert wurden? Kann ich nachvollziehen, jedoch war es mal eine Veranstaltung bei der es mehr um Sport als Geld ging.

    • Badener am 19.11.2019 19:33 Report Diesen Beitrag melden

      Olympischer Gedanke

      Und ein Olympisches Dorf ,mit einem Schweizer oder Keniahaus in dem Die Medaillengewinner gefeiert werden . Das ist das was für die Sportler Olympia ausmacht. Auch auf die Gefahr hin das ich jetzt verteufelt werde. Wo denkt ihr nächtigt der Roger?

    einklappen einklappen
  • sportler am 19.11.2019 00:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    warum nicht besser

    Besser als grosse athleten dörfer für tausende neu zu bauen und dann verfallen sie ein paar jahre später zu ruinen

    • Duden am 19.11.2019 10:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @sportler

      Lesen hilft. Die Athleten Dörfer werden weiter unabhängig betrieben.

    einklappen einklappen